Anfragen
UNESCO-Welterbe Das Jiuzhaigou Tal

UNESCO-Welterbe Das Jiuzhaigou Tal

  • Kategorie:Naturerbe
  • Ort: Aba, Sichuan Provinz
  • Jahr:1992

Dieses Tal ist bereits seit 1992 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes und das aus gutem Grund. Dank einer Serie von schmalen und konischen Karstlandschaften und spektakulären Wasserfällen ist seine Landschaft besonders beeindruckend. Das Tal wird von mehr als 140 Vogelarten sowie vielen gefährdeten Pflanzen und Tieren bewohnt, hierzu zählt auch der Großpanda und der Sichuan-Takin. Aufgrund zunehmender Schäden durch die Forstwirtschaft wurden zahlreiche Maßnahmen zum Erhalt des Biotops ergriffen und heutzutage ist es ein Weltbiosphärenreservat und hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, so auch vom National Geographic. Der Name des Tals leitet sich von den 9 tibetischen Dörfern dort ab, denn auf Chinesisch heißt es tatsächlich 9 Dörfer im Tal. Es wird gesagt, dass es nirgens auf der Welt einen ruhigeren Ort gibt als dieses Tal, denn aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist es nur schwer erreichbar und somit weitestgehend unberührt. Von diesen Dörfern können 3 besichtigt werden und man kann somit das Leben im Tal und die örtliche Küche sehen und genießen.

Wir von China Rundreisen sind auf Individualreisen zum Jiuzhaiguo Tal und anderen Welterben spezialisiert und erstellen Ihnen gerne eine maßgefertigte Reise dort hin.

Beliebteste Reisen

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen