Kontakt

Das Suzhou Museum, ein typisches Museum in China

Das Suzhou Museum, ein typisches Museum in China

Das Suzhou Museum ist ein Museum, dass die moderne Architektur, antike Architekturen und Gärten, mit vielen kulturellen Relikten verbindet und zeigt auch alte Gemälde und Kalligraphien, Porzellan, Kunsthandwerk und andere kulturelle Relikte, die ausgegraben wurden.

Überblick

Das Museum kann in zwei Teile aufgeteilt werden: das neue Gebäude des Museums und das Zhong Wang Fu (Prinz Zhong Herrenhaus). Kulturdenkmäler werden im neuen Gebäude des Museums zeigt und die meisten Kulturdenkmäler sind einzigartig mit den lokalen Farben in Suzhou. Neben diesen kulturellen Relikte zu sehen ist das neue Gebäude, dass von Ieoh Ming Pei, ein berühmter Architekt, designt wurde, auch ein Highlight im Suzhou Museum. Das neue Gebäude kann als Erweiterung des Prinz Zhong Herrenhauses mit typischen architektonischen Stilen in Suzhou betrachtet werden: mit einer genialen Harmonie zur Umgebung. Gegen Süden blickend, ist die Ausstellungsfläche des neuen Gebäudes im Westen gelegen.

Zhong Wang Fu ist die besterhaltene historische Architektur des Taiping Himmelreiches (1851-1864). Der architektonische Komplex von Zhong Wang Fu umfasst eine Fläche von 10.650 Quadratmeter (114.636 Quadratfuß). Verschiedene zu den prächtigen großen kaiserlichen Gärten in Nord-China, ist die Villa auch für seine Exquisität mit kleinen Brücken, fließenden Bächen, bizarren Steinen und exuberaten Pflanzen bekannt. Das Wesen der Zhong Wang Fu ist der wichtigste Teil: die Regierungsbüro. Es gibt mehr als 400 elegante Farbdekorationen im einzigartigen Suzhou Stil, 9 lebendige Wandmalereien und kunstvolle Scheiben mit geschnitzten Drachen und Phönixen. Gelegen im hintersten Zhong Wang Fu, ist der Hmble Verwaltergarten der Vertreter der Gärten von Suzhou sowie einer der vier berühmtesten Gärten in China (die anderen drei sind der Sommerpalast in Peking, das kaiserliche Bergsommer Resort in Chengde Stadt und der Garten des Verweilens in Suzhou).

Es gibt noch drei weitere berühmte Sehenswürdigkeiten in Zhong Wang Fu: die Woqiu Halle (wörtlich Halle des liegenden Drachens), die klassische Bühne in Osten und den Kran-Pavillon im Westen. Die Woqiu Halle hat ihren Namen von den grünen chinesischen Glyzinen vor der Halle. Die klassische Bühne ist 9,85 (106 Quadratmeter ft) Meter hoch und bedeckt eine Fläche von 450 Quadratmetern (1476 Quadratmeter ft). Mit ihren gut erhaltenen Zustand, zeigt sie die Eigenschaften der klassischen Bühnen in China. Im Hof ist der Kran-Pavillon mit einer Magnolie bedeckt und der Baum hat ein Alter von hundert Jahren und erlebte den Wandel des Herrenhauses.

Reisedetails

Öffnungszeiten: Täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr außer montags 

Wie kommt man hin: Reisende können die Busse 1, 2, 5, 29, 55, 202, 313 und 811 nehmen, um dorthin zu gelangen. 

Ticketpreis: Kostenlos 

Verwandte Themen: 

Informationen über die chinesische Architektur 

Informationen über die chinesische Kultur

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen