Die besten Reiseziele im September

Der September ist der Anfang des Herbsts in China. Im September wird das Wetter kühl und es gibt hier seltene Regen, so ist es die schöne Zeit, viele wunderbare Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, ohne saisonale Einschränkung in Betracht zu ziehen.

Chinarundreisen zählt die besten zu besichtigenden Orte in dem kühlen September auf. Wenn Sie sich dafür interessieren und vorhaben, eine Reise zu diesen Orten zu machen, können Sie sich bei uns nach Details kostenlos erkundigen. Wir Chinarundreisen werden für Sie eine individuelle Reise in China planen.

Lesen Sie auch das Wetter im September in China.

1. Beijing

Der Himmel Tempel in Beijing

Beijing hat vier ganz unterschiedliche Jahreszeiten: windigen Frühling(manchmal mit dem Sandsturm), heißen Sommer, kühlen Herbst und kalten Winter. So ist der Herbst die Hauptsaison für Reisen nach Beijing. Aber der September ist der am meisten empfohlene Monat.

Der September ist der beste Monat für Reisen in Beijing. Zu dieser Zeit herrscht in Beijing ein weniger großes Gedränge (weil die Sommerferien schon vorbeigegangen sind und der Nationalfeiertag noch nicht ankommt.). Der geringe Niederschlag (46 mm (2 Zoll)) und die moderaten Temperaturen (durchschnittlich 14 ° C (57 ° F) -26 ° C (79 ° F)) können Ihnen Ihre Reise in Beijing angenehmer und viel Spaß machen.

Sechs von den 43 Welterbestätten Chinas befinden sich in Beijing: die Große Mauer in China, die Verbotene Stadt, der Sommerpalast, der Himmelstempel, der Beijingerruine in Zhoukoudian und die Ming-Gräber. In dieser historischen Hauptstadt können Sie Ihre Wertschätzung von der chinesischen Kultur und Geschichte maximieren. Wählen Sie die beste Sachen zu machen in Beijing aus.

Empfohlene Reisen: Beijing Visafrei Reise

2. Der Berg Huangshan

Der Huangshan Berg im Herbst

Der Berg Huangshan ist einer der bekanntesten und schönsten Bergregionen in China. Die einzigartig geformten Kiefern und Felsen, die traumhaften Wolkenformationen (die die Berge und Bäume viel mystischer machen), und die heißen Quellen sind die vier Highlighte des Bergs Huangshan.

Obwohl es wert ist, den Berg Huangshan das ganze Jahr zu besuchen, ist der September der am meisten empfohlene Monat. Da die brennende Sonne des Sommers vorbeigegangen ist, hat der Herbst dem Berg Huangshan ein bisschen kühles Mysterium beigemessen. Es ist viel leichter, über das Meer von den Wolken durchzugehen und den Aufgang der Sonne zu schauen (wenige Regen). Die durchschnittliche Temperatur in dem Berg Huangshan im September beträgt 14 °C oder 66 ° F. Der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ist groß, so vergessen Sie nicht, warme Kleidungsstücke mitzunehmen.

Der Winter stellt sich früh in dem Berg Huangshan ein. Der Winter dauert vom Ende Oktober (es beginnt zu schneien) bis zum März. So wenn Sie später im September den Berg Huangshan besuchen, können Sie wahrscheinlicher fallende Farben sehen.

Empfohlene Reisen: Huangshan Reisen, China Wanderung

3. Altstadt Pingyao

Pingyao Altstadt

Pingyao ist eine gut erhaltene Altstadt. Es war das finanzielle Zentrum Chinas während der Qing-Dynastie (1644-1911). Sie können ein unbeschädigtes Bild von der Entwicklung der chinesischen Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Religionen sehen. Dort können Sie die erste Bank Chinas, das Rishengchang Wechselbüro, ein Schatzhaus der chinesischen bemalten Skulpturen, den Shuanglin-Tempel und die "Kaiserliche Paläste" der Geschäftsleute: den Hof von der Familie Wang, den Changjiazhuang Park und den Hof der Familie Qiao besuchen.

Das Pingyao International Photographie Festival wird jedes Jahr im September in dieser alten Stadt stattfinden. Die beste Zeit, Pingyao, diese alte Stadt zu besuchen ist im Herbst, besonders im September, wenn das Wetter sich abkühlt und angenehm ist.

Allgemein gesprochen, sind zwei Tage für Sie ganz genug, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt Pingyao zu besichtigen. Aber wenn Sie an dem Photographie Festival teilnehmen und einen Besuch nach Mianshan, der für seine malerische Landschaft und die taoistische und buddhistische Kultur bekannt ist, machen möchten, sind vier Tage benötigt.

Empfohlene Reisen: Pingyao Reisen

4. Kanas in Xinjiang, ein Märchenland auf der Erde

Kanas See in Sinjiang Provinz

Wenn Sie ein begeisterter Amateurfotograf sind und nach einem schönen Ziel im September suchen, ist Kanas in Xinjiang der am meisten empfohlene Ort, wo es den mystischen Kanas See und ein schönes altes Dorf, Tuvas Dorf gibt. Wählen Sie die schönsten alten Dörfer in China aus.

Der Kanas See ist berühmt für seine anmutige Landschaft und den See-Monster (es ist immer noch ein Rätsel jetzt). Der See zeigt verschiedene Farben in vier Jahreszeiten, weil seine mineralische Komposition sich verändert.

Das alte Tuvas Dorf liegt etwa 2,5 Kilometer weit entfernt vom südlichen Ufer des Kanas Sees. Es hat etwa 80 Häuser. Diese mit schweizerischem Stil gebauten Holzhäuser sind alle von Holzzäunen umgeben, verstreut zwischen grünen Pinien und gelben Birken.

Im September ist das Talgebiet an seinem buntesten, mit roten, grünen oder gelben Bäumen. Der smaragdene See spiegelt sich die bunten Bäume dem Ufer entlang, was das Gebiet malerischer macht.

Im September ist es in Kanas kalt, und die Temperatur in der Nacht kann in die Nähe des Gefrierpunkts fallen. Allerdings ist der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht sehr groß, so sind Kleidungsstücke sowohl für den Herbst als auch für den Winter erforderlich. Die meisten Reiserouten kombinieren Kanas mit Urumqi. Schauen Sie unsere zugeschnittenen Reisepläne nach dem Kanas See an.

5. Altstadt Fenghuang

die Fenghuang Altstadt

Die Altstadt Fenghuang, eine anmutige Stadt in der Nähe des Berges und des Flusses, ist bekannt für seine natürliche Schönheit, einzigartigen Gebäude aus Holz und bunte ethnische Bräuche (besonders Miao und Tujia Minderheiten).

Allgemein gesprochen ist ein Besuch nach der Altstadt Fenghuang das ganze Jahr wert. Aber wenn Sie die schönste alte Stadt Fenghuang sehen wollen, sind der Frühling und Herbst zu empfehlen. Allerdings nieselt es immer im Frühling, was manche Outdoor-Aktivitäten angenehm machen kann. Deswegen ist der Herbst, und besonders der September, die beste Zeit für einen Besuch nach dieser schönen alten Stadt.

Der September ist die meisten empfohlene Zeit für den Besuch nach dieser alten Stadt, besonders für Fotografen. Im September, wenn die Hochwasserperiode vorbeigelaufen ist und die Trockenzeit nicht angekommen ist, können Sie eine friedlichere und würdevollere alte Stadt Fenghuang erleben, eine Stadt von dem schönen Tuo-Fluss umgeben.

Kühles Wetter, klarer Himmel, wenigeres Gedränge (weil die Sommerferien in China zu Ende gekommen sind), und seltene Niederschläge werden Ihre Reise glatter machen.

Reisen in die Stadt am Wochenende und in den chinesichen Feiertagen ist immer noch nicht zu empfehlen, da es mehr Besucher gibt und die Hotels und Restaurants ihre Preise erhöhen werden.

Empfohlene Reisen: Fenghuang und Zhangjiajie Reisen

6. Jiuzhaigou—Huanglong

Jiuzhaigou

Der Spätherbst in Jiuzhaigou ist der schönste Zeit. Die Wälder auf dem Berghang zeigen goldene, rote und andere Farben, sie spiegeln sich in den großen und kleinen blau-grünen Seen. See und Berg sind bunt, deshalb empfindet sich der Besucher wie in einer Traumwelt. Dieses Jiuzhaigou Tal ist bereits seit 1992 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes und das aus gutem Grund. Im Jahre 1992 wurde Huanglong Gebiet auch als UNESCO Weltnaturerbe aufgenommen.

7. Dalian

Dalian befindet sich in der südlichsten Spitze der Halbinsel Liaodong, und seine drei Seiten mit dem Blick auf das Meer sind eine berühmte Sommerfrische. Die Besucher kommen gern, um im kühlen Seewasser der Hitze des Sommers zu vergessen. Somit ist es die beste Zeit, Dalian im Sommer zu besuchen. Man kann von Ende Juni bis in den September hinein im Meer schwimmen. Im September kommt auch der gute Zeitpunkt, die Meeresfrüchte zu genießen. Begleitet von der Rückkehr der Fische, ist von September bis Oktober die beste Zeit, am Meer zu angeln. Und das Sprichwort „Essen in Guangzhou, spielen in Shanghai, sich kleiden in Dalian“ ist nicht unvernünftig. Das alljährlich Anfang September veranstaltete internationale Kleidungsfest ist zweifellos die „modischste“ Visitenkarte für Dalian.

Empfohlene Reisen: Dalian Reisen

8. Jinan

Jinan ist als „Quellenstadt“ berühmt. Die meisten Touristen kommen her, um das sprudelte Quellwasser zu sehen. Die Baotu-Quelle in der Mitte der Stadt gilt als Quelle der Inspiration. Nach dem konzentrierten Niederschlag im Juli und August steigt der Wasserstand im Untergrund Jinans deutlich an. Das Quellewasser in der Stadt wird also im Herbst besonders gut sprudeln. Die Aussicht ins Rote Tal ist im Herbst in Jinan wunderschön und die schönste der vier Jahreszeiten. Das Rote Tal ist seit ewigen Zeiten die Quelle des Wassers, die Heimat der Wolken, die Welt der Blumen und der Wälder. Jinan wird in der "Top-Ten der Landschaften“ genannt.

Empfohlene Reisen: Jinan Reisen

9. Lanzhou

Lanzhou liegt im Hinterland des Binnenlands. Das Monsunklima ist offenkundig, und die Durchschnittstemperatur liegt auf 9℃. Das Klima gehört zum Typ „Trocken“. Weiterhin gibt es große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Es gibt einen kurzen Frühling und Sommer, aber einen langen Herbst und Winter. Die beste Zeit nach Lanzhou zu reisen, ist der Übergang von Frühling und Sommer. Aber wenn Sie an dem jährlich stattfindenden „Lanzhou China Seidenstraßen-Fest“ teilnehmen möchten, kommen Sie mit vielen weiteren Touristen im September. Es ist sehr lebhaft.

Empfohlene Reisen: Lhasa-Lanzhou Bahnreise