Anfragen
HomeSuzhouEssen in Suzhou

Suzhou Essen & Trinken, die bekannte Küche in Suzhou

Suzhou Essen & Trinken, die bekannte Küche in Suzhou

Suzhou könnte auch ein Paradies für Feinschmecker sein. Die Küche von Suzhou bietet eine leichte Süße im Geschmack mit einer Frische und dem saisonalen Gemüse als einer der wichtigsten Zutaten. Das Gemüse und die Gerichte aus Fisch aus dieser Region sind besonders bekannt. Berühmte Restaurants hier wie das Songhelou Restaurant, dem Deyuelou Restaurant, dem Nankai Restaurant, dem Wanjiadenghuo Restaurant und vielen anderen. An der Grenze zu dem See Taihu liegend hat Suzhou eine besondere Küche entwickelt, die auch die Küche der Boote am See Taihu genannt wird. Die Hauptmaterialien stammen aus der Produktion von dem See Taihu.

Der Mandarin Fisch, der wie ein Eichhörnchen aussieht

Der Mandarin Fisch, der wie ein Eichhörnchen aussieht, ist ein typisch traditionelles Gericht in Suzhou und wird wirklich sehr von den Gästen von hier und aus dem Ausland geschätzt. Nicht nur die prächtigen Farben und der gute Geruch, sondern auch der Geschmack und die Form macht es aus. Was noch wichtiger ist, wenn der gebratene Mandarin Fisch in Form eines Eichhörnchens fertig ist und mit einer heißen Lauge gefüllt ist, ist ein Geräusch zu hören, das sich wie ein schreiendes Eichhörnchen anhört.

Als ein sehr bekanntes traditionelles Gericht in Suzhou wird es als immer auftretendes Gericht Der Mandarin Fischauf Banketten und Festen in der südlichen Gegend von dem Yangtze Fluss zu finden sein. Es ist bekannt, dass wenn der Eroberer Qianlong von der Qing Dynastie die südliche Gegend von dem Fluss Yangtze besuchte, der Chef von dem Restaurant Songhelou ihn sehr gut bewirtete, eben mit dem Mandarin Fisch, der wie ein Eichhörnchen aussieht. Er schnitzte in die knochenlosen Fisch, überdeckte alles mit Paste darauf und frittierte alles. Dann kamen ein paar Süßigkeiten dazu und sauere Soße darauf. Das Gericht wurde dann wie ein Eichhörnchen geformt, schmeckte knusprig und weich, sauer und süß. Der Eroberer fand das Gericht sehr schön, daher ist seitdem der Name für das Gericht als der Mandarin Fisch, der aussieht wie ein Eichhörnchen bekannt.

Es gibt ein paar Bemerkungen, die man zu dem Gericht des Mandarin Fisch, der wie ein Eichhörnchen aussieht, unbedingt machen sollte. Als Erstes sollte man einen frischen und lebendigen Mandarinfisch dazu auswählen, damit das Fleisch auch weiter frisch und zart verarbeitet werden kann. Als Zweites sollten die Schnitte sehr gut und delikat sein und die Form eines Eichhörnchens auch wirklich darstellen. Drittens sollte die Soße süß und auch sauer schmecken, was den Fisch letztlich auch sehr lecker macht.

Die Gerichte auf dem Boot auf dem See Taihu

Die Gerichte auf dem Boot auf dem See Taihu traten zum ersten Mal während der Tang Dynastie auf, das ist über 1000 Jahre her. Die reichen Offiziellen und Verkäufer liebten es, große Bankette auf den Booten zu veranstalten, sodass sie die schöne Landschaft genießen können, während sie essen. Seit 1994 wurden die Gerichte auf dem Boot sehr gut verbreitet in der Stadt Guangfu auf dem östlichen Ufer des Sees Taihu. Hier sind nun 13 bedeutende Restaurants auf Booten, die an dem Fischhafen anlegen, die eine große Auswahl an verschiedenen Fischen anbieten. Da sind auch die Fischgerichte aus dem See Taihu drinnen, wie auch verschiedene Arten an heimischen Delikatessen.

Empfohlene Gerichte auf dem Boot des See Taihu

Gefüllter weißer Fisch

Der weiße Fisch, wie der Name schon sagt, ist ein weißer FischGefüllter weißer Fisch und es ist ein gutes Gericht nachdem es gut zubereitet wurde. Der Fisch für das Gericht sollte sorgfältig ausgewählt werden und in etwa 0,5 Kilogramm wiegen. Das Gericht ist normal mit gestückeltem Ingwer mit roten und grünem Pfeffer zubereitet, das wirklich köstlich schmeckt. Dieses Gericht hat einen guten Geschmack, eine schöne Textur und einen aromatischen Geruch.

Wasserschild mit Eierflocken

Der Wasserschild soll angeblich das Blut der Menschen erneuern, die Lungen entlasten und die interne Hitze regeln helfen. Die Suppe von Wasserschild wird mit Eierflocken zubereitet. Es schmeckt sehr gut.

Gebratenes Krabbenfleisch

Schritt eins: Kochen Sie die Kartoffeln und schälen Sie diese, schälen Sie die Karrotten und kochen Sie diese. KrabbenfleischBeides dann in einer Maschine auspressen und pürieren. 

Schritt zwei: Säubern Sie die Pilze und schneiden Sie diese wie die Bambussprossen, dann in einen Behälter geben und es mit dem Kartoffelpüree mischen. Dazu kommen in etwa die Hälfte in Gramm Karrotten wie der gequetschte Ingwer dazu. Damit lässt sich nun ein vegetarischer Krabbenteig formen. Schritt drei: Hitzen Sie die Pfanne mit 100 Gramm Nussöl auf mit einem starken Feuer. Wenn es stark aufgeheizt ist, die Krabben darin frittieren für etwa 2 Minuten. Dann das Ganze mit 40 Gramm Nussöl vermischen und etwa Salz und Puder dazu geben. 

Schritt vier: Mischen Sie etwas Gemüse rein und mischen Sie dies wieder mit etwas Essig auf. Damit haben Sie das köstliche Gericht mit gebratenen Krabben fertig. Es hat normalerweise eine nette Farbe von Rot und Gelb, es riecht etwas nach salz aber immer noch angenehm, wie Krabbenfleisch eben, sehr lecker und Appetit machend.

Zum Merken, dass es eine Sammlung an unterschiedlichen Zutaten mit Nährstoffen ist. Die Kartoffeln, die wenig Kalorien hat, aber dafür viele Vitamine und Mikroelemente, ist ein ideales Diätessen für die Fastenleute und auch um sich gesund zu ernähren, gerade für Leute, die an Herzkrankheiten leiden oder etwas auf dem Magen haben. Dazu haben die Karotten viele Vitamine A, die sehr gesund sind und das Immunsystem stärken. Genauso helfen auch die Pilze, die der Gesundheit der Leute dienen. So können Sie das Essen schön genießen!

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen