Kontakt

Indien Rundreisen planen-Inspiration zu Indien Reiseroute, Ziele und Zeit

Voller Vielfalt, Einzigartigkeit und lebendiger Kultur ist Indien bekannt für sein unglaubliches kulturelles Erbe und seine historischen Stätten. Von dem wunderbaren und atemberaubenden Taj Mahal und kunstvollen Palästen bis hin zu den friedlichen Gärten und Mausoleen aus der Mogulzeit – Indien ist ein faszinierendes Land voller unglaublicher Dinge, die es zu sehen und zu tun gibt.

Wiedereröffnung Indiens für alle internationalen Reisenden. Es ist Zeit, sich auf Ihre Reise nach Indien vorzubereiten. In diesem Beitrag teilen wir unsere besten Tipps für die Planung einer Reise nach Indien.

Inhaltsverzeichnis:

1. Wie viel Tagen planen Sie die Indien Reise ein?

Indien Reiseroute Karte

Eine 7- bis 10-tägige Reise kann die wesentlichen Höhepunkte Indiens abdecken und ist eine ideale Dauert für Anfänger nach Indien. Die meisten unserer Kunden besuchen das Goldene Dreieck Indiens (Delhi, Agra und Jaipur). Sehen Sie sich Die Reiseroute für eine Indien klassische Rundreise 1 Woche- Golden Triangle & Varanasi an.

Um mehr von Indien zu entdecken, wie das kulturelle Rajasthan im Westen und die charmanten südlichen Teile Goa und Kerala, werden Sie noch ein paar Wochen brauchen. Sehen Sie sich unsere Beispielroute an, um sich inspirieren zu lassen: drei Wochen klassische Rajasthan-Rundreise.

Weitere Informationen zur Reiseroute finden Sie unter Wie lange Sie in Indien verbringen: Finden Sie Reiseroutenideen von 5 Tagen bis 1 Monat

Vielleicht möchten Sie sich an einen Reisespezialisten wenden, um Ihre Anforderungen, einschließlich der Länge Ihres Urlaubs, in eine erfüllende Tour zu verwandeln, die einzigartig für Sie geplant ist.

Indien Rundreisen 3 Wochen

Wie viel Tagen planen Sie für Rundreisen durch Indien, Nepal und Bhutan ein?

2 bis 3 Wochen für eine Reise nach Indien, Nepal und Bhutan sind empfohlen.

Lassen Sie sich von unserer 14-tägigen Indien-, Nepal- und Bhutan-Reisen

Die obigen Beispielrouten dienen nur zu Ihrer Information. Gerne können Sie Ihren eigenen erfahrenen 1:1-Reiseberater bei uns kontaktieren, um eine maßgeschneiderte Reiseroute zu erhalten.

2. Beste Reiseziele Indien

Indien kann im Allgemeinen in mehrere Teile geteilt werden:

Die Nord-Zentral-Region ist um das Goldene Dreieck (Delhi, Agra und Jaipur) zentriert und weist historische und religiöse Gebäude auf.

Südindien konzentriert sich auf Mumbai, Goa und Kochin und bietet tropische Ausblicke, Strände sowie alte Tempel und Höhlen.

Erleben Sie das Fest von Holi, am Ende der besten Reisezeit in Indien im Jahr 2023, und feiern Sie einen farbenfrohen Karneval mit indischen Einwohnern

das traditionelle Holi-Fest

Rajasthan im Westen ist berühmt für Kultur, Wüsten und Geschichte.

Der Nordosten ist die Ausläufer des Himalaya.

Der weiter nördlich gelegene Ort eignet sich gut, um etwas über die Kultur der Sikhsim zu lernen.

Für die meisten Reisende in Indien sind Delhi, Agra und Jaipur die beliebtesten Reiseziele. Viele werden sich bis nach Rajashtan oder Goa erstrecken.

Delhi: Geschichte und Kultur, Tradition und Moderne

indien Reisen-Delhi

Als Hauptstadt Indiens ist Delhi ein Muss für Ihre erste Reise nach Indien. Als eine Mischung aus alter Kultur, Kunst und moderner Architektur ist Delhi in zwei verschiedene Bereiche aufgeteilt: Neu-Delhi und Alt-Delhi. Die Hauptstadt zieht Reisende mit ihren atemberaubenden historischen Gebäuden, exzentrischen Küchen, zahlreichen Freizeitaktivitäten und einem pulsierenden Nachtleben an.

In Alt-Delhi können Sie durch die engen Gassen und überfüllten Straßen schlendern, authentische indische Köstlichkeiten probieren und das traditionelle Leben erleben. In Alt-Delhi gibt es zahlreiche historische Stätten zu entdecken, darunter das Rote Fort und eine der größten Moscheen Indiens, die Jama Masjid.

In Neu-Delhi können Sie die Modernität und den Fortschritt Indiens heute mit einer Hochgeschwindigkeits-U-Bahn, breiten Straßen, Wolkenkratzern und einer großartigen Infrastruktur sehen. Die beeindruckenden Regierungsgebäude aus der Kolonialzeit sind überall zu finden. Erholen Sie sich in den klimatisierten Einkaufszentren, Kneipen und Restaurants dort.

Agra: Das Taj Mahal, Agra Fort, UNESCO-Stätten

indien Reisen-Agra

Die meisten Reisenden kommen nach Agra, um das Taj Mahal, eines der sieben Weltwunder, zu sehen. Als eine Attraktion, die man in Agra unbedingt besuchen muss, ist das Taj während der Touristensaison überfüllt. Um eine großartige Aussicht zu erhalten, können Sie nach Mehtab Bagh („Nachtgarten“) gehen, wo Sie einen großartigen Blick auf den Sonnenuntergang dieser ikonischen Struktur genießen können.

Neben dem Taj gibt es in Agra zahlreiche großartige architektonische Errungenschaften des Mogulreiches zu entdecken, darunter das Fort von Agra und das Grab von Akbar. Wenn Sie an weiteren UNESCO-Welterbestätten interessiert sind, sollte die Altstadt von Fatehpur Sikri, die im 16. Jahrhundert von Kaiser Akbar erbaut wurde, auf Ihrer Liste stehen.

Jaipur – Die rosa Stadt: Festungen, Paläste, Museen, Elefantenschutzgebiet

indien Reisen- Jaipur

Als Hauptstadt von Rajasthan ist Jaipur zusammen mit Delhi und Agra Teil des Goldenen Dreiecks und ein Muss in Indien. Jaipur ist die Heimat vieler Festungen und Paläste, die Sie ein oder zwei Tage lang erkunden können. Einige der berühmtesten Forts und Paläste sind Hawa Mahal, City Palace, Jal Mahal, Amber Fort und Nahargarh Fort.

Neben den historischen Stätten beherbergt Jaipur ein Elefantenschutzgebiet (Elefantastic), das sich ethisch um Elefanten kümmert. Es ist großartig, einen halben Tag dort zu verbringen, um mit Ihren Kindern mehr über diese riesigen, aber liebenswerten Tiere zu erfahren.

Varanasi: Hindu-Anbetung, antike Stadt, Sehenswürdigkeiten am Fluss Ganges

indien Reisen Varanasi

Varanasi liegt am Ufer des Ganges und ist eines der beliebtesten Reiseziele in Indien. Sie gilt als spirituelle Hauptstadt Indiens, die das ganze Jahr über zahlreiche Reisende und Pilger aus aller Welt anzieht.

Als heilige Heimat vieler historischer hinduistischer Gebäude ist Varanasi ein großartiger Ort, um Menschen zu sehen, die kommen, um ihre Seelen im Fluss Ganges zu reinigen und religiöse Rituale und Gebete durchzuführen.

Dort erfahren Sie mehr über die Religionen in Indien. Eines der Rituale ist das Ganga Aarti, das jede Nacht stattfindet. Es ist eine fabelhafte Nachtszene, wenn Gebete gebetet und schwimmende Laternen auf dem Ganges aufgestellt werden.

Ranthambore National Park: Wildtiere, Tiger, Safaris

Indien Ranthambore National Park

Als der berühmteste Nationalpark Indiens ist der Ranthambore-Nationalpark aufgrund seiner besonderen Klasse und seines Charmes eines der Muss-Reiseziele für Reisende in Indien.

Es ist die Heimat einer beträchtlichen Anzahl von Royal Bengal Tigers. Tausende von Tigerliebhabern aus der ganzen Welt kommen während der Safarisaison (Oktober bis März) nach Indien, um diesen Nationalpark zu besuchen, um einen Blick auf eine dieser unglaublichen Katzen zu werfen.

Rajasthan: Alte Paläste und Festungen, Kamelsafari, Seen

Indien Rajasthan

Rajasthan ist aufgrund seiner unglaublich trockenen Landschaft, der Vielzahl königlicher Paläste und Festungen und der einzigartigen Wüstenkultur einer der meistbesuchten Bundesstaaten Indiens.

Viele berühmte Städte befinden sich in Rajasthan, wie die „rosa Stadt“ Jaipur, die „blaue Stadt“ Jodhpur und die „Wüstenstadt“ Jaiselmer.

Sie können ein historisches Hotel in Jaipur erleben, eine Kamelsafari in Jaiselmer genießen, die blauen Gebäude von Jodhpur erkunden und eine Bootsfahrt auf dem romantischen Lake Pichola in Udaipur genießen.

Sehen Sie unsere klassische Rundreisen 3 Wochen nach Rajasthan.

Beste Attraktionen in Rahasthan

Beste Reiseziele in Indien

Goa: Entspannende Strandzeit & charmanter Kolonialstil

Indien Goa

Goa ist einer der kleinsten Bundesstaaten Indiens. Es wird von Paaren und Familien wegen seiner brillanten Strände, köstlichen Meeresfrüchte und seines portugiesischen Erbes bevorzugt.

Dort können Sie durch die Altstadt spazieren, um den Barockstil zu entdecken, Wassersportaktivitäten am Strand genießen, eine Massage genießen oder sich in einigen Clubs oder Bars vergnügen oder einfach am Strand liegen und die schöne Landschaft genießen.

Erfahren Sie bitte mehr über beste Strände in Goa

3. Indien Reiseroute 2 Wochen

Falls Sie ca. 14 Tage für die Reise nach Indien planen, können Sie die Highlights des Landes erkennnen.

Die folgenden Route sind empfohlen:

Nordindien Reiseroute 2 Wochen

Klassische Rakasthan Rundreisen 14 Tage: New Delhi- Agra - Jaipur--Bikaner- Jaisalmer-Jodhpur-Ranakpur- Udaipur

Der Klassische Nord Indien Rundreise 2 Wochen Kultur: Delhi – Varanasi – Agra – Jaipur – Jaisalmer – Jodphur – Udaipur – Delhi

Kultur und Natur Indien Rundreisen 2 Wochen: Delhi – Agra – Ranthambore – Jaipur – Jaisalmer – Jodhpur – Udaipur – Mumbai

Yoga, Trekking und der golden Tempel Indien Rundreisen 2 Wochen: Delhi – Rishikesh – Amritsar – Dharamsala – Delhi – Agra – Delhi 

Durch die beeindruckende Bergwelt

Delhi – Manali – Leh – Nubra Valley – Leh  – Delhi

Indien Nepal und Bhutan 2 Wochen

New Delhi-Agra-Jaipur-Kathmandu-Thimphu-Paro- Punakha

Asien Rundreise Route 2 Woche: Indien-, Nepal- und Bhutan-Tour

Haben Sie Interesse nach Indien eine Rundreise ca. 14 Tage planen und wollen Sie etwas individuell planen? Kontaktieren Sie dann einfach mit uns.

4. Indien Reiseroute 3 Wochen

Nordindien Rajasthan Rundreisen 3 Wochen:

New Delhi-Mandawa-Bikaner-Jaisalmer-Jodhpur-Mount Abu-Udaipur-Chittorgarh-Pushkar-Jaipur-Agra

Indien Rundreisen 3 Wochen

Nordindien mit Trekkingtour im Himalaya 3 Wochen

New Delhi- Manali- Trek- Daramshala- Amritsar- New Delhi- Agra- Jodhpur-Kamel Safari-Yoga Ashram- Pushkar- Jaipur-New Delhi

Nordindien und Südindien 3 Wochen

New Delhi-(Agra)-Jaisalmer-Kamel Safari-Jodhpur-Udaipur-Mumbai-Hampi- Bangalore-Munnar-Thekkadey-Alleppey- Hausbootstour- Marari Strand-Cochin

Mehr über Indien Reiseroute in 3 Wochen

Haben Sie Interesse nach Indien eine Rundreise ca. 21 Tage planen und wollen Sie etwas individuell planen? Kontaktieren Sie dann einfach mit uns.

5. Indien Reiseroute 4 Wochen

Die klassische Rundreise Route 4 Wochen:

Delhi – Varanasi – Agra – Jaipur – Jaisalmer – Jodhpur – Udaipur – Mumbai – Goa – Hampi – Kerala

Indien Rundreisen mit einer Stück von HIimalaya 4 Wochen

Delhi – Dharamshala – Amritsar – Rishikesh – Delhi – Jaipur – Jaisalmer – Jodhpur – Udaipur – Pushkar – Agra – Varanasi

Südindien Highlights Route 4 Wochen

Mumbai – Goa – Hampi – Mysore – Bangalore – Chennai – Pondicherry – Trichy/Tanjore – Madurai – Munnar – Alleppey – Kochi

Südindien anders 4 Wochen

Mumbai – Goa – Hampi – Mysore – Kabini – Wayanad – Calicut – Fort Kochi – Munnar – Thekkady – Alleppey – Marari

Rajasthan und Nordosten Indiens 4 Wochen

Delhi – Bagdogra – Gangtok – Ravangla – Pelling – Namchi – Darjeeling – Kalkutta – Varanasi – Khajuraho – Orchha – Agra – Jaipur – Jodhpur – Udaipur – Delhi

Haben Sie Interesse nach Indien eine Rundreise ca. ein Monat planen und wollen Sie etwas individuell planen? Kontaktieren Sie dann einfach mit uns.

Mehr über Reiseroute Indien Inspiration erfahren Sie bitte hier.

6. Beste Reisezeit nach Indien

beste Reiszeit-Indien

Indien ist ein sehr großes Land mit vielen verschiedenen Klimazonen und Wettermustern. Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für Indien wegen des angenehmsten Wetters im Winter (von November bis März), der auch die Hochsaison für den Tourismus ist. Zu dieser Zeit herrscht in Indien im größten Teil des Landes kühleres und trockeneres Wetter, was es zu einer großartigen Zeit für Outdoor-Aktivitäten macht. Während der Hochsaison werden die Hotelpreise steigen und historische Stätten werden wahrscheinlich überfüllt sein.

Sommermonsun in Indien: Von April bis September wird es im ganzen Land sehr heiß mit Tagestemperaturen um die 41°C. Die meisten Regionen erleben den Monsun im Juni, Juli, August und September. In dieser Zeit erhält Indien 70–90 % seiner jährlichen Niederschläge, wobei die Regengüsse tagelang anhalten. An einigen Orten im Nordosten Indiens (um den Ganges) kommt es während des Sommermonsuns zu Überschwemmungen. Mehr über Monsun in Indien.

Ungeachtet des heißen Wetters im Sommer können bestimmte Gebiete Indiens das ganze Jahr über besucht werden, wie Delhi, Agra und Jaipur.

Mehr über beste Reisezeit nach Indien

Diwali ist ein hinduistisches Fest „Licht vertreibt die Dunkelheit“ und ist das größte und berühmteste Fest in Indien, das am 11. November 2023 für insgesamt 5 Tage gefeiert wird. Wenn Sie im Voraus planen und buchen, können Sie auch teilnehmen an:

diwali Indien Feiertage

7. Wieviel kostet Indien Reise?

Indien ist ein großes und vielfältiges Reiseziel, das unterschiedliche Reisekosten bietet. Die Reisekosten in Indien hängen davon ab, wohin Sie reisen und in welchen Hotels Sie übernachten werden. Die Hotelpreise in großen Städten wie Mumbai, Delhi, Kalkutta und Bangalore sind viel höher als in kleinen. Andererseits können Indiens Inflationsprobleme dazu führen, dass sich die Preise stark und schnell ändern. Buchen Sie frühzeitig, um den Hotelpreis zu fixieren und alle Angebote zu nutzen.

Wenn Sie nach einer komfortablen Reise (Mittelklassehotels) zu den Top-Reisezielen in Indien suchen, kostet dies im Allgemeinen etwa 8.000 Rupien (100 EUR) pro Tag und Person. Nachfolgend einige ungefähre Kostenspannen:

Für Backpacker liegt das Indien-Budget bei etwa 30–50 EUR/Tag pro Person (Hostels, Streetfood, Tuk-Tuks, Rikschas).

Für ein mittleres Budget kostet Indien etwa 100–110 EUR pro Tag und Person (3-Sterne-Hotels, Restaurants, Taxis).

Für einen höheren Standard und ein raffinierteres Erlebnis werden 150–200 EUR pro Tag und Person benötigt (4/5-Sterne-Hotels, gutes Essen, privater Reiseleiter und Transfers).

Wir  können nach Ihrem Budget eine Individualreise nach Indien planen, kontaktieren Sie uns, um mehr Preisdetails zu informieren.

8. Reisevisum für Indien und Reisebeschränkungen

Alle Urlaubs- und Geschäftsreisenden mit der deutschen, österreichischen oder Schweizer Staatsangehörigkeit müssen vor der Abreise ein Visum Indien beantragen.

Touristen können die eTourist-Variante beantragen. Es kann durch Ausfüllen eines einfachen Online-Bewerbungsformulars erhalten werden. Das e-Visum für Indien wird schnell bearbeitet und dem Antragsteller per E-Mail zugestellt. Diese berechtigt den Inhaber, das Land für bis zu 90 aufeinanderfolgende Tage zu touristischen Zwecken zu besuchen.

Mehr über Indien Visum

9. Wie reisen Sie nach Indien an und in dem Land?

Anreise nach Indien

Am besten fliegen Sie nach Indien. Es gibt Direktflüge von den wichtigsten Städten in Deutschland, Österreich und die Schweiiz nach Delhi und Mumbai. Es dauert etwa 7-9 Stunden von Europa  nach Indien.

Verkehr in Indien

Es gibt viele Möglichkeiten der Verkehrs in Indien. Die beliebtesten Wege sind Flüge, Züge und Busse.

Die meisten internationalen Besucher reisen mit dem Flugzeug von einer Großstadt in die andere. Das Reisen mit dem Zug in Indien kann eine Herausforderung sein, da die Züge sehr überfüllt sein können und Zugtickets schnell ausverkauft sind. Busse in Indien sind langsam, da der Fahrer überall Passagiere abholen kann, und die meiste Zeit sind sie überfüllt.

Die bequemste Art, in Indien zu reisen, besteht darin, ein privates Auto und einen Fahrer zu mieten (oder einen privaten Transport in eine Tour aufzunehmen, wie unsere). Ein professioneller lokaler Fahrer kennt die Orte am besten und bringt Sie am schnellsten dorthin. Wenn Sie einen privaten Transport oder eine geführte Tour durch Indien buchen möchten, kontaktieren Sie uns.

10. Geführte Indien Reise oder ohne Führer

Sollten Sie eine geführte Tour buchen oder unabhängig reisen? Es hängt wirklich davon ab, wo Sie in Indien zu Besuch sind, und von der Zeit und Erfahrung / Geduld, die Sie haben, um alles selbst zu arrangieren.

Als Backpacker ist es aufgrund der schlechten Infrastruktur vor allem in einigen abgelegenen Gebieten schwierig, das ganze Land selbstständig zu bereisen. Viele Straßen, öffentliche Verkehrsmittel und Beschilderung entsprechen nicht den Standards, die man von einer weiter entwickelten Nation erwarten würde. Und in einigen abgelegenen Gebieten gibt es immer noch Sprachbarrieren, obwohl Englisch Indiens offizielle Handelssprache ist.

Mit einer privaten Führung, die von einem guten Reiseunternehmen organisiert wird, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Flüge, Unterkunft, Transport, Eintrittskarten oder irgendetwas anderes machen. Bei uns brauchen Sie nur aufzutauchen, unseren professionellen Reiseleitern zu folgen und die Reise zu genießen. Kontaktieren Sie einen unserer Reiseberater, um jetzt Ihre Reise nach Indien zu planen.

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!