Kontakt

Japan Rundreise/Reiseroute 1 Woche 2023/2024/2025 (beste Reisezeit, Kosten)

Japan ist ein beliebtes Familienreiseziel für sein Essen, Geishas, Kimono, Samurai, Pokemon Center und mehr. Viele Familien machen Japan zu ihrer ersten Wahl für einen Urlaub, ebenso wie viele Paare.

Eine Woche in Japan ist keine lange Zeit, aber es reicht aus, um die Highlights von zwei, drei Städten zu besuchen. Tokio und Kyoto stehen normalerweise ganz oben auf der Liste, und Sie können ihre Highlights in einem Tagesausflug sehen.

In diesem Artikel empfehlen wir Ihnen fünf Reiserouten, die in einer Woche durch Japan reisen. Wählen Sie eine Reiseroute, die Ihnen gefällt, kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie professionell und passen sie an Ihre Bedürfnisse an.

Möglich zu sehen in Japan in einer Woche

  • Tokio ist das Zentrum von Japans Wirtschaft, Politik und Verkehr. Sie können die fantastische Kombination aus traditioneller Geschichte und Hightech-Moderne spüren. Anime, Sumo, Samurai und Disneyland sind alle Teil der Essenz der Stadt.
  • Kyoto ist eine mittelalterliche Hauptstadt mit einer langen Geschichte. Schreine, Geisha und Ryokans (traditionelle japanische Gasthäuser) sind Highlights, die Sie nicht verpassen dürfen.20
  • Osaka, „die Küche Japans“, ist ein großartiger Ort, um authentisches japanisches Essen zu probieren. Universal Studios ist auch da.
  • In Hakone, der Heimat von Onsens (heißen Quellen), können Sie den Berg Fuji sehen und in einem Ryokan übernachten.
  • Hiroshima ist eine Ausbildung an sich, die jeden dazu aufruft, den Frieden zu lieben.

Die Top 5 Reiserouten für eine Woche in Japan

1. Klassisches Japan: Tokio–Kyoto mit Abstecher nach Osaka, Hakone oder Hiroshima

Tokio und Kyoto sind die Städte, die man in Japan gesehen haben muss. Bei einer einwöchigen Reise ist es perfekt, jeweils drei Tage zu verbringen und dann eine der umliegenden Städte wie Hakone, Osaka oder Hiroshima für einen Tagesausflug zu wählen.

Japan Rundreise Route 1 Woche

Tokio: 3 Tage

Es gibt zahlreiche internationale Flüge nach Tokio, daher ist es der ideale erste Zwischenstopp für Japanreisen. Besuchen Sie Tokios Meji-Schrein, probieren Sie die lokale Küche auf dem Tsukiji-Markt, kaufen Sie Anime-Bücher und -Produkte in Akihabara, besuchen Sie das Pokémon-Center (empfohlen für Familien) …

Kyoto: 3 Tage

Erkunden Sie das Gion-Viertel und trinken Sie einen Nachmittagstee mit einer Geisha, genießen Sie einen dampfenden Tee in einem Ochaya (Teehaus), schlendern Sie um den Fumi Inami-Schrein herum, tragen Sie einen Kimono (traditionelle japanische Kleidung) und machen Sie Fotos, übernachten Sie in einem Ryokan, um traditionale japanische Unterkunft zu erleben...

Tagesausflüge von Tokio oder Kyoto:

Hakone, Osaka und Hiroshima eignen sich alle hervorragend für einen Tagesausflug, Sie müssen nicht über Nacht bleiben. Sie müssen nur Hotels in Tokio und Kyoto buchen.

Hakone: Es dauert ungefähr eine Stunde, um mit dem Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszug) von Tokio nach Hakone zu gelangen. Genießen Sie heiße Quellen zu jeder Jahreszeit und blicken Sie vom Ashi-See auf den Berg Fuji.

Osaka: Die Fahrt mit dem Shinkansen von Kyoto nach Osaka dauert nur 15 Minuten. Besuchen Sie das historische Osaka Castle, probieren Sie Street Food in Dotonbori. Osaka liegt in der Nähe des Flughafens Kansai, sodass Sie Japan von Osaka aus verlassen können.

Hiroshima: Mit dem Shinkansen sind es 2 Stunden von Kyoto nach Hiroshima. Vielleicht möchten Sie zum Peace Memorial Park gehen, um den Standort der Atombombe zu sehen. Dies ist eine großartige Gelegenheit für Teenager (und alle anderen), etwas über dieses historische Ereignis zu erfahren.

Sie können uns Ihre Vorlieben und Anforderungen für Ihren Urlaub in Japan mitteilen, und wir stellen eine Reise für Sie zusammen. Wenn Sie mit Ihren Kindern und alternden Eltern reisen, können Sie weitere Ideen zur Planung einer erstmaligen Familienreise nach Japan erhalten>>>

Bei uns genießen Sie eine risikofreie Buchung mit 100 % Rückerstattung! (bis 14 Tage vor Abflug), kontaktieren Sie uns, um mehr Details zu erfahren.

2. Eine Woche mit Kirschblüten: Von März bis Mai

März bis Mai ist die beste Zeit, um die Kirschblüte in Japan zu genießen. Es ist die touristische Hochsaison, da sich Zehntausende Reisende aus Japan und dem Ausland an den besten Orten aufhalten, um die Kirschblüten während der kurzen Blütezeit zu genießen.

Ein Picknick unter den Kirschbäumen zu machen, während Sie die Blüten und leckere Snacks genießen, könnte ein unvergesslicher Moment für Ihre Familie oder nur für Sie und Ihren Partner sein.

Hier ist eine Reiseroute für Ihre Inspiration:

Tag 1–3: Tokio

Tag 4–6: Kyoto

Tag 7: Abfahrt vom Flughafen Kansai in Osaka

Japan Rundreise Route 1 Woche

3 Tage in Tokio: Ueno Park, Shinjuku Gyoen und Chidorigafuchi sind die drei besten Orte, um die Kirschblüte zu sehen. Diese Attraktionen sind leicht zugänglich. Sie können sie alle an einem Tag besuchen oder einfach eine davon auswählen. Besuchen Sie Tokios Wahrzeichen, den Tokyo Tower. Probieren Sie frisches Sashimi und Sushi auf dem Tsukiji-Markt.

3 Tage in Kyoto: Schlendern Sie über den Philosophenpfad und bewundern Sie die Kirschblüte entlang der Straße. Bei Gion können Sie Geishas in Kimonos sehen und ihnen bei ihren Auftritten zusehen. Bei einem Tagesausflug in Nara können Sie die Hirsche im Nara Park füttern. Wandern Sie auf dem Berg Yoshino, wenn Sie mitten in der Kirschblüte sein möchten.

3. Reiseroute auf dem Land in einer Woche: Tokyo–Kanazawa, Takayama, and Shirakawa-go

Für diejenigen, die das ländliche Leben in Japan entdecken und kleine, weniger überfüllte Städte besuchen möchten, sind Kanazawa, Takayama und Shirakawa-go die beste Wahl.

Hier ist unsere vorgeschlagene Reiseroute:

Tag 1–3: Tokio

Tage 4–6: Kanazawa, Takayama und Shirakawa-go

Tag 7: Zurück nach Tokio und Abreise

Japan Rundreise Route 1 Woche

Tage 1–3 Tokio: Bereiten Sie mit Ihrer Familie Sushi in einem örtlichen Haus zu, tragen Sie Samurai-Rüstungen im Samurai-Museum, schlendern Sie durch Asakusa, um den traditionellen japanischen Stil der Edo-Zeit (1603–1867) zu erleben.

Kanazawa: Blattgoldprodukte, Garten im japanischen Stil aus der Edo-Zeit und das Nationalgebräu

Takayama: eine gut erhaltene Altstadt mit Onsens, Ryokans und Hida-Rindfleisch

Shirakawa-go: traditionelle und stilvolle Gassho-Zukuri-Bauernhäuser, schöne winterliche Beleuchtung im Januar und Februar

4. Eine Woche für Anime-Liebhaber: Tokio–Osaka

Für Leute, die japanische Animes und Spiele mögen, ist Japan ein Paradies. Sie finden alle Anime-Bücher und -Produkte, die Ihnen gefallen. Erkunden Sie alle Anime-Museen, die Sie interessieren.

Tokio: 6 Tage

Von Manga-Magazinen bis hin zu Anime-Cafés finden Sie in Akihabara und Ikebukuro, wo sich die meisten Anime-Läden in Tokio befinden, jeden Anime, den Sie mögen. Besuchen Sie das Ghibli Museum, das Fujiko F. Fujio Museum oder das Pokemon Center, wenn Sie an ihren Sammlungen interessiert sind.

Jedes Jahr Ende März findet in Tokio die weltweit größte Anime-Messe statt, auf der Sie eine Vielzahl von Cosplays von Anime-Charakteren sehen und eine Vielzahl von Anime-Produkten kaufen können.

Ōsaka: 1 Tag

Nihonbashi ist der wichtigste Anime-Ort in Osaka: Alle Mangas, die Sie suchen, sind dort zu finden.

5. Eine Woche Reiseroute für Feinschmecker: Osaka–Kyoto–Tokio

Die japanische Küche ist auf der ganzen Welt berühmt und viele Reisende kommen wegen authentischer Ramen, Sushi, Sashimi usw. nach Japan. Wie kann man in einer Woche gut essen und gut reisen?

Hier ist eine Beispielroute für Ihre Inspiration:

Tag 1–2: Osaka

Tage 3–4: Kyoto

Tage 5–7: Tokio

2 Tage in Osaka: Osaka ist als „die Küche Japans“ bekannt und Dotonbori ist das Lebensmittelzentrum von Osaka, wo Sie eine Vielzahl traditioneller japanischer Küchen probieren können. Machen Sie einen Tagesausflug nach Kobe und probieren Sie das berühmteste Kobe-Rindfleisch.

2 Tage in Kyoto: Probieren Sie Ramen, gebratene Schweinekoteletts und Tofugerichte. Probieren Sie erstklassiges Kaiseki. Genießen Sie die natürliche Schönheit der Burg Nijo und des Kiyomizu-Tempels und sehen Sie Einheimische in Kimonos.

3 Tage in Tokio: Probieren Sie das frischeste Sashimi und Sushi auf dem Tsukiji-Markt, probieren Sie die authentischsten Ramen und Tempura, genießen Sie einen dampfenden Tee im Hamarikyu-Garten und essen Sie traditionelle Snacks in Asakusa.

Wenn Sie eine Familienreise mit Kindern planen, ist diese Route  empfohlen:

Wie viel kostet Rundreise Japan 1 Woche?

Japan ist eines der billigsten Reiseziele in der entwickelten Welt. Es bietet unvergessliche Attraktionen, hochwertige Unterkünfte, köstliche Restaurants und herzlichen Service.

Ein 4-Sterne-Hotel, ein privater Reiseleiter, ein privates Auto und Tickets für Attraktionen für ganztägige Reiserouten kosten 350-400 EUR pro Person und Tag. Kontaktieren Sie uns für weitere Empfehlungen und Vorschläge.

Ein 5-Sterne-Hotel, ein privater Reiseführer, ein privates Auto und Tickets für Attraktionen kosten etwa 500 EUR pro Person und Tag.

Die Preise sind während der Kirschblütenzeit höher.

Warum mit uns?

Wir erstellen authentische Reisen basierend auf Ihren Interessen, Ihrem Stil und Ihrem Budget, ob für Jahresferien, Familienausflüge oder Flitterwochen. Begonnen in China (China Highlights seit 1998) haben wir über 100.000 Kunden weltweit dabei geholfen, maßgeschneiderte Reisen nach Asien zu planen. Die meisten Länder in Asien öffnen sich jetzt wieder für Sie. Sehnsucht nach einem exotischen Urlaub? Wir sind bereit, es zu verwirklichen.

  • Rasch reagieren, innerhalb 12 Stunden von Anfang bis zum Ende
  • Flexibel, nicht nur Datum, sondern auch Route
  • Buchen ohne Risiko, 100 % Rückerstattung bis 14 Tage vor Abreise

Wollen Sie eine private Reise nach Japan planen, stehen wir immer zur Verfügung. Innerhalb 12 Stunden werden wir Ihnen rückmelden, nachdem Sie uns eine Anfrage senden.

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!