Anfragen
UNESCO-Welterbe Felsmalereien am Berg Hua

UNESCO-Welterbe Felsmalereien am Berg Hua

HomeChinesische KulturUNESCO Welterbe ChinasKulturerbeFelsmalereien der Kulturlandschaft am Berg Hua und am Fluss Zuo Jiang
  • Kategorie:Kulturerbe
  • Ort: Chongzuo,Autonomes Gebiet Guangxi der Zhuang-Nationalität
  • Jahr:2016

Die Stadt Chongzuo liegt im Westen des Autonomen Gebiets Guangxi und grenzt an Vietnam. Der Anteil der ethnischen Minderheiten beträgt hier 88.3%. Im 5. Jahrhundert vor Christus bis zum 2. Jahrhundert malten die Vorfahren riesige umbrafarbenen Felsmalereien an die mehr als 200 Kilometer langen Klippen.

Die Felsmalereien der Kulturlandschaft am Hua Shan und am Fluss Zuo Jiang sind für die Leute bis heute geheimnisvoll. Welche Inhalte und Themen haben diese Zeichnungen? Wie konnte man die Felsmalereien an die spitzen Klippen malen? Auch nach abertausenden von Jahren sind die Felsmalereien noch deutlich zu sehen. Was für Farbstoffe wurden dafür benutzt? Niemand kann bisber überzeugt darauf antworten. Manche sagen, dass die Felsmalereien ursprünglich vom Medizinmann verwendet wurden, um für reiche Ernte oder großen Kindersegen zu beten. Einigen Forscher gehen davon aus, dass die Luoyue, die Vorfahren der heutigen Zhuang, eigene Schriftzeichen hatten. Die Felsmalereien zeigen auf Opferszenen an den Meeresgott. Luo bedeutet Volk des Reisanbaus. Yue repräsentiert die Zivilisation der Bronzezeit. Vor 2000 Jahren behersschten die Luoyue, die am Fluss Zuo lebten, die Technik des Schiffbaus. Es folgt aber oft der Schiffbruch in der reißenden Strömung. Deshalb fanden Opferungen in der Gefahrenzone des Flusses statt. Die Luoyue malten die Schwungen beim Opfern und die Verunglückten mit roter Farbe auf den Fels, um die Seelen der Verunglückten zu beruhigen und um Sicherheit für die Lebenden zu beten.

Felsmalereien der Kulturlandschaft sind äußerst vielfältig. Die Gestalten ist einfach und schlicht, aber lebensecht. Felsmalereien beinhalten Bilder von Menschen, Tieren und Dingen (Zum Beispiel Bilder von Bronzetrommel und Waffen). Felsmalereien der Kulturlandschaft am Hua Shan und am Fluss Zuo Jiang widerspiegelen die Lage der Wirschaft, der Gesellschaft, der Kultur und der Kunst von der Zeit streitenden Reiche bis der Han-Dynastie.

Beliebteste Reisen

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen