Ningbo

Ningbo

Ningbo ist eine Hafenstadt im Nordosten der Provinz Zhejiang und hat 5,4 Mill. Einwohner; sie liegt südlich der Hangzhou-Bucht, wird im Osten vom Ostchinesischern Meer umrahmt und ist nur durch einen schmalen Wasserstreifen von der Insel Zhoushan getrennt, die nächste größere Stadt im Westen von Ningbo ist Shaoxing, im Süden Taizhou.

Ningbo ist durch seinen Seehafen bereits seit dem 7. Jahrhundert ein bedeutendes wirtschaftliches Zentrum für den Außenhandel; die Stadt ist Hauptexporteur für verschiedene Verbrauchsgüter wie elektrische und textile Produkte, aber auch für Nahrung und Industriewerkzeuge. Die Exporterlöse steigen stetig, die Produktivität pro Einwohner ist dreimal höher als der chinesische Durchschnitt und kann damit sogar mit der von Shanghai konkurrieren. Ningbo hat einen der Häfen mit dem größten Warenumschlag in der Welt, er war in den letzten Jahren weltweit in Bezug auf Frachttonnen auf Platz 4.

Ningbo Verkehr

Ningbo Flughafen
Ningbos internationaler Flughafen Lishe (NGB) liegt etwa 11 Kilometer südwestlich der Stadt und wurde 1990 eröffnet; es gibt Verbindungen nach Hongkong, Seoul und Inlandsflüge nach vielen großen und mittleren Städten wie Shanghai, Beijing, Kunming und Shenzen.
Zum Flughafen gibt es tagsüber von 7.20 bis 18.20 Uhr Shuttle-Busse, die im Stundenrhythmus vom Stadtzentrum aus fahren, und auch Taxis.

  • Chinese Name: 宁波
  • Chinese Pinyin: níng bō
  • Location: East of China
  • Latitude: 29° 86' N
  • Longitude: 121° 56' E
  • Elevation: 2.2 M (7.2 FT)
  • Time Zone: (UTC+8)
  • Area Code: 0574 
  • Population: 5.7 million