Die drei Salzseen in China

1. Yuncheng Salzsee

Mit einer Fläche von 132 Quadratkilometern liegt der Yuncheng Salzsee im Jinnan Becken in der Provinz Shanxi. Er wurde im Quartär des Känozoikum gebildet. Enorme Mengen von kochsalzhaltigen mineralischen Stoffen sammelten sich in der Gegend, nachdem die geologischen Besonderheiten geändert wurden.

Der schwarze Schlamm auf dem Grund des Yuncheng Salzsees enthält sieben Arten von Hauptelementen und sechzehn Arten von untergeordneten Elementen. Der schwarze Schlamm kann die Haut erneuern und verschönern. Daher wird er als "Chinesisches Totes Meer" gepriesen.

Buslinie: Bus Nr. 1, 2, 6, 10, 12

2. Das Tote Meer Daying

Gelegen in Suining Stadt, Provinz Sichuan, hat das Tote Meer Daying den gleichen Aufbau wie das Tote Meer im mittleren Osten. Das Wasser kommt aus 3.000 Metern unter der Erde und der Salzgehalt beträgt 22 Prozent.

Die Umgebung des Toten Meeres Daying ist eine gärtnerische Landschaft im einzigartigen Stil des mittleren Ostens. Das Wasser enthält mehr als 40 chemische Elemente und Mineralstoffe, die sehr gesund sind.

Es gibt dort viele andere spezielle Dienstleistungen, wie ein Bad im schwarzen Schlamm und Salz SPA. Alle lassen Sie sich völlig entspannen.
Eintritt: 160 Yuan

Verkehrsmittel: Nehmen Sie den Linienbus vom Chengdu Shiling Busbahnhof zur Daying Grafschaft, der Bus fährt stündlich von 8.30 bis 17.30 Uhr; Besucher können auch den Nonstop-Bus am Xin Nanmen Busbahnhof nehmen. Das Busticket kostet 40 Yuan.


3. Der orientalische Salzsee von Shouguang

Gelegen im Westen des Lotus Garten in Shouguang Stadt in der Provinz Shandong, ist der orientalische Salzsee einer der typischen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im Shouguang Linhai Eco Expo Park. Ursprünglich war der Park ein Salzfeld. Nach ständiger Verbesserung hat es sich zu einem Feuchtgebiet Park, kombiniert aus Besichtigung der Salzfelder, Freizeit und Unterhaltung entwickelt.

Der Salzsee bedeckt eine Fläche von 5.000 Quadratmetern im Garten. Die magische Glanz des Toten Meeres kann erlebt werden ohne ins Ausland zu gehen. Aufgrund des hohen Salzgehalts (mit 18 Prozent), reichen Mineralstoffen und Spurenelementen, hat der See eine magisch heilende Wirkung bei Hauterkrankungen, Übergewicht und Arthritis.


Tipps:
Es ist nicht gut zu lange im Wasser zu bleiben. Vierzig Minuten werden empfohlen. Besucher, die Herzkrankheiten oder gesundheitliche Beschwerden haben wird vorgeschlagen, nicht nass werden. Senioren und Kinder sollten begleitet werden und im flachen Wasser schwimmen.

Empfohlene Reisen: Fantastisches China mit Shangri-La und Tibet [26 Tage]