Anfragen
HomeGuilinGuilin Top 5 Attraktionen

Guilin Top 5 Attraktionen, die schönesten Sehenswürdigkeiten in Guilin

Guilin ist eine internationale touristische Stadt. Jedes Jahr kommen viele Touristen hier, um ihre Schönheit zu genießen.

1. Lijiang Fluss

Der Lijiang Fluss, der mitten durch die Stadt Guilin fließt, scheint die große Lebensader der Stadt und Umgebung zu sein. Mit seinem klaren Wasser, den schönen Sandbänken, Inseln und umgebenden Bambushainen, zieht er zahlreiche inländische und ausländische Touristen an. Da sich die Quelle unweit der Stadt befindet, hat das Wasser eine hervorragende Qualität und schimmert grün-bläulich in der Sonne. Die Hauptaktivität, die man hier machen kann, ist eine Flussfahrt mit einem Schiff nach Yangshuo, wo man entlang der Fahrt den schönsten Abschnitt des Flusses beäugen kann.

Diese Landschaft hat es dank ihrer natürlichen Schönheit und langen Geschichte sogar auf den 20 Yuan Geldschein geschafft und wurde dadurch geehrt und berühmt. Auch die Fischerei kommt dabei auf ihre Kosten, denn die Fische sind zahlreich und dementsprechend auch das Angebot in örtlichen Restaurants, die sie in verschiedenen Variationen schmackhaft zubereiten. Mir persönlich gefällt am meisten, dass er weitestgehend unberührt blieb und somit noch seine natürliche Schönheit ausstrahlt, die unbedingt sehenswert ist.

lijiang river

2. Yulong Fluss

Als Nebenfluss des Lijiang ist der Yulong etwas kleiner dimensioniert, allerdings keineswegs uninteressanter. Im Gegenteil: da er nicht so touristisch ist wie der Lijiang und auch viel flacher, kann man auf ihm nur ein kleines Bambusfloß nehmen, was an sich schon interessant genug ist, aber zudem wird man mit einer Aussicht beschenkt, die der des Lijiang keinesfalls nachsteht.

Die oftmals kleineren Hügel und das Landleben entlang der Tour zeigen einem das noch ursprüngliche Leben dieser ländlichen Gegend mit einem Charme, der einen einfach nur festhält. Das auch hier sehr klare und flache Wasser verleitet einen dazu direkt reinzuspringen und sich von der Sommerhitze abzukühlen. Auch eindrucksvoll sind einige der idyllischen kleineren und größeren Hotelanlagen, die kurz vor Yangshuo stehen.

Einzig die schwimmenden Inselboote mit Photostationen und Snackangeboten zeugen in dieser Gegend von einem Tourismusort, wobei der Anblick der Landschaft dies bei weitem übertrifft. Meine Erfahrung dieser Flussfahrt war jedenfalls besser und aussagekräftiger als die auf dem Lijuiang.

Bamboo raft Yulong River

3. Longji Reisterrassen

Die Longji Reisterrassen sind nicht nur etwas für China Neulinge. Die beeindruckenden Reisfelder, die wie gemeiselt in die Hügel wirken, sind einfach so etwas Imposantes, dass man den ganzen Tag lang auf dem Gipfel stehen möchte, um dessen Schönheit und Ruhe auf sich wirken zu lassen.

Nach einem Aufstieg, der etwas anstrengend ist, hat man mehrere Aussichtspunkte zur Auswahl, die man erreichen kann. Entlang der Felder, die übrigens zu jeder Jahreszeit ein anderes Bild vermitteln, kann man einen Eindruck über die Konstruktion und die Wassereinspeisung gewinnen, die einfach, aber genial ist. Mit etwas Glück kann man auch einige Arbeiter beim Pflanzen oder Ernten des Reises sehen, die auch mit einfachsten aber wirkungsvollen Mitteln arbeiten. Jeder Abschnitt der Wanderung hinauf zu den Aussichtspunkten zeigen einen anderen einzigartigen Blickwinkel dieser alten Bauten, die man nur als meisterhaft bezeichnen kann. Jedenfalls ist auch der längste Aufstieg zu den Aussichtspunkten seine Strapazen wert und wird mit einem einzigartigen Ausblick belohnt, der mehr als ein paar Bilder wert ist.

jinkeng

4. Elefantenrüsselberg

Der Elefantenrüsselberg, der sich im Herzen der Stadt Guilin befindet, ist auch gleichzeitig das Symbol und Wahrzeichen der Stadt. Mit seiner einzigartigen Form, die sehr an einen Elefanten erinnert, der mit seinem Rüssel nach Wasser schöpft, zieht er seine Blicke auf sich.

Bei günstigen Wasserverhältnissen ist es auch möglich mit einem Bötchen durch den Bogen des Rüssels zu fahren. Dort kann man auch mehrere natürliche kleine Höhlen besuchen, die sich am Rumpf befinden. Neuerdings gibt es abends auch eine beeindruckende Lasershow am Ufer, die den gesamten Steinkörper des Elefanten als Leinwand nutzt und seine Geschichte und vieles mehr zeigt. Bei den Chinesen ist er sehr geschätzt, wenn sich der Mond durch den Bogen im Wasser spiegelt, was eine wunderschöne Abendszene zeigt. Wenn man in Guilin ist, sollte man auch wenigstens einen kurzen Zwischenstopp am Elefantenrüsselberg einlegen, denn das ist viel eindrucksvoller, als jedes Bild, dass man davon gesehen hat.

elephant trunk hill

5. Schilfrohflötenhöhle

Diese Höhle hat viele Namen, wie zum Beispiel:

„Schilfrohflötenhöhle“, denn in der alten Zeit wuchsen außerhalb der Höhle viele Schilfe;

„Kunstpalast“, weil mit der Beleuchtung die Kaststeine sehr schön und phantastisch sind;

„Staat-Höhle“, weil diese Höhle von vielen renommierten Persönlichkeiten, wie Präsidenten, Beamten usw. besucht. Mehr über diese schöne Höhle können Sie hier erfahren.Die Schilfrohflötenhöhle

Empfohlene Reise:

Eine Erkenntnisreise in Guilin: Li-Fluss und Reisterrassen Reise

Eine sportliche Reise in Guilin Guilin Wanderungreise

Minderheiten Kultur kennenlernen Guilin & Reisterrassen & Wind-und Regenbrücke

Wenn Sie eine Maßgeschneiderte Reise planen, können wir nach Ihre Wünsche das anbieten.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen