Die Top fünf schönsten Reisterrassen Chinas

Reisterrassen liegen in Gebirgsregionen an Hängen und sind der Natur zur Kultivierung abgerungen. Einige sind hunderte (oder sogar tausende) Jahre alt. Es gibt viele Reisterrassen in China. Die bekanntesten sind: Longji Reis Terrassen in Guilin und die Yuanyang Reis Terrassen in der Provinz Yunnan. China Rundreisen hat die besten fünf Reisterrassen in den verschiedenen Provinzen einmal aufgelistet. So können Sie anhand der Reisebeschreibung eine geeignete auswählen. Sie umfasst eine Anfahrtsbeschreibung, die beste Reisezeit und die besten Orte für das Fotografieren. Die folgenden Reisterrassen sind in der Reihenfolge ihrer Popularität aufgelistet.

1. Longji Reisterrassen: Optimal zu allen vier Jahreszeiten

Longji Reisterrassen
Die Longji Reisterrassen (auch bekannt als Longsheng Reisterrassen) ist eine der bedeutendsten Touristenattraktionen in Guilin. Sie liegen im Distrikt Heping, im Landkreis Longsheng in der Präfektur Guilin über 80 Kilometer nördlich der Stadt. Die Reisterrassen liegen in einer Höhe zwischen 300 und 1.100 Metern. Die Neigung einiger Terrassen erreicht dabei einen Winkel von 50°. Die enorme Zahl der einzelnen Etagen beeindruckt jedes Jahr zahllose Fotografen.

Es gibt zahlreiche Zhuang- und Yao-Dörfer entlang der Terrassen. Die hölzernen Gebäude dort, sind im einzigartigen Zhuang- oder Yao-Stil erbaut und die Frauen tragen ethnisch typische Kleidung. Erleben Sie die ethnische Kultur mit ihren Sitten und Gebräuchen.

Anfahrt: Es gibst keine direkte Busverbindung von Guilin zu den Longji Reisterrassen. Sie müssen mit dem Bus von der Busstation in Guilin nach Longsheng fahren und dann umsteigen in einen Bus mit Fahrtziel Longji Reisterrassen. Zuletzt müssen Sie in einen Longji Bus umsteigen (mit Ihrem Ticket können Sie einen Bus zu einem Platz Ihrer Wahl innerhalb des Landschaftsgebiets wählen). Das Reisen mit einer Tourgruppe ist sehr viel bequemer, da die Anfahrt andernfalls etwas kompliziert ist. Sie können unsere maßgeschneiderte Tour buchen. Das Wandern um die Reisterrassen ist sehr beliebt.

Die beste Reisezeit: Die Longji Reisterrassen sind so reizvoll, dass ein Besuch zu allen vier Jahreszeiten lohnt. Um die spiegelgleichen Terrassen zu sehen, reisen Sie am besten zwischen Mitte April und Ende Juni, für die grünen Terrassen empfiehlt sich die Zeit zwischen Juli und Mitte September, wenn die Reispflanzen noch nicht reif sind. Die goldenen Terrassen können Sie zwischen Ende September und Mitte Oktober bewundern, der Erntezeit für den gelben Reis. Wenn sie die silbernen Terrassen sehen wollen, reisen Sie zwischen Ende Dezember und Anfang Februar, wenn dort Schnee fallen kann. Aber alle 5 Jahre kann man das sehen.

Für das Fotografieren: Den Sonnenaufgang bei den Longji Reisterrassen sollten Sie nicht verpassen. Hotels sind vor Ort verfügbar. Bleiben Sie mindestens eine Nacht dort, stehen Sie früh um 4 Uhr auf, wandern Sie zu den hochgelegenen Plätzen und warten Sie auf den Moment, wenn die Sonne über den Horizont steigt.

Vielleicht interessieren Sie noch für:

Longsheng Reisterrassen

Reisetipps für die Wanderung auf den Longsheng Reisterrassen

Guilin Reisen-Erleben Sie die ethnische Kultur mit ihren Sitten und Gebräuchen

2. Yuanyang Reisterrassen: Beeindruckend im Januar und Februar

Yuanyang Reisterrassen
Die Yuanyang Reisterrassen liegen in den südlichen Ailo Bergen und sind von der Volksgruppe der Hani angelegt. Im Unterschied zu den Longji Reisterrassen, haben die Yuanyang Reisterrassen nicht so viele Ebenen, stechen aber durch ihre grandiose Lage hervor und haben schmalere Hänge. Neben der Mehrheit der Bevölkerung aus der Volksgruppe der Hani gibt es einige andere ethnische Gruppen, die in dieser Region leben, darunter die Yi, Dai, Yao, Zhuang und die Miao. Man sagt, dass diese unterschiedlichen Minderheiten auf unterschiedlichen Ebenen wohnen, abhängig von der jeweiligen Höhenlage. Die Häuser im Hani-Stil sehen wie Pilze aus. Es sind Wohnbauten, die charakteristisch für Minderheiten sind, obwohl sie nicht uniform gestaltet und wie die Gebäude in Longji gebaut sind.

Anfahrt: Die Straße führt durch die gebirgige Region. Deshalb sollten Sie auf mögliche Autopannen vorbereitet sein. Das Reisen mit einer Reiseagentur kann deutlich bequemer sein, da Sie sich nicht um die Beförderung kümmern müssen. Es fahren täglich vier Busse von Kunming in die Altstadt von Yuanyang: Xinjie Stadt (in der Nähe der Terrassen), und die Fahrt dauert über 8 Stunden. Sie können auch erst in die Altstadt von Jianshui fahren (über 3 Stunden Fahrt von Kunming) und etwas Zeit dort verbringen, dann den Bus in die Neustadt von Yuanyang nehmen, Nansha Stadt (eine dreistündige Fahrt) und schließlich mit dem Bus in die Altstadt von Yuanyang fahren (28 Kilometer von Nansha entfernt). Das Gebiet der Terrassen ist sehr groß. Sie müssen einen örtlichen Minibus mieten (ungefähr 150 Yuan/ halben Tag bzw. 250 Yuan/Tag) um zu den verschiedenen Plätzen zu gelangen.

Die beste Reisezeit: Oktober oder März (nach der Ernte, wenn die Terrassen bewässert sind) sind eine gute Zeit für einen Besuch in den Yuanyang Reisterrassen. Die beste Zeit ist zwischen Januar und März, wenn ein Meer aus Wolken die Terrassen noch reitvoller erscheinen lässt. Zum Beginn des Frühlings (vom späten Februar bis März) sind die Terrassen mit einer Vielzahl an Blüten dekoriert, darunter die rosafarbige Pfirsichblüte und die weiße Birnenblüte. Neben einem Schirm ist auch warme Kleidung notwendig, denn die Temperaturdifferenzen sind dort sehr groß.

Für das Fotografieren: Hier finden Sie eine Liste mit beliebten Orten für das Fotografieren in den Yuanyang Reisterrassen. Für Sonnenaufgänge und rosige Dämmerung: Der Landschaftspunkt Duoyishu (多依树); für ein Meer von Wolken und Sonnenaufgänge zwischen den Wolken: Ein hoher Platz nahe der Stadt Xinjie; für den nächstgelegenen Blick auf die Terrassen und für Sonnenuntergänge: Der Landschaftspunkt Longshuba (龙树坝); für Sonnenuntergänge: Der Landschaftspunkt Bada (坝达); und für eine Vogelperspektive auf die Terrassen (mit einem ähnlichen Effekt wie bei Luftaufnahmen): der Landschaftspunkt Mengpin (勐品, ein Ort im Laohuzui Areal 老虎嘴). Neben der natürlichen Kulisse sind die einzigartigen pilzförmigen Häuser der Hani und die Gebräuche der dieser Volksgruppe sehr gut für das Fotografieren geeignet.

Hier können Sie mehr Informationen darüber erfahren:

die Hani Yuanyang Reisterrassen

3. Die Jiabang Reisterrassen: Mysteriöse Terrassen in Wolken und Nebel

Die Jiabang Reisterrassen in Guizhou
Die Provinz Guizhou ist ein guter Ort um die ethnische Kulturen und Gebräuche kennenzulernen. Es gibt viele ethnische Dörfer in Kaili und dem Südosten von Guizhou. Es gibt fünf Gebiete mit Reisterrassen in Guizhou, wovon die Jiabang Reisterrassen im Südosten die berühmtesten sind. Dort verbindet sich die malerische Landschaft der Reisterrassen mit den friedlichen und einzigartigen Holzhäusern der Miao.

Die Jiabang Reisterrassen sind in hunderten Ebenen aus den Hügeln herausgeschnitten. Sie können die spiegelgleichen Terrassen im Frühling, die grünen im Sommer und die goldenen Terrassen im Herbst bewundern. Das feuchte Klima verleiht den Jiabang Reisterrassen eine mystische Atmosphäre mit Wolken und Nebel am frühen Morgen.

Die Jiabang Reisterrassen liegen in über 80 Kilometer Entfernung von der Stadt Congjiang (从江县城). Diese ist wiederum 257 Kilometer von Kaili entfernt. Wenn Sie nun eine ausführliche Kaili Tour planen, um die ethnischen Dörfer zu besuchen, können Sie die Tour mit einem Abstecher nach Jiabang erweitern. Aufgrund der schwierigen Verkehrssituation ist eine Reise auf eigene Faust nicht zu empfehlen.

Vielleicht interessieren Sie noch für

Guizhou

Schnellzug Guangzho Guiyang Guilin

4. Yunhe Reisterrassen: Die schönsten Terrassen Chinas

Zhejiang Yunhe Reisterrassen
Die Yunhe Reisterrassen liegen sich im Chongtou Distrikt des Landkreises Yunhe, in der Präfektur Lishui, in der Provinz Zhejiang im Osten Chinas. Sie sind von der Stadt Lishui nur 5 Kilometer entfernt und sind als die schönsten Reisterrassen Chinas bekannt. Das ganze Gebiet der Yunhe Reisterrassen umfasst 51 Quadratkilometer mit Bergen, Hügeln und Tälern. Die Höhe der Terrassen reicht von 200 bis 1.400 Meter und so bieten sie einen beeindruckenden Anblick mit einem Meer aus Wolken am frühen Morgen, besonders zur Frühlings- und Sommerzeit. Wenn Sie sich weiter nördlich aufhalten, können Sie im Winter wahrscheinlich Reisterrassen in Schnee und Frost erleben.

In den Yunhe Reisterrassen ist die beste Zeit für das Fotografieren der frühe Morgen und die Abenddämmerung. Weiterhin können Sie etwas über die Kultur der Ethnischen Minderheit (畲族) lernen und erfahren, eine ethnische Gruppe mit einer sehr kleinen Bevölkerungszahl in China.

Anfahrt: Es dauert über 2 Stunden von Wenzhou aus zu den Yunhe Reisterrassen zu fahren. Von Hangzhou aus sind Sie 3 Stunden unterwegs. Sie können unsere beliebte Hangzhou-Tour oder die Tour Hangzhous Attraktionen testen, um weitere bekannte Ziele rund um Hangzhou kennenzulernen.

Vielleicht interessieren Sie noch für:

Hangzhou

5. Ziquejie Reisterrassen: Prächtige aber abgelegene Reisterrassen

Die Zhuquejie Reisterrassen
Die Ziquejie Reisterrassen sind ein weitgehend unentdecktes Kulturerbe uralter Landwirtschaft. Man hat ihnen, wegen ihrer Vielfältigkeit und auch wegen ihrer Größe (die größte Terrasse umfasst über 2 Quadratkilometer), auch den Titel Terrassenkönigreich gegeben. Die Ziquejie Reisterrassen besitzen den Zauber der Longji Reisterrassen, die Pracht der Yuanyang Reisterrassen und ein Gefälle ähnlich der Banaue Reisterrassen auf den Philippinen. So wie die Longji Reisterrassen zeigen die Ziquejie Reisterrassen eine ganz unterschiedliche Landschaft zu den unterschiedlichen Jahreszeiten.

Die Ziquejie Reisterrassen liegen im Distrikt Shuiche im Landkreis Xinhua, in der Präfektur Loudi über 285 Kilometer von der Stadt Changsha entfernt (über 6 Stunden Fahrt, man sollte auf mögliche Fahrzeugpannen vorbereitet sein). Wenn Sie eine Reise dorthin planen, sollten sie mindestens einmal übernachten. Berücksichtigen Sie, vor Ort in Shuiche oder Xinhua nur einfache Zimmerkategorien vorzufinden (das beste Hotel ist ein Zwei-Sterne-Hotel). In der Provinz Hunan gibt es zwei weitere Highlights, die einen Besuch wert sind. Das Wulingyuan Landschaftsgebiet in Zhangjiajie und die Altstadt Fenghuang. Wir von China Rundreisen können Ihnen passende Touren zusammenstellen. Überlegen Sie sich in Ruhe, was Ihnen dabei wichtig ist.

Kennen Sie nicht, was Sie besuchen wollen, können Sie