Anfragen

Xingping, eine alte Stadt in Yangshuo

Xingping, eine alte Stadt in Yangshuo

Xingping ist eine alte Stadt mit einer Geschichte von mehr als 1300 Jahren. Hier können auch die schönsten Landschaftsbilder entlang des Li-Flusses gefunden werden: z.B.: "schöne Frau die in einen Spiegel schaut", "General, der sein Schwert zieht" und "Karpfen im Fluss".

Man sagt, dass Xingping eine Perle des Li-Flusses ist. Die alte Stadt liegt im Nordosten der Landkreis, rund 25 km entfernt von dem Landkreis Yangshuo ist. Die bekannte Rückseite des 20 Yuan Scheines ist auch in Xingping.

Die Xingping alte Straße

Die alte Straße hier ist mehr als 1 km lang, die aus Stein angelegt wurde. In der alten Zeit wurden viele Gildenhäuser aus anderen Provinzen auf den zwei Seiten der Straße gebaut. Die meisten von ihnen sind bis heute gut gepflegt. In dem Südosten der Straße ist die Ruine der Xiping Landkreis, deren Stadtmauer noch gesehen wird. Die Touristen können auch das Wrackgut sehen, die den Reisenden den Boom der kleiner Stadt in der alten Zeit zeigen.

Der alte Banyan Baum in der Ruine gedeiht und ist so groß, dass 8 Personen ihn im Arm halten können. Seine Baumwurzeln können 5 Bodhisattva-Statuen und einen ungefähr 20 Tonnen schweren Stein darin verschlucken. Er hätte den Menschen eine mehr als 1700 jährige Geschichte zu erzählen.

Der Guandi Tempel

Ein anderes bekanntes Gebäude ist der Guandi Tempel, der in der Qing Dynastie (1739) gebaut wurde und eine 260 jährige Geschichte hat. Im Tempel können Touristen ein Podium sehen, das ein altes und gut erhaltenes Podium in der Guangxi Provinz ist. Dieses hat einen wichtigen Forschungswert für die Untersuchung der Revolution und Entwicklung der chinesischen Oper.

Die Qianyuan Brücke

Mit langer Zeit ist die Steine auf der Qianyuan Brücke sehr glatt. Auf der alten Fähre können die Touristen noch einen großen Stein sehen, worauf Drachen und Phönix geprägt wurden. Auf dem Brücke haben Sie einen Blick des alten Pavillon und des Guandi Tempel.

Die alte Stadt Xingping spielte eine wichtige Rolle in der alten Zeit. Damals war hier ein Verteilerzentrum in Gaungxi. Heutzutage ist sie ein bekanntes Reiseziel entlang des Li-Flusses.

Tipps

Preis der Karten für die alte Stadt: kostenlos

Die Highlights des Li-Flusses (Yangdi-Xingping): Wanderung, 16 Yuan/ Person

Verkehr: von der Yangshuo Busstation aus, können Sie mit dem Bus (alle 20 Minuten) direkt nach Xingping fahren. Das kostet 5,5 Yuan und braucht 40 Minuten.

Mit einem Bambusfloß auf dieser Strecke (Xingping–die Attraktion mit dem neun Pferde Berg) des Li-Flusses zu fahren, ist empfehlenswert. Ein Bambusfloß ist für bis zu 4 Personen geeignet. Die Kosten sind rund 150 Yuan.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen