Kontakt
HomeAsienThailandThailand Reise planenThailand Urlaub nach der Epidemie

Wie plant Thailand Urlaub nach der Epidemie – Thailand einreise

Thailand öffnet jetzt wieder. Träumst du schon lange von einer Thailand-Reise? Wenn ja, ist dieser Artikel für Dich!

Thailand, die Nr. 1 für Reisen in Südostasien, ist reich an Kultur und Geschichte, gefüllt mit goldenen Tempeln, strahlenden Stränden, einer Küche, die auf der ganzen Welt verehrt wird, und freundlich lächelnden Menschen.

Thailand ist ein wunderbares Land, das man auf eigene Faust erkunden kann, aber wenn du dich nicht sicher bist, wo du Thailand besuchst und wie du herumreisen sollst, kannst du stattdessen lieber an einer geführten Tour teilnehmen. Egal für welchen Weg du dich entscheidest, unsere sieben einfachen Schritte zur Planung deiner ersten Reise werden dir helfen.

1. Überprüfe Thailands Visabestimmungen und COVID-19-Einreisebeschränkungen

Jetzt ist Thailand für internationale Touristen aus aller Welt offen und hat seine entspannte Politik fortgesetzt.

Visapolitik: Staatsangehörige vieler Länder sind von der Notwendigkeit eines Touristenvisums für die Einreise in das Königreich Thailand befreit, einschließlich Deutschland, Schweiz, Österreich. Die meisten Reisenden können 30 Tage lang ohne Visum nach Thailand reisen.

Einreisebestimmungen: Ab dem 1. Mai müssen sich geimpfte Besucher keinem Einreisetest mehr unterziehen. Die Versicherung wird auf 10.000 US-Dollar reduziert.

 thailand rundreise

2. Wähle, wohin du gehen möchtest – 4 Empfehlungen

Thailand kann für Reisende in drei Hauptregionen unterteilt werden: Nordthailand für Natur, Elefanten und lokale Dörfer; die Central Plains für Bangkok und Stadttore; und Südthailand für tolle Strände.  

Mit unserem Wissen über Thailand und dem Feedback unserer Kunden empfehlen wir dir, Bangkok, Chiang Mai und ein oder zwei südliche Strände(z.B. Phuket, Koh Samui) für Ihre erste Reise zu besuchen und sie nach Chiang Rai und/oder Krabi Khao Lak Koh Chang auszudehnen, wenn du Zeit hast. 

1) Bangkok – Thailands dynamische Hauptstadt

Bangkok ist Thailands Hauptstadt und die Top Gateway City. Es bietet viele Attraktionen, die du beschäftigen wirst.

Für diejenigen, die mehr über Thailands prächtige Architektur und Tempel erfahren möchten, sind der Große Palast, Wat Arun und Wat Pho ein Muss.

Wer das bunte Nachtleben genießen möchte, sollte sich die Khao San Road nicht entgehen lassen. Wenn du ein Feinschmecker bist, nimmst du dich etwas Zeit, um Bangkoks über 300.000 Streetfood-Stände zu besuchen. Du kannst auch eine Bootsfahrt entlang des Flusses Chao Phraya unternehmen, um das lokale Leben kennenzulernen.  

Egal, ob du gerne einkaufst oder nicht, du solltest einen Besuch abstatten, um einen lokalen Markt wie den Chatuchak-Markt, den schwimmenden Markt von Amphawa oder den Eisenbahnmarkt von Mae Klong zu erkunden.  

Mit mehr Zeit kannst du Tagesausflüge nach Ayutthaya und Kanchanaburi unternehmen.

Erfahren Sie bitte mehr über Thailand Rundreisen planen

 thailand rundreise

2) Chiang Mai – Malerische Landschaft und Elefanten

Chiang Mai, die zweitgrößte Stadt Thailands nach Bangkok, ist eines der meistbesuchten Reiseziele Thailands. Die als „Rose des Nordens“ bekannte Stadt ist das Drehkreuz für Besucher, die nach Nordthailand reisen. Es ist beliebt für neblige Dschungelberge, üppigen Regenwald, Elefanten und eine entspannte Atmosphäre.  

 Die berühmteste Sehenswürdigkeit in ganz Chiang Mai ist Doi Suthep, ein Berg, der einen fantastischen Blick über die Stadt bietet und auf dem sich ein Tempel namens Wat Phra That Doi Suthep befindet.

 Sehenswert sind auch der Nachtbasar von Chiang Mai (einer der ältesten und bekanntesten Nachtbasare Thailands) und die Altstadt der Stadt – ein weiteres Muss, wo du viele historische Tempel wie Wat Phra Singh und Wat Chedi Luang findest und Wat Lok Molee.

Es gibt weitere interessante Aktivitäten, die zu deiner Reiseroute hinzugefügt werden können, wie z. B. ein Erlebnis im Elephant Nature Park, Thai-Kochkurse, Zip-Lining in einem Urwald, eine Thai-Massage oder ein Spa-Erlebnis. Wenn du im November nach Chiang Mai kommen, solltest du das Laternenfest Yi Peng in Chiang Mai nicht verpassen. 

Wenn es dein Zeitplan erlaubt, verlängerst deine Tour in die nahe gelegenen Städte Chiang Rai und Pai. 

 thailand rundreise

3) Die thailändischen Inseln: Unberührte Strände und göttliches Tauchen

Deine Thailand-Reise wäre nicht vollständig, wenn du nicht mindestens eine oder zwei der wunderschönen Inseln besucht hättest. Die einzige Frage ist, welche Insel du aus so vielen Inseln an der West- und Ostküste Thailands auswählen solltest.

Phuket ist zusammen mit Krabi und Koh Phi Phi an der Andamanensee die verkehrsreichsten Gebiete an der Westküste, während Koh Samui zusammen mit Ko Pha-Ngan und Ko Tao der Ostküste ihren großen Ruhm verleiht. 

 Phuket ist bekannt für seine zahlreichen Hotels und verschiedene spannende Aktivitäten. Ko Samui ist die Heimat von Luxusresorts!

Mehr über Schönsten Strand Thailands und Thailand Inseln

 thailand rundreise

4) Ein Nationalpark: Natur und Tierwelt

 Wenn du ein Naturliebhaber bist, solltest du erwägen, einen Nationalpark in deine Reise einzubeziehen, wie z. B. Kao Yai oder Khao Sok.

 Der Khao Sok Nationalpark im Süden ist für die Pflanzenwelt sehr zu empfehlen. Du kannst Dschungeltrekking und Kanufahren auf dem See genießen. Für Tiere ist der Khao Yai Nationalpark in der Nähe von Bangkok der beste Ort für eine Tiersafari und Vogelbeobachtung. Hier ist ein Führer zu Thailands Nationalparks.

3. Entscheide , wie viele Tage du bleiben möchtest

 thailand rundreise

Nach einer langen Reise nach Thailand möchtest du wahrscheinlich nicht nur an der Oberfläche Thailands kratzen und nur Schnappschüsse mit den Sehenswürdigkeiten machen.

Wir empfehlen dir, sich für deine erste Reise mindestens eine Woche Zeit zu nehmen, um ein Spektrum der Highlights in den Top-3-Städten zu sehen.

7–10 Tage: Bangkok (2–3 Tage), Chiang Mai (2–3 Tage) und eine südliche Insel wie Phuket oder Koh Samui (3–4 Tage). Sehen Sie sich unsere Beispielroute zur Inspiration an: 10-tägige klassische Thailand-Tour.

Um mehr von Thailand zu entdecken, wie das charmante Chiang Rai und einen Nationalpark, wirst du ein paar Tage länger brauchen.

Wenn du das Glück hast, mehr Zeit für eine Tour durch Thailand zu haben, sagen wir 4, 8 oder sogar 12 Wochen, dann hast du viel mehr Möglichkeiten!

Vielleicht möchtest du dich an einen Reisespezialisten wenden, um deine Anforderungen, einschließlich der Länge deines Urlaubs, in eine erfüllende Tour zu verwandeln, die einzigartig für dich geplant ist.

4. Überlege, wann du nach Thailand reisen solltest

Im Allgemeinen ist die Trockenzeit zwischen November und Anfang April die beste Zeit, um den größten Teil Thailands zu besuchen. Die Regenzeit ist nicht so komfortabel und bequem, aber weniger Menschenmassen und günstigere Preise sind ihre Vorteile. 

Wenn Du zu den südlichen Inseln reist, musst du besonders auf die Regenzeit achten. Die Regenzeit unterscheidet sich zwischen der Ost- und der Westküste. Die Westküste ist in den trockensten Monaten (Dezember–März) beliebt, wenn Tauchen und Schnorcheln am besten sind. Die Ostküste erfreut sich über den größten Teil des Jahres mäßiger / geringer Niederschläge, wobei der Großteil der sintflutartigen Regenfälle im Oktober, November und Dezember zu verzeichnen ist. 

Wenn du thailändische Feste erleben möchtest, solltest du das thailändische Laternenfest  in Betracht ziehen, das in den November fällt, und das thailändische Neujahrsfest (Songkran-Fest), das vom 13. bis 15. April stattfindet. 

Mehr über Thailand Feste 2022  

 thailand rundreise

5. Anreise nach und rund um Thailand

Thailands Hauptstadt Bangkok ist mit zwei internationalen Flughäfen (BKK und DMK) der größte und verkehrsreichste Verkehrsknotenpunkt in Thailand. Die meisten Reisenden wählten diese Stadt, um nach Thailand einzureisen.

Touristen aus Deutschland wird empfohlen, direkt von München oder Frankfurt nach Bangkok zu fliegen, was etwa zehn Stunden dauert. Dubai kann auch als Transit ausgewählt werden.

Auch europäische Städte wie Wien und Zürich nehmen nach und nach wieder Direktflüge nach Bangkok auf.

Verbindung zu anderen südostasiatischen Ländern

Bangkok ist die Top-Gateway-Stadt für Reisen in südostasiatische Länder. Von dort findest du häufige Flüge zu anderen großen Städten in Vietnam, Kambodscha, Myanmar und Laos. Dies macht Thailand nicht nur zu einem beliebten Zwischenstopp, sondern auch zu einem Tor zu den benachbarten südostasiatischen Ländern.

Wie plant man Thailand Vietnam 3 oder 4 Wochen Rundreisen? Wandern, erkunden in Indochina in 28 Tagen? Folgende Laos, Vietnam, Thailand Badeurlaub Reiseroute für Sie vorschlagen:

Vietnam Thailand Laos Reiseroute 4 wochen

6. Betrachte dein Budget für eine Thailand-Reise 

Im Allgemeinen ist Thailand überraschend erschwinglich und daher besonders beliebt für einen Besuch. Die Flugpreise für deine internationalen Flüge stellen die größten Vorabkosten dar. Bei der Ankunft in Thailand variieren deine Kosten stark, je nachdem, welche Art von Reisender du sein möchtest.

Thailand ist ein Land, das alle Budgets abdeckt: Von billigen Gastfamilien bis hin zu erstklassigen Resorts, Street Food für ein paar Cent bis zu Gourmet-Dinners für Hunderte, kostenlose Strände bis hin zu teuren Touren, Thailand hat alles!

Wenn du mit dem Rucksack durch Thailand reist, solltest du etwa 30 Euro pro Tag einplanen, vorausgesetzt, du übernachtest in einem Hostel, isst all das leckere Streetfood, trinkst nicht zu viel und nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel.

Mit einem Budget von etwa 50 Euro pro Tag könntest du in klimatisierten Privatzimmern übernachten, Mahlzeiten in Restaurants mit Sitzgelegenheiten genießen, etwas westliches Essen essen, mehr Aktivitäten unternehmen und zwischen einigen Zielen fliegen.

Wenn du in westlichen Hotels oder teuren Resorts übernachtest, Delikatessen essen, viel trinken, viele Touren machen und viel fliegen, solltest du 100 bis 150 Euro pro Tag einplanen Grenze.

Thailand hat im November ein warmes traditionelles Loy Krathong-Fest. Nachdem Sie die Tradition erlebt haben, gehen Sie an den Strand, um sich zu sonnen. Es ist sehr zu empfehlen.

Loy Krathong und Yi Peng Fest in Thailand

7. Erwäge, unabhängig zu reisen oder an einer geführten Tour teilzunehmen

Als Paradies für Rucksacktouristen ist Thailand ein freundliches Land, um unabhängig zu reisen. Die Low-Budget-Option hat jedoch ihre Nachteile, da sie von Reisenden eine gute Planung erfordert, um ihre Interessen zu befriedigen und Hotels und Transportmittel zu sortieren, und selbst dann ist sie zeitlich nicht sehr effizient.

Eine private geführte Tour ist eine großartige Möglichkeit, deine Zeit für die Planung und das Reisen zu maximieren und eine reibungslosere und angenehmere Reise zu gewährleisten.

In Begleitung eines lokalen Reiseleiters kannst du mehr über die Geheimnisse der Kultur und die Geschichten hinter den Sehenswürdigkeiten erfahren, authentisches thailändisches Essen essen usw. Mit privatem Transport kannst du deine Zeit auf der Straße sparen. Du kannst dich auch mühelos auf die Dinge konzentrieren, die du interessierst, da eine Reise (mit uns) auf deinen Geschmack und deine Anforderungen zugeschnitten ist.

Besonders während der Coronavirus-Pandemie können dir ein erfahrener Reiseberater und ein gut informierter lokaler Reiseleiter dabei helfen, sicher zu reisen und alle Probleme zu lösen – erwartete oder unerwartete.

Die Sache ist, dass eine private Tour in Thailand ein erschwinglicher Luxus ist! Privater Service ist sein Geld wert. Für ein 4-Sterne-Hotel und einen privaten Tagesausflug inklusive Guide und Auto liegt der Startpreis in Thailand bei etwa 130 bis 200 Euro.

Haben Sie Interesse an:

2 Wochen Reiserouten in Südostasien

3 Wochen Reiserouten in Südostasien

4 Wochen Reiserouten in Südostasien

Mehr über beste Reisezeit der Süostasien können Sie mit den Links weiter erfahren:

Mehr über die Regenzeit oder Monsunzeit in Asien können Sie mit den Links folgend weiter erfahren:

Bei Chinarundreisen bist Du in guten und erfahrenen Händen

Wir haben reichlich Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Individualreisen. Auch Deine ist dabei. Wir verstehen es, eine Reise zu einem besonderen, einmaligen Erlebnis werden zu lassen. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, sende uns ganz einfach eine Nachricht.

Top Thailand Inseln für einen Thailandurlaub

Mit der Einführung des Thailand Sandbox Plans wird ein 14-tägiger Urlaub in Thailand ab Juli, 2021 wieder möglich. Top Thailand Inseln wie Phuket, Koh Samui, Khao Lak, Krabi und andere beliebte Reiseziele heißen Dich wieder willkommen.

klassische thailandrundreise

Thailand Inseln Urlaub: Individuelle Phuket Reise

Phuket 6-tägige Tour

Erfahre tropisches Inselleben in Phuket.

Zum Angebot

Koh Samui

Thailand Inselhopping Tour

Phuket, Krabi und Koh Samui

Inselhopping Thailand; Top Strände und Inseln in Thailand erleben, geeignet für alle.

Zum Angebot

Thailand reise

Entdecke Thailands charmanteste Inseln: Koh Samui Urlaub

Koh Samui 4-tägige Tour

Erlebe die ruhige Naturschönheit der Insel Koh Samui

Zum Angebot

 

Klassische Reiserouten für einen Südostasien Urlaub

Die nachstehenden Thailandtouren sollen Dir als Inspiration und Ausgangspunkt für Deine eigene, individuelle Thailandreise dienen. Alle unsere Touren können nach Deinen individuellen Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

klassische thailandrundreise

Thailand Rundreise und Badeurlaub

Bangkok, Kanchanaburi, Chiang Mai und Phuket

4 Top Resieziele Thailands auf ein Mal besuchen: Bangkok, Kanchanaburi, Chiang Mai und Phuket.

Zum Angebot

Vietnam

Das Beste von Südostasien

Laos, Vietnam, Kambodscha, Thailand

Entdecke den Kontinent jenseits von seinen Tempeln, Naturbelassene Landschaften und Kultur.

Zum Angebot

Phuket

Reisen nach Thailand Kambodscha Vietnam

Thailand, Vietnam, Kambodscha

Spüre den Charme einer Asienreise: Tolles Essen, Weltkulturerbe, entspannenden Strandurlaub !

Zum Angebot

 

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!