Wuhu

Wuhu Standort: Die Stadt Wuhu liegt im Südosten von der Provinz Anhui und befindet sich an dem Fluss Yangtze. Wuhu ist 119 Kilometer von der Hauptstadt von Anhui entfernt. Ihr nördlicher Nachbar ist die Ebene Jianghuai und der südliche Nachbar ist das bergige Gebiet von Anhui. Der Fluss Yangtze fließt von Südwesten nach Nordosten durch die Stadt Wuhu durch.

Wuhu Bevölkerung: 2.268.800 Menschen
Fläche: 3.317 Quadratkilometer
Nationalität: Han
Verwaltungsdivisionen: vier Bezirke in Jinghu, Yijiang, Jiujiang, Sanshan geteilt und drei Kreisstädte mit den NamenWuhu, Fanchang, Nanling

Nützliche Nummer:

Touristeninformationen: 0553-3817720
Wettervorhersagen: 121
PLZ Anfragen: 184

Physikalische Eigenschaften: Die Stadt Wuhu liegt in dem Schwemmland in den mittleren und niedrigen Gebieten von dem Fluss Yangtze. Sie besteht aus Schwemmland, Terrassen, und niedrige Berge. Das Schwemmland ist die vorherrschende physikalische Eigenschaft dieses Gebietes. Weil dieses Gebiet ausreichendes Wasser hat, wird es oft als ein Produktionszentrum von Fischen und Reis genutzt.

Wuhu Klima

Wuhu liegt in dem subtropischen Gebiet und hat ein feuchtes Monsumklima mit viel Sonnenschein und Regen. Ihre jährliche durchschnittliche Temperatur liegt bei 15 bis 16 Grad Celsius. Januar ist der kälteste Monat. August ist der heißeste Monat. Die Regensaison von Wuhu ist von dem Frühling an und dauert bis zu dem frühen Winter. In dem Zeitraum von Mitte Juni bis Juli regnet es am stärksten.

Wann ist es am besten die Stadt zu besuchen: Der Herbst ist die beste Zeit, weil im Herbst ist es kühl und es blühen die Chrysanthemen.

Wuhu Geschichte

Während der Frühlings- und Herbstperiode in der Zeit von 770 v.C. bis 576 v.C. war Wuhu mit dem Namen Jiuci bekannt, weil Wuhu sehr viele Cooers, Teiche und Seen hat. Ihr gegenwärtiger Name stammt aus der Westen-Han-Dynastie aus den Jahren von 206 v.C. Bis 24 n.C. und ist seit der Dynastie Song als das Land von Fischen und Reis bekannt. Während der Dynastie Ming in den Jahren von 1368 bis 1644 wurde sie ein blühendes ökonomisches Zentrum und zog zahlreiche Geschäftsleute an.

Wuhu Sehenswürdigkeiten

Der Park Zheshan: Er ist eines der wichtigsten Reiseziele, das Unterhaltung, historische und szenische Anziehungen hat. Zum Beispiel Tiergarten, Spielplätze für die Kinder, Garten, Wachtürme und Pavillon. Der Tempel Guangji, der während der Dynastie Tang gebaut wurde, ist ein berühmter buddhistischer Ort in der Provinz Anhui.

Andere Sehenswürdigkeiten: der Berg Tianmenshan, der Park Jinghu, der Berg Renqi.
Spezielle lokale Produktionen: Melonenkerne, eiserne Malerei, Tee

Wuhu Reisetipps

1. Die Yangtze-Fluss-Brücke in der Stadt Wuhu ist eine wichtige Beförderungsverbindung für Wuhu. Auf dieser Brücke kann man den Fluss Yangtze gut sehen.

2. Die Phönix-Delikatesse-Straße in der Innenstadt von Wuhu ist eine gute Wahl für die Reise, wenn sie diese Stadt besichtigen möchten. Entlang der Straße gibt es viele Restaurants, die vielfältiges Essen anbieten können, sogar vieles an ausländischen Menüs. Die Reisenden können hier zahlreiche Kneipen, Cafes, Teehäuser und auch viele andere stille Plätze finden.