Anfragen
HomePandas InformationÜberblick über die Pandas

Panda Tierlexikon

Panda IDName: Großer Panda (lat. Ailuropoda melanoleuca)

Geburtsdatum: 2 bis 3 Millionen Jahren vor Christus

Nationalität: V.R China

Post Adresse: Sichuan, Shaanxi, Gansu

Anzahl: 1864 in Existenz laut viertem National Survey 2016

Länge: 120 - 180cm

Gewicht: 176 - 330 Pfund, etwa 80 – 150 kg

Lebenserwartung: 18 - 20 Jahre in der Wildnis und bis zu 38 Jahre in Gefangenschaft Babyzeit: 0 - 1 Jahr

Kinderzeit und Jugendzeit: 1 - 5 Jahre

Erwachsener: 5 - 18 Jahre

Alt: über 18 Jahre Nahrungsmittel: für Erwachsene Bambussprossen 23 ~ 40kg, davon Bambusblätter mit 10 ~ 18 kg und Bambuszweige mit 17kg pro Tag

Hobbys: Essen, Schlafen, Baumklettern.

Pandabaerchen

10 interessante Fakten

Also, wenn wir an Riesenpandas denken, denken wir an schöne schwarzweiße Bambus essende Bären. Sie sind nett und haben viele Fans auf der ganzen Welt. Aber kennen Sie wirklich dieses niedliche Tier? Hier sind 10 interessante Fakten, damit Sie mehr über sie wissen.

1. Große Pandas essen zu 99% Bambus.

2. Sie sind nicht wahre Vegetarier. Sie haben noch die charakteristischen Zähne und Verdauungstrakt von Raubtieren. Sie fressen Bambusratten und andere (kleine) Tiere, wenn sie die Chance haben.

3. Große Pandas können gut in der Nacht sehen, da sie ähnliche Pupillen wie Katzen haben.

4. Große Pandas haben "sechs" Finger auf ihren Pfoten. Ein "pseudo Daumen" wächst aus dem Handgelenk Knochen, so dass Pandas den Bambus halten können, während sie Essen.

5. An einem typischen Panda Tagverbringt er die Hälfte seiner Zeit mit Essen und die andere Hälfte des Tages mit Schlafen.

6. Pandas wachsen schnell. Es dauert nur ein Jahr für ein Baby-Panda von 100 g (4 Unzen) bis 45 kg zu wachsen.

7. Ein 100 kg schwerer Erwachsenenriesenpanda verbringt 12-16 Stunden mit essen. Er muss 10-18 kg Bambus essen, um seine Energie zu halten und produziert dabei etwa 10 kg Kot am Tag.

8. Große Pandas bewegen sich sehr langsam, weil Bambus nicht viel Energie für sie hat. Sie können nicht Tätigkeiten nachgehen, die viel Energie benötigen.

9. Forscher tragen in der Regel Panda-Kostüme, um ihre Forschungen aus der Nähe zu betreiben.

10. Pandas werden in der Regel im August geboren, da die Paarungsmonate zwischen März und Mai sind und Schwangerschaft 3 bis 5 Monate dauert.

Die Geschichte der Jagd auf Pandas

Zwischen 1891-1894 haben die zwei Russen Dan′bonin (Даньбонин) und Berezovskyi(Березовский) in Songpan und Wuping in Sichuan ein Panda Fell bekommen. Im Jahr 1916 erreichte Weigold aus Deutschland Wenchuan in der Sichuan Provinz und fing einen jungen Panda. Er sei der erste Mensch aus dem Westen, der einen lebendigen Pandabär gefangen hat, dieses Exemplar ist im Berliner Museum erhalten. Im Jahr 1928 haben die zwei Söhne Roosevelts einen weiblichen Erwachsenen Riesenpanda in Sichuan geschossen und getötet und haben auch ein Panda Fell bekommen. Die Exemplare sind im Chicago Museum der Naturgeschichte erhalten. Im Jahr 1932 haben ein Deutscher mit dem Name Schäfer und 1934 ein Amerikaner Sacchi nacheinander in Wenchuan einen jungen weiblichen Panda und einen erwachsenen Riesenpanda geschossen und getötet. Zwischen 1936 - 1941 wurden 9 lebendige Pandas von China in die USA geliefert. Laut Statistiken haben mehr als 200 Ausländer zwischen 1869 und 1946 den Lebensraum von Pandas in China besucht, um den Großen Panda zu fangen. Zwischen 1936 und 1946 wurden mindestens 16 lebende Große Pandas aus China nach draußen geschmuggelt, mindestens 70 Exemplare der Pandas sind an ausländische Museen gegangen.

Interessieren Sie sich vielleicht auch für Panda Freiwilligenprogramm.

Reisen Sie mit Chinarundreisen um chinesische Kultur und Natur zu erleben

Möchten sie mehr von Chinas Kultur und Natur entdecken? Unsere beliebten Reisepakete beinhalten die Höhepunkte der chinesischen Kultur und Natur. Hier sind unsere drei beliebtesten China Reisen:

1. Panda Tour
2. China Wanderungreise
3. Tri-Goldene Städte mit Panda Reisen

Chinarundreisen hat über sechszehn Jahre nun Reisen in China veranstaltet. Kontaktieren Sie uns und eine Reise maßschneidern.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen