Kontakt

Datum für alle 12 Sternzeichen und alles Wichtige dahinter

Die Menschen scheinen von Vorhersagen über die Zukunft fasziniert zu sein, und sie beginnen in der Regel mit Gesprächen über Tierkreiszeichen. Kennst du dein Sternzeichen? Und weißt du, wie sich dein Sternzeichen auf deine Persönlichkeit, Liebe, Gesundheit und deinen Beruf auswirkt? Lies weiter!

Sternzeichen Datum: Welches Tierkreiszeichen bin ich?

Die einzelnen Sternzeichen werden nach Zeitraum aufgliedert. Dein Sternzeichen kannst du daher anhand deines Geburtsdatums herausfinden.

  • Sternzeichen Widder: 21. März bis 20. April
  • Sternzeichen Stier: 21. April bis 20. Mai
  • Sternzeichen Zwillinge: 21. Mai bis 21. Juni
  • Sternzeichen Krebs: 22. Juni bis 22. Juli
  • Sternzeichen Löwe: 23. Juli bis 23. August
  • Sternzeichen Jungfrau: 24. August bis 23. September
  • Sternzeichen Waage: 24. September bis 23. Oktober
  • Sternzeichen Skorpion: 24. Oktober bis 22. November
  • Sternzeichen Schütze: 23. November bis 21. Dezember
  • Sternzeichen Steinbock: 22. Dezember bis 20. Januar
  • Sternzeichen Wassermann: 21. Januar bis 19. Februar
  • Sternzeichen Fische: 20. Februar bis 20. März

Die besten Eigenschaften der Sternzeichen

Tierkreiszeichen haben astrologische Bedeutungen. Die Menschen assoziieren jedes Zeichen mit bestimmten Eigenschaften.

Sternzeichen

Eigenschaften

Wassermann

intelligent, individualistisch, stilbewusst, weitsichtig, feinfühlig

Fische

emotional, neugierig, idealistisch, kreativ, einfühlsam

Widder

impulsiv, zielstrebig, selbstbewusst, risikobereit, leidenschaftlich

Stier

konservativ, treu, zuverlässig, genießend

Zwillinge

rechthaberisch, neugierig, kommunikativ, anpassungsfähig

Krebs

familienorientiert, treu, beharrlich

Löwe

aufrichtig, loyal, ehrgeizig, begeisterungsfähig, zuversichtlich

Jungfrau

Perfektionistisch, ehrlich, zuverlässig, ordentlich

Waage

unentschlossen, respektvoll, ästhetisch, gerecht

Skorpion

energisch, leidenschaftlich, besitzergreifend

Schütze

willensschwach, optimistisch, ehrlich, enthusiastisch, weltoffen

Steinbock

unnachgiebig, introvertiert, geduldig, geizig

Sternzeichen Elemente

Die 12 Tierkreiszeichen werden nach 4 Elementen aufgeteilt.

Erde: Stier, Jungfrau und Steinbock werden alle vom Element Erde beherrscht. Damit symbolisieren sie Persönlichkeiten, die - wie die physische Erde selbst - geerdet, verlässlich und fleißig sind.

Wasser: Dieses Element steht symbolisch für Emotionen, Träume, Heilung, Intuition sowie für die Zyklen von Tod und Wiedergeburt. Krebs, Skorpion und Fische werden alle dem Wasserelement zugeordnet und fühlen sich wohl, wenn sie mit dem Strom schwimmen können, denn sie bevorzugen einen emotionalen oder intuitiven Zugang zum Leben.

Luft: Wenn jemand ein Luftzeichen ist, ist er für seine Kommunikation, Intelligenz und Vielseitigkeit bekannt, erklärt Mesa. Die Luftzeichen Zwillinge, Waage und Wassermann gehen alle von einem logischen Standpunkt aus an das Leben heran, obwohl sie manchmal unentschlossen oder wankelmütig sein können.

Feuer: Widder, Löwe und Schütze werden alle vom Element Feuer beherrscht. Das macht sie leidenschaftlich, energiegeladen und kreativ, bekannt für ihre Spontaneität und ihr Talent für Inspiration.

Tierkreiszeichen Polaritäten

Astrologisch werden die Sternzeichen in zwei Kategorien eingeteilt: positiv und negativ. Manche Astrologen verwenden stattdessen die Begriffe Yin und Yang und beschreiben sie wie folgt:  

Positive(Yang) Zeichen sind Feuer- und Luftzeichen. Sie neigen dazu, extrovertierter, durchsetzungsfähiger und spontaner zu sein. Diese Zeichen neigen dazu, sich gegenseitig mit Energie zu versorgen und sind besonders kompatibel.

Negative(Yin) Zeichen sind die Erde- und Wasserzeichen. Sie sind eher introvertiert und in sich gekehrt, mit größeren inneren Ressourcen an Kraft und Leidenschaft. Zusammen fließen diese Zeichen wunderbar und sind ebenfalls sehr kompatibel.

Modalitäten des Sternzeichens

Die Modalitäten sind eine weitere Möglichkeit, die 12 Tierkreiszeichen zu unterteilen.

  • Kardinal: Widder, Krebs, Waage und Steinbock sind Kardinalzeichen, sie sind schnell und ehrgeizig.
  • Fest: Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann gehören alle zur fixen Modalität, und sind daher entschlossen und stabil.
  • Beweglich: Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische gehören zur Beweglichen Modalität und sind damit vielseitig und einfallsreich.

Zusammenfassende Einteilungen von Sternzeichen

Sternzeichen

Polaritäten

Modalität

Element

Wassermann

Positiv

Fest

Luft

Fische

Negativ

Beweglich

Wasser

Widder

Positiv

Kardinal

Feuer

Stier

Negativ

Fest

Erde

Zwillinge

Positiv

Beweglich

Luft

Krebs

Negativ

Kardinal

Wasser

Löwe

Positiv

Fest

Feuer

Jungfrau

Negativ

Beweglich

Erde

Waage

Positiv

Kardinal

Luft

Skorpion

Negativ

Fest

Wasser

Schütze

Positiv

Beweglich

Feuer

Steinbock

Negativ

Kardinal

Erde

12 Sternzeichen, die die besten Paare abgeben

Wenn du dich für Astrologie interessierst, schaust du vielleicht ständig nach, welche Sternzeichen mit deinem übereinstimmen. Wir haben gelistet, welchen Sternzeichen absolut besten Paare abgeben. Siehe unten:

  • 1. Widder(Mann) und Wassermann(Frau)
  • 2. Stier(Frau) und Krebs(Mann)
  • 3. Jungfrau(Frau) und Steinbock(Mann)
  • 4. Krebs(Frau) und Fische(Mann)
  • 5. Löwe(Mann) und Schütze(Frau)
  • 6. Jungfrau(Mann) und Stier(Frau)
  • 7. Waage(Frau) und Zwillinge(Mann)
  • 8. Skorpion(Frau) und Krebs(Mann)
  • 9. Schütze(Mann) und Widder(Frau)
  • 10. Steinbock(Frau) und Stier(Mann)
  • 11. Wassermann(Mann) und Zwillinge(Frau)
  • 12. Fische(Frau) und Skorpion(Mann)

Vielleicht hast du auch Interesse an: 4 Sternzeichen, die besonders viel Glück in der Liebe haben

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!