Anfragen

Yaoli, eine Stadt mit großem Wald und vielfältigen Tiere

Yaoli, eine Stadt mit großem Wald und vielfältigen Tiere

Yaoli liegt in der früheren Grafschaft Fuliang, etwa 50 Kilometer von Jingdezhen entfernt. Diese Stadt ist wegen der großen Wälder mit vielen verschiedenen Tieren und herrlichen Wanderwegen für ihre schöne Naturlandschaft bekannt. Außerdem ist Yaoli der Ausgangspunkt für die Porzellanindustrie in Jingdezhen, denn dort gibt es große Kaolinvorkommen, das bereits seit alten Zeiten genügend Rohstoff für die Porzellanherstellung liefert. Heute wird dieser Rohstoff überall in der Welt, entsprechend der chinesischen Aussprache, Kaolin genannt.

Das alte Dorf von Porzellan und Tee in Yaoli

Das alte Dorf von Porzellan und Tee in Yaoli ist in Xihan Zeit gebaut worden und hat bis heute ungefähr 2000 Geschichte. Hier sammeln sich Baukomplex, vormalige Standorte der Revolutionen. Dem durch das alte Dorf fließenden Yao Fluss entlang können Touristen nicht nur die schöne Naturlandschaften, sondern auch die alten Gebäude von Ming und Qing Dynastien genießen. Gehen Sie im alten Dorf auf der alten steinernen Straße spazieren, würden Sie sich in der Gesellschaft von Ming und Qing Dynastien befinden. Die hauptsächlichen Landschaften in Yaoli altem Dorf sind die kommerzielle Straße von Ming und Qing Dynastie, die Ahnenhalle von Familie Cheng, Shigang, die Hongyi Ahnenhalle und die frühere Wohnung von Chenyi.

Die Naturlandschaften von Yaoli

Die berühmtsten Naturlandschaften von Yaoli sind die Wanghu ökonogische Ausflugszone und Meiling Ferienwohnung. Dort gibt es üppige Wälder und steile Berge und insgesamt 648 artige Pflanzen waschen sich hier. Touristen können sich am Anblick von Wasserfall, Höhle und tausend jähriger Kampferbäume erfreuen. In Yaoli sammeln sich die Naturlandschaften von Bergen, Flüssen, Felsen und Wäldern und sind bekannt für gefährlich, komisch, steil und schön. Die Naturliebhaber können die schöne Natur in Yaoli unbedingt nicht verpassen.

Spezialitäten und köstliche Speisen in Yaoli

Das Essen und Trinken in Yaoli legt großen Wert auf Gesundheit, die Zutaten in Speisen werden meistens von naturlichen Stoffen extrahiert. Etwa 74 Spezialitäten gibt es in Yaoli, z.B. die in klarer Brühe gekochte Hühner, der mit geräuchertem Fleish zusammengekochte Schlammfisch und so weiter. Wilder Ingwer, scharfe Blüme von Kürbisse und süße Reiskuchen sind die empflehenswerte Imbisse von Yaoli. Als Souvenirs können Touristen Quemei Tee von südlichem Berg (sie werden auf diesen mit einer Höhe von 800 bis 1200 Meter Bergen gepflückt), Teeöl und getrocknete Kaki nach Hause bringen.

Weitere Informationen über Yaoli

Die Öffnungszeit für das alte Dorf von Yaoli: von 7.00 bis 17.00

Preis der Eintrittskarte: 150 pro Kopf für Erwachsene, Studenten mit Studentenausweis bazahlen nur die Häfte, nämlich 75 pro Kopf.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen