Kontakt

Wie plant einen Japan Urlaub nach der Epidemie

Japan ist seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel und zieht weiterhin neugierige Reisende aus der ganzen Welt an. Ein Grund dafür ist, dass das Land eine besondere Qualität hat, die aus einer magischen Mischung aus Natur, Geschichte und Moderne entstanden ist.

Egal, was Menschen nach Japan zieht, das Land und die Kultur hinterlassen immer bleibende Eindrücke bei den Besuchern.

Obwohl Japan für viele Reisende ein bevorzugtes Reiseziel ist, kann es auch etwas entmutigend sein, sich auf einen Urlaub dort vorzubereiten. Es gibt so viele Informationen darüber, wohin man gehen und was man sehen sollte, dass es schwierig sein kann, die wesentlichen Einzelheiten des Reisens in diesem wunderschönen Land herauszufinden.

Highlights der Japan Reisen

  • Zu den wichtigsten Gründen für eine Reise nach Japan zählen die Kultur und alte Geschichte, die erstklassige Küche und die Servicequalität.
  • Du kannst Japan zu jeder Jahreszeit besuchen, obwohl jede Jahreszeit Vor- und Nachteile hat. Der Frühling ist die Hochsaison mit dem schönsten Wetter, aber den größten Menschenmassen.
  • In Japan gibt es überall viel zu sehen, aber unsere Lieblingsstädte sind Tokio, Kyoto, Hakone, Nara, Takayama, Sapporo und Uji. Einige davon sind groß und modern, während andere eine ländliche und natürlichere Version Japans darstellen .
  • Wir empfehlen, für ein entspannendes Erlebnis in einem Ryokan (traditionelles japanisches Hotel) zu übernachten oder in den größeren Städten in einem Hotel zu übernachten, das günstig zu den öffentlichen Verkehrsmitteln liegt.
  • Das Essen in Japan ist unglaublich und einige müssen unbedingt Sushi, Ramen, wagashi und ein Kaiseki probieren. 
  • Die günstigste und beste Art, in japanischen Städten oder von Stadt zu Stadt zu reisen, ist die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.
  • Die Reisekosten in Japan sind ähnlich wie in einem westlichen Land, obwohl es einige Möglichkeiten gibt, wie du Geld sparen kannst.
  • Bürger aus 68 Ländern können bei der Ankunft in Japan ein 90-Tage-Visum erhalten, indem sie einfach ihren Reisepass und den Nachweis des Rückflugtickets vorlegen.

Warum nach Japan reisen?

Japan ist ein rundum großartiges Reiseziel für jeden Reisenden. Seine einzigartige Mischung aus alter Kultur und moderner Technologie bedeutet, dass Menschen jeden Alters in Japan etwas Unglaubliches zu entdecken haben.

Es ist schwierig, Japan zu besuchen und die Zeit dort nicht zu genießen. Zu unseren beliebtesten Gründen für einen Besuch gehören die Erkundung der unglaublichen Kultur und Geschichte, das Probieren der Weltklasse-Küche und die hohe Servicequalität.

Reiche Kultur und alte Geschichte

Japan bietet die Möglichkeit, in eine neue Kultur einzutauchen, denn hier kannst du nicht nur unglaubliche alte Burgen und Tempel besuchen, sondern auch persönlich in verschiedene Aspekte der Kultur eintauchen.

In Tokio können Gäste die Besonderheiten der Zubereitung von Sushi oder wagashi lernen, indem sie an Kochkursen teilnehmen. Wenn du dich auf das alte Japan konzentrieren möchtest, kannst du die Tempel in der Landschaft um Kyoto erkunden oder die Ursprünge des Uji-Tees entdecken.

Wenn du an Geisha (Hostessen, die darauf trainiert bist, Männer mit Gesprächen, Tanz und Gesang zu unterhalten) interessiert sind, kannst du sie auf den Straßen von Kyoto sehen oder sogar an einer Teezeremonie mit einem teilnehmen Geisha

Japan ist ein Land, in dem das Lernen über Kultur eine praktische und umfassende Erfahrung ist.

japan Reisen

Weltklasse-Küche

Die beste Art, die japanische Küche zu beschreiben, ist zu sagen, dass sie frisch, hochwertig und innovativ ist. Mit 519 Restaurants und 119 Hotels mit Michelin-Sternen bietet Japan viele Möglichkeiten, um ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis zu genießen.

Egal, ob du in einem gehobenen Restaurant oder an einem Ramen Stand auf den Straßen Tokios isst, wirst du die Frische und Qualität der Zutaten, die in deinem Essen verwendet werden, schmecken können.

Wenn du ein Feinschmecker bist, wirst du dich in Japans Vielfalt an köstlichen Speisen verlieben sowie in Japans Fokus auf Qualität und Saisonalität bei allem, was serviert wird.

japan Reisen

Hohe Servicequalität

Respekt gegenüber Kunden oder Gästen ist in der japanischen Kultur sehr wichtig. Die japanische Dienstleistungsbranche ist einfach unübertroffen. Egal, ob du in einem Ryokan-Hotel oder in einem Restaurant bist, du wirst einen exzellenten Service erhalten.

Japaner konzentrieren sich gerne auf die Bequemlichkeit und Zufriedenheit ihrer Kunden und machen dir daher alles so angenehm und einfach wie möglich.

Warum reisen nach Japan?

Japan Reisen

Beste Reisezeit für Japan

Japan kann das ganze Jahr über besucht werden, obwohl jede Jahreszeit Vor- und Nachteile hat. Es gibt auch einige Ereignisse wie das Erblühen der Kirschblüten, die nur zu bestimmten Jahreszeiten erlebt werden können.

Frühling

Der Frühling ist wegen des schönen, angenehmen Wetters und der Ankunft der Kirschblüten eine der beliebtesten Zeiten, um Japan zu besuchen. Das Erblühen von Kirschblüten oder Sakura ist seit über 1.000 Jahren ein wichtiger Bestandteil der japanischen Kultur und kann nur im Frühling erlebt werden.

Aufgrund der Gelegenheit, Sakura und des schönen Wetters im ganzen Land zu erleben, ist der Frühling in Japan Hochsaison, die Jahreszeit mit den meisten Besuchern und den höchsten Kosten. Wenn du im Frühjahr nach Japan reist, ist es wichtig, Flüge und Hotels rechtzeitig zu buchen.

japan Reisen

Sommer

Der Sommer ist die Festivalsaison in Japan und bietet Besuchern die Möglichkeit, mehrere Feiertage und Feuerwerksshows in einem anderen Land zu erleben. Im Sommer sind die Menschenmassen in Japan geringer, was bedeutet, dass die Standardpreise für Unterkunft und Flüge oft niedriger sind.

Viele Menschen ziehen es jedoch aufgrund der hohen Hitze und Luftfeuchtigkeit vor, Japan im Sommer nicht zu besuchen. Obwohl fast jedes neue Gebäude klimatisiert ist, kannst du mit durchschnittlichen Außentemperaturen von 32 Grad Celsius (90 F) und einer schweren und stickigen Luft rechnen.

Herbst

Der Herbst ist zwar nicht so geschäftig wie der Frühling, aber die zweitbeliebteste Reisezeit für Japan. Im Herbst kühlt das Wetter ab und die geringere Luftfeuchtigkeit ermöglicht ein komfortableres Reisen im Freien.

Viele Menschen besuchen Japan im Herbst aufgrund der wechselnden Farben der Blätter, die sich in leuchtendem Orange und Rot auf dem Land in der Nähe von Kyoto und Tokio verfärben. Der Herbst ist auch die beste Zeit, um einige der besten Nationalparks Japans zu besuchen, wie den Berg Fuji und die Fünf Seen.

Obwohl der Herbst nicht so voll ist wie der Frühling, ist es dennoch wichtig, rechtzeitig zu buchen.

Winter

Im Winter wehen vor allem im Norden der japanischen Inseln eisige Winde aus Sibirien, oft begleitet von starkem Schneefall. Dies bietet großartige Möglichkeiten, in einigen der vielen berühmten Orte und Berge an Wintersportarten wie Skifahren teilzunehmen.

Der Winter in Japan ist auch die beste Zeit, um in einem Ryokan mit einer natürlichen heißen Quelle zu übernachten. Nichts geht über ein Bad in den heißen Pools, umgeben von Schnee und stillen Wäldern. In Yudanaka können Besucher Affen beim Baden in den heißen Quellen der Nationalparks zusehen.

japan Reisen

Top-Sehenswürdigkeiten in Japan

Aufgrund unserer Erfahrung mit Reisen in Japan wissen wir, dass es schwierig sein kann, sich an einem Ort, der so viele unglaubliche Reiseziele bietet, einzugrenzen, was du besuchen möchtest. Nachstehend findest du einige unserer Lieblingsziele gemäß unserer Erfahrung beim Reisen und Planen von Ferien in Japan.

Tokio

Als boomende und moderne Hauptstadt hat Tokio in Sachen Essen, Kultur und Geschichte viel zu bieten. Nach der Landung in Japan verbringen die meisten Menschen ein paar Tage dort, um das geschäftige Stadtleben zu erleben, wie das an der berühmten Shibuya-Kreuzung.

Tokio ist ein großartiger Ort, um mit der Verkostung japanischer Küche zu beginnen, und ein großartiger Ort, um damit zu beginnen, ist der Tsukiji Outer Market, der voller Stände ist, an denen alle Arten von beliebten japanischen Speisen verkauft werden, von Sushi bis zu Eierbrötchen. Der Markt ist einer der besten Orte in der Stadt für Meeresfrüchte, die täglich frisch in die Restaurants geliefert werden.

Nachdem Besucher die moderne Seite dieser unglaublichen Stadt gesehen haben, können sie die antike Seite erkunden, indem sie einige der vielen historischen Stätten wie den Meiji-Jingu-Schrein besuchen.

japan Reisen

Hakone

Hakone ist im ganzen Land für seine malerische Schönheit und seine natürlichen heißen Quellen bekannt und eines der beliebtesten Reiseziele in Japan. Es ist nicht nur atemberaubend schön, sondern bietet auch die perfekte Pause für Besucher aus den geschäftigen Straßen Tokios.

Wenn du nach Hakone reist, musst du die berühmten heißen Quellen besuchen, da diese kleine Stadt einer der berühmtesten Orte Japans für heiße Quellen ist.

In der Region Hakone gibt es mehr als ein Dutzend Quellen, die natürliches heißes Wasser liefern. Diese Quellen sind von Ryokans umgeben, in denen Besucher übernachten, köstliche Kaiseki-Mahlzeiten essen und im heilenden Wasser baden können.

Wenn du nicht in den entspannenden heißen Quellen schwelgsr, können Besucher diese verschlafene, unerschlossene Stadt am Ufer des Ashinoko-Sees mit dem Berg Fuji im Hintergrund erkunden.

Kyoto

Während Tokio die große, boomende Stadt ist, die das moderne Japan definiert, ist Kyoto kleiner und hat eine prominentere antike und historische Seite zu entdecken.

Kyoto beherbergt den beeindruckenden Fushimi-Inari-Schrein, der im Film Memoirs of a Geisha zu sehen war und für seine unzähligen zinnoberroten Torii-Tore berühmt ist.

Wenn du unglaubliches Essen und die Möglichkeit haben möchtest, eine Geisha auf dem Weg zu einem Teehaus zu sehen, kannst du in die Bezirke Gion oder Pontocho fahren. Wenn du dort entlang der von Laternen gesäumten Kopfsteinpflasterstraßen spazieren gehst, wirst du dich wie auf einer Zeitreise fühlen.

In Kyoto sind Besucher nie zu weit von der natürlichen Seite Japans entfernt. Tatsächlich hat die Stadt mehrere berühmte Orte, um die Sakura, die Blüte der Kirschbäume, zu sehen. Unsere Lieblingsorte, um dieses schöne Ereignis zu erleben, sind der Philosophenweg in der Stadt und Arashiyama gleich außerhalb der Stadt.

japan Reisen

Nara

Nara ist eine alte japanische Stadt, weniger als eine Stunde von Kyoto und Osaka entfernt. In Nara können Besucher den Todaiji-Tempel besichtigen, einen der historisch bedeutendsten Tempel Japans. Todaiji ist eines der frühesten Zentren des Buddhismus im Land und beherbergt eine der größten bronzenen Buddha-Statuen des Landes.

Der Nara-Park ist ein weiterer Favorit bei den Besuchern der Gegend, mit über 1.000 Hektar wunderschönem Land, einschließlich japanischer Gärten, einem Museum und einer Sake-Brauerei. Von Einheimischen oft als Deer Park bezeichnet, beherbergt er über tausend freilaufende Rehe, die im gesamten Park zu sehen sind und in einigen Bereichen sogar gefüttert werden können.

japan Reisen

Uji

Uji ist eine kleine traditionelle Stadt in der Nähe von Kyoto, die für ihren grünen Tee weltberühmt ist. Es ist seit dem 11. Jahrhundert für seinen hochwertigen Tee bekannt und ist ein großartiger Ort für einen Besuch, um einen authentischen Einblick in die Teeproduktion in Japan zu erhalten.

Hier erfährst du mehr über den Teeherstellungsprozess vom Anbau der Pflanze über den Knet- und Trocknungsprozess bis hin zu den abschließenden Geschmackstests und Qualitätsprüfungen. Hier kannst du auch an einer traditionellen Teezeremonie teilnehmen oder durch das malerische japanische Dorf schlendern, während du Tee aus lokalen Geschäften probierst.

japan Reisen

Sapporo

Sapporo ist die Hauptstadt der Provinz Hokkaido und Japans fünftgrößte Stadt sowie eine der jüngsten. Es ist bekannt für sein wunderbares Wetter und den Schneefall im Winter, was es zum perfekten Ort für Wintersport macht. Tatsächlich wurden hier die Olympischen Winterspiele 1972 ausgetragen.

Neben der unglaublichen Winterlandschaft und den zahlreichen Sportorten zieht das alljährliche Schneefest die Menschen nach Sapporo. Dies ist normalerweise eine einwöchige Veranstaltung im Februar. Es zieht jedes Jahr mehr als zwei Millionen Besucher an und ist auf der ganzen Welt für seine unglaublichen Eisskulpturen berühmt.

Japan Reisen

Unterkunft in Japan

Während es in Japan viele Unterkünfte mit unterschiedlichen Standards gibt, ist unser Favorit das Ryokan. Ein Ryokan ist ein traditionelles japanisches Gasthaus, in dem du dich gleichzeitig wohl und entspannt fühlen werden. Seine Böden bestehen normalerweise aus Reis- oder Bambusstroh. du schläfst auf traditionellen Matratzen auf dem Boden und essen frische Abendessen im Kaiseki-Stil.

Ryokans sind die Essenz des Komforts. Mitarbeiter sind oft in Kimonos gekleidet, sie bieten exzellenten Service, das Essen ist erstklassig und viele Ryokans befinden sich an natürlichen heißen Quellen, die Wasser mit heilenden Eigenschaften haben.

Unser Lieblings-Ryokan ist das Kowakien Tenyu in Hakone mit seinen Zimmern im japanisch-westlichen Stil und der Atmosphäre totaler Ruhe und Harmonie. Das Kowakien Tenyu bietet seinen Gästen auch Zugang zu Onsens oder Thermalbädern. Diese sind eine großartige Möglichkeit, sich vor oder nach dem Sightseeing zu entspannen. Die heißen Quellen von Hakone sind besonders berühmt für ihre lange Geschichte und ihr hochwertiges Wasser.

Während Ryokans die perfekten Unterkünfte in Hakone und anderen malerischen und ländlichen Gegenden Japans sind, ist es bei einem Aufenthalt in größeren Städten wie Tokio oder Kyoto oft am besten, Hotels nach Komfort auszuwählen , kombiniert mit Standort und Bequemlichkeit.

Wir glauben, dass Hotels in der Nähe der Hauptbahnhöfe der Stadt am besten für Reisende geeignet sind, sodass es einfach ist, die Stadt zu erkunden. Zwei unserer Favoriten sind das Hotel Gracery Shinjuku und das Mitsui Garden Kyoto Sanjo.

japan Reisen

Transport in Japan

Ein wichtiger Grund, warum das Reisen in Japan so einfach ist, sind die bequemen und zuverlässigen öffentlichen Verkehrsmittel des Landes. Es gibt ein Netz von Zug-, U-Bahn- und Buslinien, mit denen du bequem überall hinkommst.

Von Stadt zu Stadt

Der berühmte japanische Hochgeschwindigkeitszug oder Shinkansen bietet eine einfache und schnelle Möglichkeit, durch das ganze Land zu reisen, ohne das Risiko von Verspätungen oder den Ärger, zu einem Flughafen zu gelangen. Jeder Shinkansen Line hat verschiedene Zugtypen, aus denen die Kunden wählen können.

Für Reisende in Eile ist es zum Beispiel möglich, den Hikari-Zug zu wählen, der nur an größeren Bahnhöfen hält.Es ist auch möglich, Züge zu wählen, die nur direkte Fahrten in größere Städte unternehmen, wodurch Reisende ziemlich viel Zeit sparen.

Für Reisende, die von Tokio nach Kyoto oder umgekehrt wollen, sind Shinkansen-Züge die beste Wahl. Die Fahrt dauert nur etwa 140 Minuten.

Wenn du in Japan viel mit dem Zug fährst, kannst du einen JR-Pass (Japan Rail) kaufen, der relativ günstig ist und Reisenden Zugang zu allen JR-Linien im ganzen Land bietet in der Regel ausreichend für die meisten Reisenden und kostet etwa 29.110 Yen (ca. 250 Euro).

Es ist auch möglich, zwischen Städten in Japan zu fliegen, aber mit dem Komfort und der Verfügbarkeit von Zügen entscheiden sich die meisten Reisenden, den Ärger am Flughafen zu umgehen.

Der einzige Nachteil beim Reisen mit dem Zug ist, dass es oft wenig Platz für größeres Gepäck als einen Handkoffer gibt.Viele Hotels bieten jedoch den Service an, Ihr Gepäck zum nächsten Hotel zu schicken.

japan Reisen

Tokio

Die boomende Metropole Tokio ist von U-Bahn-, Zug- und Buslinien durchzogen, sodass du sie leicht erkunden und durchqueren kannst. Wenn du durch das Zentrum Tokios reist, sind die JR East und die U-Bahn-Linien am bequemsten.

Insgesamt hat die Stadt 13 U-Bahn-Linien sowie Zuglinien, die an den 6 Hauptbahnhöfen der Stadt angebunden sind: Tokio, Ueno, Ikebukuro, Shinjuku, Shibuya und Shinagawa.

Die beiden verkehrsreichsten und größten Bahnhöfe in Japan sind Shinjuku und Shibuya. Der Bahnhof Shinjuku dient als Hauptknotenpunkt zwischen innerstädtischen Bahn-, S-Bahn- und U-Bahn-Linien. Er wird täglich von etwa 3,6 Millionen Menschen genutzt. Von Shinjuku aus du kannst den Express zum Flughafen Narita nehmen oder mit dem Romance Car nach Hakone gelangen.

Der Bahnhof Shibuya ist ein weiterer wichtiger und geschäftiger Bahnhof in Tokio. Der Bahnhof selbst und seine Fußgängerausgänge haben Shibuya weltberühmt gemacht. Durchschnittlich nutzen täglich 2,4 Millionen Fahrgäste den Bahnhof. Er wickelt hauptsächlich den Verkehr von der Stadt in den Süden ab westliche Vororte.

Kyoto

Im Vergleich zu Tokio ist der öffentliche Nahverkehr in Kyoto mit nur zwei U-Bahn-Linien, mehreren Eisenbahngesellschaften und einem ausgedehnten Netz von Buslinien weniger entwickelt. Die meisten Orte in der Stadt können jedoch immer noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Kyoto erreicht werden.

Der Hauptbahnhof ist der Bahnhof Kyoto, an dem JR-Hochgeschwindigkeitszüge aus Tokio und anderen Großstädten ankommen. Der Bahnhof ist auch ein Knotenpunkt für viele normale Züge, die nach Kyoto kommen, sowie für U-Bahn- und Buslinien.

Von Tokio nach Kyoto benötigen Hikari-Züge etwa 140 Minuten und normale Züge etwa 4 Stunden. Der Kauf eines JR-Passes ist eine gute Möglichkeit, diese Reise zu unternehmen, aber einige Unternehmen bieten Sonderangebote für ausländische Reisende an, beispielsweise Japanican bietet eine Hin- und Rückfahrt von Tokio nach Kyoto plus Buspass für nur 21.000 Yen (ca. 180 Euro) an.

Kyotos Bussystem ist für Reisende sehr praktisch, um sich in der Stadt fortzubewegen, und stellt die beste Möglichkeit dar, viele der Hauptattraktionen der Stadt zu erreichen. Die Touristenbüros in Kyoto stellen nützliche englische Karten zur Verfügung, die Reisenden helfen, sich im Netz der Buslinien zurechtzufinden. In Ordnung Um alle Züge und Busse in Kyoto zu nutzen, können Reisende eine IC-Karte oder einen 1-Tages-Pass kaufen, der den Zugang zu Bussen und U-Bahnen ermöglicht.

So plant man das Budget für eine Reise nach Japan

Obwohl Japan eines der teuersten Länder in Asien ist, musst du dein Budget dennoch nicht sprengen, um deine Erfahrung hier zu genießen.

Die Reisekosten in Japan sind denen in westlichen Ländern ziemlich ähnlich. Typischerweise beginnt eine 3-Sterne-Pakettour bei etwa 600 USD pro Person und Tag, einschließlich öffentlicher Verkehrsmittel, ganztägiger Reiseroute, privatem Reiseleiter, Eintrittskarten für Attraktionen und einem lokalen 3-Sterne-Hotel.

Intime Erfahrung durch privates Reisen

Der Kauf eines Reisepakets für einen Besuch in Japan hat viele Vorteile für Reisende, insbesondere weil Besucher mit einem privaten Reiseführer und einer Reiseroute nicht nur so viele Attraktionen wie möglich sehen, sondern auch von einem Einheimischen etwas über sie erfahren können.

Wir stellen Reiserouten gerne nach den Zielen des Reisenden, den Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss, und den Möglichkeiten, authentische lokale Kultur zu erleben, zusammen.

Es kann unglaublich wichtig sein, auf deiner Reise durch Japan einen ortskundigen Reiseleiter zu haben. Guides kennen die Landessprache und wissen, welche Gegenden und Sehenswürdigkeiten besucht werden. Sie können Angebote und Aktivitäten arrangieren, die Alleinreisende nicht organisieren können.

Führer können Reisende auch über wichtige Merkmale eines Besuchs in Japan aufklären, z. B. wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln navigiert, um jede gewünschte Sehenswürdigkeit zu sehen, was in großen überfüllten Städten wie Tokio und Kyoto kompliziert sein kann.

Wenn du befürchtest, dein Budget zu sehr zu strapazieren, ist es möglicherweise eine gute Idee, in einer Gruppe zu reisen oder eine halb unabhängige, halb geführte Reiseroute zu wählen.

Während du in Japan bist, kannst du viele Tipps und Tricks zum Sparen anwenden.

In erster Linie ist es, öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen und eine vorinstallierte Karte zu kaufen, wie die SUICA-, PASMO- oder ICOCA-Karte, die für U-Bahnen verwendet werden kann.

Öffentliche Verkehrsmittel sind in Japan normalerweise nicht nur sehr praktisch, sondern auch viel billiger als die durchschnittlich 1.000 $ pro Tag, die für die Anmietung eines Privatwagens mit Fahrer benötigt werden.

Unser zweiter Spartipp ist, in einem örtlichen 3-Sterne-Hotel in der Nähe einer großen U-Bahn-Station zu übernachten. Lokale Hotels sind viel billiger als internationale Ketten, und die Nähe zu einer U-Bahnstation ermöglicht es dir, die öffentlichen Verkehrsmittel bequem zu nutzen und noch mehr zu sparen.

Lokale 3-Sterne-Hotels beginnen in der Regel bei 160 US-Dollar pro Zimmer und Nacht. Zu unseren Favoriten zählen das Citadines Central Shinjuku in Tokio und das Hotel Gracery Kyoto Sanjo.

Einige andere Tipps zum Geldsparen in Japan beinhalten, manchmal billig zu essen, indem man einen schnellen Happen an einem Ramen-Stand oder sogar in einem örtlichen Lebensmittelladen isst. Du kannst auch in einem Sushi-Restaurant mit Fließband essen, das nicht nur unterhaltsam und hochtechnologisch, sondern auch günstig ist.

Was kostet eine Japan Reise?

Wie man nach Japan fliegt

Die meisten Flüge von internationalen Startpunkten in Europa landen am internationalen Flughafen Narita in Tokio oder am internationalen Flughafen Kansai in Osaka. Diese Flughäfen liegen günstig in der Nähe der entsprechenden Städte und sind internationale Drehkreuze für einige der führenden Fluggesellschaften Japans.

Neben diesen beiden großen Flughäfen gibt es noch den New Chitose Airport in Sapporo, den Chubu Centrair International Airport in Nagoya und den Naha Airport in Okinawa. Es ist eine gute Idee, die Ticketpreise zu verschiedenen Flughäfen sowie deine Reiseroute zu berücksichtigen, wenn du entscheidest, in welche Stadt du fliegen möchtest.

Für die besten Preise empfehlen wir, Tickets mindestens 6 Wochen im Voraus zu kaufen. Gute Websites für günstige Tickets sind expedia.com und skyscanner.com.

Derzeit müssen alle Reisenden das Visum bei der japanischen Botschaft beantragen, da das Visa-Waiver-System derzeit ausgesetzt ist.

Was wird für den Visumantrag für Japan benötigt?

  • Der Reisepass
  • Ausfüllen des Visumantragsformulars
  • Ein Profilbild
  • Dokumente, die von deinem Reiseberater angeboten werden, einschließlich Bescheinigung über den Abschluss der Registrierung im ERFS-System, Lebenslauf der Tour, Teilnehmerliste, Reiseroute, Kontaktinformationen des Reisebüros in Japan, Arbeitsbescheinigung des Reiseleiters und Kontaktinformationen

Warum mit uns?

Wir erstellen authentische Reisen basierend auf Ihren Interessen, Ihrem Stil und Ihrem Budget, ob für Jahresferien, Familienausflüge oder Flitterwochen. Begonnen in China (China Highlights seit 1998) haben wir über 100.000 Kunden weltweit dabei geholfen, maßgeschneiderte Reisen nach Asien zu planen. Die meisten Länder in Asien öffnen sich jetzt wieder für Sie. Sehnsucht nach einem exotischen Urlaub? Wir sind bereit, es zu verwirklichen.

  • Rasch reagieren, innerhalb 12 Stunden von Anfang bis zum Ende
  • Flexibel, nicht nur Datum, sondern auch Route
  • Buchen ohne Risiko, 100 % Rückerstattung bis 14 Tage vor Abreise

Wollen Sie eine private Reise nach Asien planen, stehen wir immer zur Verfügung. Innerhalb 12 Stunden werden wir Ihnen rückmelden, nachdem Sie uns eine Anfrage senden.

Japan Reisen 2 Wochen

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!