Kontakt
HomeAsienPho in Vietnam

Pho in Vietnam, Pho Bo

Auch wenn du noch nie in Vietnam warst, hast du wahrscheinlich das Nationalgericht Pho – vietnamesische Reisnudeln in klarer Suppe mit Rindfleischscheiben – probiert.

Die köstliche Kombination aus Gewürzen, Kräutern, Fleischbrühe und Limette wird nicht nur in Vietnam, sondern auf der ganzen Welt geliebt.

Ursprünglich aus dem nördlichen Teil Vietnams stammend, ist es im ganzen Land populär geworden, und viele Variationen sind entstanden, da es an den lokalen Geschmack angepasst wurde.

Überblick

Pho stammt ursprünglich aus Nordvietnam

Es begann als bürgerliches Essen

Pho zuzubereiten ist nicht so einfach, wie das Gericht aussieht, denn die Zubereitung der Brühe erfordert viele Zutaten

Pho-Nudeln aus Südvietnam sind süßer und haben mehr Garnierung als die aus Nordvietnam

Obwohl Pho aus dem Norden stammt, ist Pho im südlichen Stil international bekannter

Pho

Inhaltsstoffe und Zubereitung von Pho

Die Hauptzutaten von Pho sind Reisbandnudeln, Brühe und dünne Rindfleischstücke. Es gibt auch Variationen, die Rinderpansen, Fleischbällchen oder Hühnchen enthalten.

Obwohl Pho von außen wie eine einfache Mahlzeit aussieht, ist die Zubereitung keine einfache Aufgabe. Die Brühe ist klar, aber aufgrund der vielen Zutaten, die zu ihrer Herstellung verarbeitet werden, voller Geschmack.

Die Brühe wird durch Kochen von Rinderknochen, Ochsenschwänzen, Flankensteak, verkohlten Zwiebeln und Gewürzen hergestellt. Für Hühner-Pho wird die Brühe durch Kochen von Hühnerfleisch und -knochen hergestellt.

Was Pho seinen unverwechselbaren Geschmack verleiht, sind eigentlich seine Gewürze, zu denen üblicherweise Saigon-Zimt, Sternanis, gerösteter Ingwer, geröstete Zwiebeln, schwarzer Kardamom, Koriandersamen, Fenchelsamen und Nelken gehören.

Diese Gewürze werden in ein Käsetuch gewickelt und mehrere Stunden gekocht. Durch die Verwendung des Käsebeutels lassen sich die Gewürze nach dem Garen einfach entnehmen. Die Brühe wird oben abgeschöpft, um sie klarer zu machen. Zum Schluss wird Fischsauce hinzugefügt.

Pho wird mit verschiedenen Beilagen wie Frühlingszwiebeln, Thai-Basilikum, Chilischoten, Limetten, Sojasprossen und Korianderblättern serviert. Dip-Sauce, die üblicherweise mit Pho einhergeht, ist Fischsauce, Hoisinsauce, Chiliöl und scharfe Chilisauce.

Geschichte und Herkunft von Pho

Die genaue Geschichte und Herkunft von Pho ist sehr umstritten. Die moderne Form des Gerichts entstand erst Anfang des 20. Jahrhunderts in Nordvietnam. Früher gab es andere ähnliche Gerichte.

Traditionell konsumieren Vietnamesen mehr Schweinefleisch und Hühnchen. Mit der französischen Präsenz und der Nachfrage nach Rindfleisch wurde Rindfleisch jedoch häufiger und in die vietnamesische Küche integriert.

Es wird gesagt, dass Pho in seinen Anfängen bei chinesischen Arbeitern aus Yunnan und Guangdong beliebt war, weil es dem Essen aus ihrer Heimat ähnelte. Pho wurde ursprünglich in der Morgen- und Abenddämmerung von Straßenhändlern verkauft, die Stangen auf ihren Schultern trugen. In Hanoi wurden zunächst zwei feste Pho-Stände eröffnet.

Pho

Regionale Variationen von Pho

Es gibt viele Variationen von Pho. Die grundlegendste Unterscheidung ist zwischen Pho im nördlichen Stil und im südlichen Stil.

Obwohl das Gericht ursprünglich aus Nordvietnam stammte, als Vietnam 1954 in das kommunistische Nordvietnam und das nichtkommunistische Südvietnam aufgeteilt wurde, wanderten viele Menschen aus dem Norden in den Süden aus und brachten die Pho-Kultur mit.

Später, nach dem Fall von Saigon im Jahr 1975, der das Ende des Vietnamkriegs markierte, flohen Massen von Südvietnamesen aus dem Land und suchten Zuflucht in anderen Ländern.Auf diese Weise verbreitete sich der Pho im südlichen Stil in vielen Teilen der Welt vor allem die USA.

Das Pho im nördlichen Stil zeichnet sich durch eine schmackhaftere Brühe, breitere Nudeln und Frühlingszwiebeln aus. Das Pho im südlichen Stil zeichnet sich durch seine vielen Beilagen und Saucen aus, darunter Sojasprossen, Thai-Basilikum, Koriander und Hoisin-Sauce.

Wie man Pho isst

Man isst Pho mit Stäbchen. Während es in einigen westlichen Kulturen als unhöflich angesehen wird, Suppe zu essen, indem man an der Schüssel nippt, ist es in Ordnung, beim Essen von Pho zu nippen. Es ist sogar in Ordnung, zu schlürfen, sogar erwünscht, da dies so gesehen wird ein Kompliment, dass das Gericht lecker schmeckt.

Bevor du die Gewürze hinzufügst, schlürfst und genießt du den reichen Geschmack der Brühe und wenn du möchtest, kannst du die Brühe mit den mitgelieferten Gewürzen wie Fischsauce, Hoisinsauce oder Chilisauce abschmecken.

In Nordvietnam hat Pho normalerweise bereits Gemüse und Kräuter in die Suppe eingearbeitet, während in Südvietnam die Beilagen normalerweise separat serviert werden und selbst hinzugefügt werden.

Pho

Beliebte Pho Street Restaurants oder Stände

Pho 24 ist ein sehr beliebtes Pho-Nudel-Franchise, das du nicht nur in ganz Vietnam, sondern auch in anderen Ländern, einschließlich den USA und Australien, finden kannst du.

Wenn du jedoch etwas Regionaleres suchst, kannst du zu Pho Hoa in Ho-Chi-Minh-Stadt gehen, das von aufeinanderfolgenden Generationen derselben Familie geführt wird und wo das Brühenrezept ein Familiengeheimnis bleibt.

Pho 2000 ist ein weiterer berühmter Ort, den du in Ho-Chi-Minh-Stadt probieren kannst. Bill Clinton aß seine erste Schüssel Pho während eines Staatsbesuchs im Jahr 2000 und es hieß, dass er das Gericht so sehr mochte, dass er eine zweite Schüssel bestellte.

Pho 2000 liegt in der Nähe des Ben Thanh Market, sodass du vor oder nach dem Essen die Gelegenheit nutzen kannst, den lokalen Markt zu erkunden.

Oder, wenn du in Hanoi bist, die Altstadt ist ein ausgezeichneter Ort für Pho, mit vielen verschiedenen Orten. Einer der beliebtesten ist Pho 10 on 10 Ly Quoc Su. Nicht nur der Geschmack ist fantastisch, sondern sie werden auch sehr schnell serviert und die Preise sind günstig.

Haben Sie Interesse an:

2 Wochen Reiserouten in Südostasien

3 Wochen Reiserouten in Südostasien

4 Wochen Reiserouten in Südostasien

Klassische Reiserouten für einen Südostasien Urlaub

Die nachstehenden Thailandtouren sollen Dir als Inspiration und Ausgangspunkt für Deine eigene, individuelle Thailandreise dienen. Alle unsere Touren können nach Deinen individuellen Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

klassische thailandrundreise

Thailand Rundreise und Badeurlaub

Bangkok, Kanchanaburi, Chiang Mai und Phuket

4 Top Resieziele Thailands auf ein Mal besuchen: Bangkok, Kanchanaburi, Chiang Mai und Phuket.

Zum Angebot

Vietnam

Das Beste von Südostasien

Laos, Vietnam, Kambodscha, Thailand

Entdecke den Kontinent jenseits von seinen Tempeln, Naturbelassene Landschaften und Kultur.

Zum Angebot

Phuket

Rundreisen nach Thailand Kambodscha Vietnam

Thailand, Vietnam, Kambodscha

Spüre den Charme einer Asienreise: Tolles Essen, Weltkulturerbe, entspannenden Strandurlaub !

Zum Angebot

 

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!