Anfragen
UNESCO-Welterbe Yinxu

UNESCO-Welterbe Yinxu

  • Kategorie:Kulturerbe
  • Ort: Anyang, Henan Provinz
  • Jahr:2006

Die Yin-Dynastie Ruine (auf Chinesisch Yinxu genannt) ist die Ruine der letzten Hauptstadt der chinesischen Shang-Dynastie (1766 v. Chr. - 1050 v. Chr.). Die Ruine liegt in Anyang, der Provinz Henan aus der Yin-Dynastie und ist ca. 6 km lang und 5 km breit. Die ganze Ruine umfasst eine Fläche von 30.000 Quadratkilometern. Die Ruine ist eine der ältesten und größten archäologischen Stätten in China, und ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Viele Orakelknocheninschriften und Bronzewaren wurden in den Ruinen entdeckt. Sie besitzt einen großen Wert bei der Untersuchung von Chinas alter Geschichte.

Hier gibt es mehr als 50 Gebäude in der Umgebung und sie werden in drei Teile gegliedert--- Paläste, Tempel und Altäre. Viele Orakelknocheninschriften wurden in dem Palastbereich zusammen mit Bronzewaren, Jadewaren und Schmuck entdeckt. Die majestätischen Paläste, Ahnentempel und Königsgräber sind streng in Ebenen angeordnet. Andere Gebiete sind immer noch nicht ausgegraben.

Fuhao, die Frau des König Wuding der Shang-Dynastie, war die erste Generalin in der chinesischen Geschichte. Sie konnte nicht nur den Staat verwalten, sondern auch den Krieg gewinnen. Ihr Grab ist auch ein Teil der Yin-Dynastie Ruine. Das Fuhao Grab wurde im Jahr 1976 ausgegraben und ist das einzige vollständig erhaltene kaiserliche Grab aus der Shang-Dynastie. Der Fuhao Tempel wurde gebaut, um Fuhao zu ehren. Über 1.928 exquisite und raffinierte Reliquien wurden mit Fuhao begraben. Das Fuhao Grab befindet sich südwestlich in der Yin-Dynastie Ruine.

Wir von China Rundreisen sind auf Individualreisen zur Yin-Dynastie Ruine und anderen Welterben spezialisiert und erstellen Ihnen gerne eine maßgefertigte Reise dorthin.

Beliebteste Reisen

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen