Kontakt

Vollmond Juli 2022: spirituelle Bedeutung und Einfluss auf dein Sternzeichen

Die nächste Vollmondnacht findet am Mittwoch, 13. Juli statt, der Bockmond erreicht um 20:38 Uhr seine volle Größe. Bei gutem Wetter und sternenklarem Himmel können wir diesen Juli-Vollmond bestaunen.

Vollmond Juli 2022

Wieder ein Supermond

Der erdnahe Vollmond beleuchtet am 14.06.2022 als Supermond am Himmel. Dieser Juli-Vollmond ist 357.417 Kilometer von der Erde entfernt.

Warum heißt der Juli-Vollmond Bockmond?

Der Bockmond ist ein Spitzname für Vollmonde, die im Juli stattfinden, und hat seinen Namen von der Tatsache, dass die Geweihe männlicher Hirsche zu diesem Zeitpunkt im Sommer normalerweise den Höhepunkt ihres Wachstums erreichen.

Am welchem Zeichen steht der Vollmond im Juli 2022?

Im Juli steht das Sternzeichen Steinbock im Vollmond.  

Die spirituelle Bedeutung des Juli-Vollmondes 2022

Der Vollmond im Juni ist ein Energy Bomb, vor allem, weil er ein Supermond ist. Die Steinbock-Energie lädt uns ein, alles zu genießen, was das Leben zu bieten hat, von Reisen über Geselligkeit bis hin zu guter Poesie. Genieße ein paar heidnische Feiern mit deinen engsten Freunden, aber achte darauf, dass du viel trinkst!

Diese Wirkung hat der Bockvollmond auf dein Sternzeichen

  • Widder: Dies ist ein Monat, in dem man sich seine Karriere und das, was man in seinem Leben tut, genau ansehen sollte. Dieser Mond wird dich wirklich dazu bringen, zu prüfen, ob du im richtigen Job bist und ob er wirklich deine Bestimmung erfüllt.
  • Stier: Entdecke etwas Neues. Die ganze Welt liegt dir zu Füßen und es gibt so viele Möglichkeiten, sie zu entdecken. Denk an Reisen, Lernen, Schreiben oder Veröffentlichen!
  • Zwillinge: Während du vielleicht dazu neigst, alles nur oberflächlich zu betrachten, solltest du in diesem Monat das Gegenteil tun. Denke an eine Sache, die dich fasziniert, oder an etwas, auf das deine Neugierde dich immer wieder aufmerksam macht.
  • Krebs: Nutze diesen Monat, um deine Energie in deine Beziehungen zu stecken. Dieser Vollmond wird dir dabei helfen, Vertrauen und Verbindung zu denjenigen aufzubauen, bei denen du dich am sichersten fühlst.
  • Löwe: Obwohl dies ein Monat ist, in dem du anderen hilfst, musst du auch darauf achten, dass du dich um deinen eigenen Geist, Körper und deine Seele kümmerst. Deine Selbstfürsorge und deine Gesundheit müssen auch beleuchtet werden.
  • Jungfrau: Es könnte kein leichter Monat für die Jungfrau sein. Dieser Vollmond könnte eine alte Wunde aus diner Kindheit sein. Der beste Weg, mit dieser Energie umzugehen, ist, mit authentischem Selbstausdruck zu arbeiten und etwas zu tun, das dir als Kind große Freude bereitet hat.
  • Waage: Sei nicht überrascht, wenn du diesen Monat am liebsten allein sein möchtest. Stelle sicher, dass du während dieses Vollmonds einen sicheren Ort hast, an dem du dich vielleicht zurückziehen kannst. Es könnte sich für dich eher wie eine introvertierte Jahreszeit anfühlen.
  • Skorpion: Im Gegenteil, es ist ein extravertierter Monat für Skorpione. Skorpione werden sich mit Menschen umgeben wollen, besonders unter dem Bockmond.
  • Schütze: Bei Vollmond solltest du es langsamer angehen lassen und dich mit allen fünf Sinnen auf den gegenwärtigen Moment einlassen, um dich mit dieser universellen Energie verbunden zu fühlen.
  • Steinbock: Themen rund um deine Identität und Zielsetzung werden durchkommen, auch bemerken, dass der Mond wird dir helfen, dein authentisches Selbst zu fühlen.
  • Wassermann:Wenn du das Gefühl hast, dass du dich zurückziehen und auf dich selbst konzentrieren musst, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Sich selbst konzentrieren sollte diesen Monat deine Priorität sein.
  • Fische: Überprüfe in diesem Monat alle deine Beziehungen und trenne dich von dem, was dir nicht mehr dient oder Freude bereitet.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen