Kontakt
HomeXi'anWetterXi'an-Wetter im April

Xi'an-Wetter im April, das Wetter im April Xi'an China

Der April in Xi’an ist einer der allerbesten Monate, um nach Xi’an zu reisen. In den meisten Fällen herrscht hier eine angenehme Frühlingswitterung. Anfang April ist es noch ein bisschen kalt, während die Temperatur von zehn bis zwanzig Grad beträgt. Mitte April liegt sie zwischen 20℃ und 30℃, während sie Ende April fast immer über 25℃ beträgt. Wegen der aktiven Bewegungen der kalten Luft ist das Wetter im April noch wechselhaft wie im März. Der Regen in diesem Monat wird meistens von einer Temperaturabsenkung begleitet. Morgens und abends ist es kühl.


Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 10℃ / 50°F

Durchschnittliche Höchsttemperatur: 21℃/ 70°F

Durchschnittliche Humidität: 68%

Durchschnittliche Niederschlagmenge: 2,67cm

Durchschnittliche regnerische Tage: 8,9 Tage


Kleidungsvorschläge: 

Bringen Sie bitte langärmelige und kurzlärmelige T-Shirts und eine dünne Jacke mit. Dann entscheiden Sie sich je nach Wetter für die richtige Bekleidung. Jeden Morgen nachdem Sie aufstehen, könnten Sie aus dem Fenster schauen, wie sich die Passanten angezogen haben, was auch ein guter Hinweis ist.

Reisetipps: 

Xi’an im April ist mit allerlei Blumen von großer Schönheit. Heller Himmel, strahlende Sonne, sanfter Frühlingswind, Frühlinsgrün, Hellgrün, Jadegrün, Dunkelgrün und eine Reihe von Grün mit vielfarbigen Blumen setzen sich zu einer bezaubernden Frühlingslandschaft zusammen.

Xi’an im April ist eine Stadt voller Blumen. Viele Blumenfeste werden nun zu veranstaltet.

Kirschblütenfest im Grünen-Drachen-Tempel: Es fängt meistens Ende März an und dauert einen Monat bis Mitte April. Die tausenden Kirschbäume im Tempel wurden 1986 aus Japan eingeführt und schließen eine Vielzahl von Arten ein. Der Grün-Drachen-Tempel ist  ein berühmter, alter, buddhistischer Tempel und daher einen Besuch wert. Die Eintrittskarten sind kostenlos. Jedes Jahr am 10. April - 20. April wird hier auch eine Kalligraphie- und Malerei-Austellung über die Kirschblüten des Tempels abgehalten.

Rapsblütenfest in Hanzhong:Vom 20.März bis 20.April jedes Jahr in Hanzhong, wird das Rapsblütenfest von der Stadtregierung Hanzhong ausgetragen. Hanzhong, als eine berühmte chinesische historische und kulturelle Stadt in der Provinz Shaanxi, verfügt über 1,12 Millionen Hektar an Rapsfeldern. Jedes Jahr im Frühling bringen sich  die blühenden Rapsblüten, die frühlingsgrünen Reisschösslinge mit den Bergen und dem Wasser gegenseitig zur Geltung und bilden eine herrliche Landschaft der Natur. In diesem Fest sind viele andere Aussichtenpunkte in Hanzhong, wie z.B. Kirschgarten, Orangengarten, Birnengarten, Teeplantage usw., frei oder mit 50% Rabatt zu besuchen.

Tulpenfest im Botanischen Garten Xi’an: Das jährliche, von der Provinz- und Stadtregierung abgehaltene Tulpenfest öffnet meistens im dritten Monatsdrittel von April und dauert etwa 15 Tage. Mehr als 100 Sorten von Blumen und 500.000 Tulpen werden derzeit gezeigt. Die Eintrittskarte kostet 20 Yuan∕Person.

Darüber hinaus sieht man im Mudan-Garten, im Xingqinggong-Park bzw. in Aguquan, Kreis Hu Pfingstrosen, in Changan Pfirsichblüten, im Taiping Nationalen Waldpark Judasblüten usw.

Andere Hinweise: Das chinesische Qingming-Fest  (der Totengedenktag) am 4. oder 5. April, selten auch am 6. April, ist das chinesische Totengedenkfest. Seit 2008 ist das Fest ein offizieller Feiertag in der Volksrepublik China. So vermeiden Sie bitte, währenddessen zu reisen.

Unter dem Einfluss der globalen Erwärmung ist es möglich, dass sommerliches Wetter im Frühling in Xi’an erscheint. Die Temperatur im April kann manchmal mit starkem Sonnenschein sogar über 30℃ erreichen, so informieren Sie sich bitte um die jünste Wettersituaton, bevor Sie Ihren Koffer packen.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen