Anfragen
HomeHong KongDie Attraktionen von Hong KongDer Hong Kong zoologische und botanische Garten

Der Hong Kong zoologische und botanische Garten

Der Hong Kong zoologische und botanische Garten

Der Hong Kong zoologische und botanische Garten befindet sich in der Mitte im zentralen Distrikts unterhalb des Victoria Gipfels. Er enthält eine Sammlung von Pflanzen und kleinen Tieren in einem Gebiet von etwa einem halben Hektar und er zählt zu einem der ältesten Zoos auf der Welt. Er wurde offiziell als öffentliche Einrichtung im Jahr 1871 eröffnet. In Gärten und Treibhäusern gibt es rund 1.000 Arten von Pflanzen und im Zoo-Bereich etwa 25 Arten von Kleintieren einschließlich etwa 8 Arten von Reptilien sowie eine Voliere mit etwa 400 Vögeln verschiedener Arten. Der interessanteste Teil des Zoos ist eine Sammlung von etwa 14 verschiedenen Arten von Primaten aus der ganzen Welt, darunter ein Orang-Utan und Lemuren aus Südamerika. Die Gattung „der goldene Löwe Tamarine“ ist besonders schön und interessant, weil sein langes Haar orange-gold gefärbt ist. Es gibt auch andere kleine Säugetiere und Reptilien, die besonders bei den Kindern beliebt sind. Aber dort gibt es keine Tiere, die größer sind als die Affen. Dieser Zoo ist für die Öffentlichkeit kostenlos. Es macht viel Spaß und es ist ein unkommerzieller Ort zur Unterhaltung.

Detaillierte Beschreibungen

Der Parkbereich befindet sich auf der Seite des Victoria -Gipfels und er ist in zwei Abschnitte von der Albany Straße an unterteilt. Diese Abschnitte sind etwa gleich groß und sie sind durch einen unterirdischen Tunnel unter der Straße verbunden, so kann man frei zwischen den beiden Seiten umhergehen. Der östliche und untere Teil des Parks, namens Alter Garten, hat einen Kinderspielplatz, eine Voliere mit 400 Vögeln, ein Treibhaus bzw. einen Springbrunnen-Terrassegarten. Der westliche und höhere Abschnitt ist der Säugetier-und Reptilienzoo.

Im Alten Garten gibt es einen Kräutergarten in der südlichen Ecke und eine Buschsammlung ist in der Springbrunnenterrasse. Die Strauchsammlung blüht kontinuierlich. Es gibt mehr als 1.000 Arten von Pflanzen in der gesamten Alte-Garten-Zone. Die meisten von ihnen sind tropische und subtropische Arten. Das grüne Haus steht auf der östlichen Seite und es gibt über 150 Arten von Orchideen, Farnen, Zimmerpflanzen und andere Arten von Pflanzen.

Der Zooabschnitt mit den Säugetieren und Reptilien ist herrlich, weil die Tiere lebendig sind und artgerecht gehalten werden. Es gibt keine Wachen oder Tore und die Besucher können spazieren gehen und sich vorstellen, dass sie einen einfachen kleinen öffentlichen Gartenplatz betreten und sich plötzlich inmitten von außergewöhnlichen Tieren in sauberen Käfigen und in einer ruhigen Umgebung befinden. Einige der Affen wippen zur akrobatischen Unterhaltung herum.  Die größeren Primaten machten leider gerade Rast, als ich sie besuchte.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen