Yichang

Yichang

Die Stadt Yichang liegt an der Demarkationslinie zwischen dem Ober- und Mittellauf des Yangtse in West Hubei. Weges des Staudamms der Drei Schluchten ist es jetzt ein wichtig Hafen für Fahrten nach Wuhan oder Chongqing. Die Gesamtfläche beträgt 21 084 qkm und die Bevölkerungszahl 3,89 Mio. Menschen. Davon macht die Fäche des Stadtgebiets 200 qkm und die Zahl der städtischen Bewohner 500 000 Menschen aus. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 16-18 ℃.

Yichang grenzt im Westen an die drei Schluchten und stellt von alters her ein Sammel- und Verteilungszentrum von Materialien in Westhubei und Ostsichuan und einen Verkehrsknotenpunkt dar.

Hier sind nun detaillierte Informationen über die Häfen für Luxus-Kreuzfahrtschiffe in Yichang, einschließlich der geographischen Lage, der Verkehrsbedingungen, sowie der umliegenden unterstützenden Dienstleistungen vom Taohuacun-Hafen und Xinshiji-Hafen.

Taohuacun-Hafen

Dieser Anlegeplatz befindet sich auf der Yemingzhu-Straße (7,6 km nördlich) im Xiling-Distrikt in der Stadt Yichang, Provinz Hubei. Er ist 35,7 km vom Flughafen und 19 km vom Yichang Ostbahnhof entfernt. Nur die Kreuzfahrtschiffe von der Firma, Changjiang Cruise Overseas Travel Co., dürfen in diesem Hafen anlegen. 

Xinshiji-Hafen (New Century Wharf)

Dieser Hafen liegt im Xiling-Distrikt in der Stadt Yichang. Er ist ungefähr 500 m vom Sanyou-Höhle-Aussichtsgebiet, 38 km vom Flughafen und 23 km vom Yichang Ostbahnhof entfernt. Neben den Kreuzfahrtschiffen von der Firma Changjiang Cruise Overseas Travel Co., können alle anderen Luxus-Kreuzfahrtschiffe hier anlegen. 

Die Zusatzausrüstungen in dem Häfen in Yichang sind noch nicht vollkommen und der Verkehr ist noch nicht so bequem wie der im Chaotianmen-Hafen in Chongqing. Trotzdem bemüht sich die Stadtregierung von Yichang immer noch darum, die relevanten Zusatzausrüstungen der Häfen zu vervollkommen.

Aufgrund dieser noch nicht angelegten Erschließung, ist die urspüngliche Naturlandschaft unterwegs sehr gut erhalten geblieben. Die dichten Wälder auf den beiden Ufern, die von Zeit geprägten, alten, zerstörten aber poetischen Steinschnitzereien geben dem Aufstieg ein authentisches Bild.

Allerdings sind die Verkehrsunannehmlichkeiten immer eine unvermeindliche Tatsache. Obwohl die gewundenen Zementstraßen unterwegs nicht holperig sind, gibt es nur wenige Fahrzeuge, Geschäfte und Menschen. Die Arbeiter im Hafen sagen, dass es in der Regel im Hafen keine Fahrzeuge gibt. Nur wenn das Kreuzfahrtschiff im Hafen ankommt, erscheinen die Autos dort. Diese Autos sind meistens privat, deren Fahrpreis von den Fahrern willkürlich bestimmt wird. Wenn die Touristen solche Fahrzeuge nehmen, werden die Interessen der Kreuzfahrtschiffe nicht garantiert werden. Außerdem liegt ein Sicherheitsrisiko vor.

Besondere Hinweise:

1. Das Goldklasse Kreuzfahrtschiff, das im Taohuacun-Hafen anlegt, ist die Yangtze II.

2. Die Goldklasse und Diamantklasse Kreuzfahrtschiffe, die im Xinshiji-Hafen anlegen, sind die Gold I, II, III, V, VI, Präsident Premierminister, Century Diamond und Yangzi Explorer.

mehr über die Yangtze Kreuzfahrt