Anfragen
HomeJingdezhenSehenswürdigkeitenDie kaiserlichen Brennoefen

Die kaiserlichen Brennoefen, die Ruine für Porzellan in Jingdezhen

Die kaiserlichen Brennoefen, die Ruine für Porzellan in Jingdezhen

Die kaiserlichen Brennöfen wurden ausschließlich genutzt, um Porzellan für die Kaiserpaläste der Yuan-, Ming- und Qing-Dynastien herzustellen. Viele Stücke aus kostbarem Porzellan wurden dort gefunden, die Wissenschaftler erforscht und dabei viele bedeutende Entdeckungen gemacht haben, die großen Einfluss auf die Archäologie hatten.


Die kaiserlichen Brennöfen in Jingdezhen sind behördliche Brennereien, die in chinesischer Geschichte die größte Dimension und die feinste Technologie haben, über ausreichendeste Mittel verfügt haben und in diesen Brennereien werden viele atemraubende Porzellan hergestellt, die nun mehr Kostbarkeiten werden, deswegen haben diese kaiserlichen Brennöfen eine unersätzbare Rolle gespielt.

China ist der Staat von Porzellan, aber die kaiserlichen Brennöfen in Song, Yuan, Ming und Qing Dynastien sind die wichtigsten. Die kaiserlichen Brennöfen in diesen vier Dynastien standen damals nur den Kaiserfamilen und Würdenträgern zur Verfügung, deshalb wurden die Besten Rohrstoffe werdendetm, die allen Gestaltungen und Schmucke von Porzellan sind von den kaiserlichen Malern sorgfältig konzipiert worden. Porzellan aus diesen vier Dynastien sind ohne Zweifel die besten, und haben die Kerne chinesischer Kunst völlig gezeigt.

Unter der Ruine der kaiserlichen Brennöfen werden schon zahlreiche und vielartige Porzellan aus Periode von Yuan Zeit und Ming Dynastie, die viele wichtige Beträge zur Forschung über die Ernwicklungsgeschichte chinesischer Porzellan geleistet.

Und eine weitere Informationfür die kaiserlichen Brennöfen:man braucht nicht zu bezahlen, die kaiserlichen Brennöfen zu besuchen.



Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen