800-8224462 (Deutschland)

(86) 773 2885328

(86) 773 2885386

(86) 773 2823567

Für alle Länder X
Top

Chengdu-Lhasa-Gyantse-Shigatse [7 Tage]

Chengdu-Lhasa-Gyantse-Shigatse
Chengdu-Lhasa-Gyantse-Shigatse

Chengdu-Lhasa-Gyantse-Shigatse

Kombinieren Sie den Besuch der Pandabären mit einem kulturellen Erlebnis der Extraklasse. Lhasa und die buddhistische Kultur werden Sie fesseln und die beeindruckendnen Tempelanlagen in und um den Ort werden Sie faszinieren. Eine schöne Erlebnistour bei der Sie einiges lernen werden.

Inklusive:

  • Zentral gelegene Hotels
  • Beliebte lokale Restaurants
  • Privates Fahrzeug und Fahrer
  • Privater Reiseleiter English Deutsch: Zusätzlich Kosten können auftreten! Spanish: Additonal cost may apply! French: Additonal cost may apply!
  • Flüge & Transfer in China
  • Flughafensteuer und Kerosinzuschlag
  • Eintrittskosten
  • Servicekosten & Gebühren
  • Versicherung
  • Gepäck-Transfer
Preis pro Person in Euro €100 = CNY850.0
  1. Normalerweise erlauben Hotels eine Belegung von maximal 3 Erwachsenen pro Raum mit einem Extrabett, dass extra berechnet wird.
  2. Der Reisepreis ist nur ein Hinweis. Bitte erkundigen Sie sich nach dem Endpreis.
  3. Mehr Leute, mehr Rabatte. Niedrigerer Preis in der Nebensaison
  4. *Die Einzelzimmer Zuschläge werden angezeigt für:Superior/Deluxe/Touristen
X
Dez.1 - Mär.31 Apr.1 - Nov.31 Superior Deluxe Touristen Einzelzimmer-Zuschlag*
1 Person - - - -
2-5 Personen - - - -
6-9 Personen - - - -
1 Person - - - -
2-5 Person - - - -
6-9 Person - - - -
oder
Ausgewählte Hotels für diese Reise
Stadt Superior Deluxe Touristen
Chengdu - Tianfu Sunshine Hotel
4 star
-
Lhasa - House Of Shambhala
1 star
-
Shigatse - Manasarovar Hotel
3 star
-
Reisekurzfassung
Reisedatum Reiseziele Verkehr Besichtigung Essen
Tag 1 Ankunft in Chengdu Flug nicht inbegriffen Flughafen Transfer (Chengdu), Manjushri Kloster, Fortpflanzungsgebiet von Pandabaer in Chengdu [detail] \
Tag 2 Chengdu - Lhasa Flight No. TBA Transfer vom Hotel zum Flughafen (Chengdu), Flughafen Transfer (Lhasa) [detail] F,A
Tag 3 Lhasa   Der Potala Palast, Der Jokhang Tempel, Die Barkhor Strasse [detail] F,M
Tag 4 Lhasa   Die Norbulingka, Das Sera Kloster, Drepung Kloster [detail] F,M
Tag 5 Lhasa - Shigatse   Unser Reiseleiter und Busfahrer werden Sie von Lhasa nach Shigatse begleiten, Tashilhunpo Kloster, Das Schalu Kloster [detail] F,M
Tag 6 Shigatse - Gyantse - Lhasa   Unser Reiseleiter und Busfahrer werden Sie von Shigatse nach Gyantse begleiten, Palgor Klosterkomplex, Yomdrok See, Unser Reiseleiter und Busfahrer werden Sie von Gyantse nach Lhasa begleiten [detail] F,M
Tag 7 Lhasa - Chengdu Flight No. TBA Transfer vom Hotel zum Flughafen (Lhasa) [detail] F

Tag 1

Ort & Verkehr: Ankunft in Chengdu, Flug nicht inbegriffen
Besichtigungen: Flughafen Transfer (Chengdu), Manjushri Kloster, Fortpflanzungsgebiet von Pandabaer in Chengdu

- Manjushri Kloster (1 Stunde): Das Manjushri Kloster liegt auf der No. 15 Wenshu Yuan Str. Es ist das bis heute am besten erhaltene buddhistische Kloster in Chengdu.
- Fortpflanzungsgebiet von Pandabaer in Chengdu (2.5 Stunden): Es liegt im nördlichen Vorort von Chengdu (10 km von Chengdu entfernt) und bedeckt ein Gebiet von 600.000 Quadratmetern. Es ist ein Naturschutzgebiet für Flora und Fauna. Das Ziel ist es, Pandabären und andere seltene wilde Tiere samt ihres Umfelds zu schützen. Zusammen mit Wolong, Baoxing Fengtongzhai und Tianquan Labahe Naturschutzgebiet bilden sie das Qionglai-Berg Pandabären Schutz Netzwerk, um die Fortpflanzung und Erhaltung dieser seltenen Tiere zu ermöglichen.

Tag 2

Ort & Verkehr: Chengdu - Lhasa, Flight No. TBA
Besichtigungen: Transfer vom Hotel zum Flughafen (Chengdu), Flughafen Transfer (Lhasa)
Essen: Frühstück, chinesisches Abendessen

Tag 3

Ort & Verkehr: Lhasa
Besichtigungen: Der Potala Palast, Der Jokhang Tempel, Die Barkhor Strasse
Essen: Frühstück, chinesisches Mittagessen im Kechu Hotel

- Der Potala Palast (1 Stunde): Der Palast liegt am Marpo Berg und ist etwa 130m über dem Lhasa Tal gebaut worden. Er ist die größte architektonische Struktur in Tibet.
- Der Jokhang Tempel (2 Stunden): Der Jokhang ist der am meisten verehrte Tempel in Tibet. Da er nicht von einer bestimmten Sekte kontrolliert wird, zieht er Buddisten aller Arten an.
- Die Barkhor Strasse (2 Stunden): Die Barkhor Straße ist die älteste Straße in Lhasa und das Zentrum der Altstadt. Sie hat über die Jahre ihren traditionellen Charakter erhalten und ist heute ein Treffpunkt für tibetische Kultur, Religion und Kunst.
- Kechu Hotel : Der Speisesaal dieses Restaurant hat eine Kapazität von 80 Gästen, während der Garten 20 Menschen beherbergen kann. Es bietet hauptsächlich die tibetische, nepalesische, indische und die westliche Küche an.

Tag 4

Ort & Verkehr: Lhasa
Besichtigungen: Die Norbulingka, Das Sera Kloster, Drepung Kloster
Essen: Frühstück, chinesisches Mittagessen im Lhasa Kitchen

- Die Norbulingka (2.5 Stunden): Norbulingka bedeutet "Juwelengarten". Er wurde als Sommerpalast für den Dalai Lama gebaut, diente aber später als Sitz der gesammten Verwaltung.
- Das Sera Kloster (3 Stunden): Es wird als eines der drei großen Kloster in Tibet bezeichnet. Wenn Sie am Nachmittag zum Sera Kloster gehen, können Sie ab 15:00Uhr die Mönchen beim Debattieren beobachten (außer am Sonntag). Das Sera Kloster ist auch das einzige Kloster, dass beim Debattieren für die Touristen geöffnet ist.
- Drepung Kloster (3.5 Stunden): Das Drepung Kloster liegt im Nordwesten von Lhasa, fünf Kilometer außerhalb der Stadt, am Berghang des Gangpeiwuzi-Berges. Es ist eines der größten Klöster in Tibet.
- Lhasa Kitchen: Die Lhasa-Küche befindet sich neben dem Jokhang-Tempel und ist mit den Elementen der indischen, nepalesischen, chinesischen und italienischen Architektur dekoriert. Hier seviert man eine vielfältige Küche.

Tag 5

Ort & Verkehr: Lhasa - Shigatse
Besichtigungen: Unser Reiseleiter und Busfahrer werden Sie von Lhasa nach Shigatse begleiten, Tashilhunpo Kloster, Das Schalu Kloster
Essen: Frühstück, chinesisches Mittagessen

- Tashilhunpo Kloster (2 Stunden): Dieses Kloster liegt am Fuß des Nyima-Berges in der Vorstadt Xigazes. Es wurde 1447 unter der Leitung des ersten Dalai Lamas Gedün Drub, der Tsongkapas Schüler war, gegründet. Erst nach dessen Erweiterung durch den vierten, fünften und sechsten Panchen Lamas hat es die heutigen Ausmasse angenommen und ist der Sitz der Panchen Lamas geworden. In diesem Kloster befindet sich die mit 224 Metern Höhe weltgrößten Bronzenstatuen des Qamba-Buddhas. Die Statue macht einen gütigen und würdevollen Eindruck und ist ein lebendig geformtes Kunstwerk.
- Das Schalu Kloster: Das Shalu-Kloster, im Jahr 1000 gebaut, liegt 30 km südwestlich von Xigaze entfernt. Die Besonderheit am Baustil dieses Kloster liegt darin, dass es eine seltenen Verindung des tibetischen und des han-chinesischen Baustils ist. Als wertvolles Erbe in diesem Kloster gelten das Sutrabrett aus Sandelholz und ein Krug, der heiliges Wasser enthält. Das Wasser in diesem Krug soll über mehrer Jahre weder abnehmen noch verderben. Im Shalu-Kloster finden sich außerdem umfangreiche zierliche Wandmalereien, die zu den seltenen und wertvollen Kunstwerken Tibets zählen.

Tag 6

Ort & Verkehr: Shigatse - Gyantse - Lhasa
Besichtigungen: Unser Reiseleiter und Busfahrer werden Sie von Shigatse nach Gyantse begleiten, Palgor Klosterkomplex, Yomdrok See, Unser Reiseleiter und Busfahrer werden Sie von Gyantse nach Lhasa begleiten
Essen: Frühstück, chinesisches Mittagessen

- Palgor Klosterkomplex (1.5 Stunden): Der Palgor-Klosterkomplex, im Jahr 1414 gebaut, liegt auf dem westlichen Teil des Changge-Berges in Gyangze. Die 17 Klöster im Palchor-Klosterkomplex gehören zu den drei Schulrichtung Sakyapa, Zhalupa und Gelugpa. Die Besonderheit des Palchor-Klosterkomplex liegt gerade darin, dass die verschiedenen Schulrichtungen hier zusammenkommen. Der Tsuglagkhang ist die Hauptversammlungshalle, daneben befindet sich der 32,5 m hohe einzigartige Kumbum-Stupa. Dieser Stupa mit 108 Türen besteht aus 9 Stöcken und 77 Kpellen. Darin sollen sich mehr als 100.000 Buddha-Abbildungen befinden, deshalb wird er auch der Stupa der 100.000 Abbildungen genannt.
- Yomdrok See (2 Stunden): Der größte Süsswassersee von Tibet, der wie die meisten Seen sowohl im tibetischen Buddhismus als auch bei den tibetischen Naturreligionen als heiliger Ort gilt. Der Yomdrok See liegt in dem Langkamu Gebiet und hat eine Fläche von 638 qkm und eine Breite von 258 m.

Tag 7

Ort & Verkehr: Lhasa - Chengdu, Flight No. TBA
Besichtigungen: Transfer vom Hotel zum Flughafen (Lhasa)
Essen: Frühstück

Eingeschlossene Leistungen und nicht eingeschlossene Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Eintrittskosten:
    Zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogramm aufgeführt sind.
  • Essen:
    Alle Mahlzeiten, die im Reiseprogramm angegeben sind.
    ' F' bedeutet westliches Frühstück (Ausnahme: 1. da manche Hotels kein westliches Frühstück anbieten. 2, wenn der Kunde chinesisches Essen wünscht) 'M' bedeutet chinesisches Mittagessen.'A' bedeutet chinesisches Abendessen. Frühstück ist in der Regel ein westliches Buffet.
  • Private Transfers
    Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten in Chengdu, Lhasa, Shigatse, Gyantse bieten wir ein privates Fahrzeug mit Klimaanlage, Fahrer und deutsch-oder englischsprachigen Reiseführer an.
  • Private Reiseführer:
    Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben. Der Reiseführer und Fahrer werden Sie in jeder Stadt über den gesamten Aufenthalt in der Stadt begleiten.
  • Hotels
  • Inländische Verkehrskosten :
    Chengdu - Lhasa Transfer via: Flug, TBA (von uns zu besorgen)
    Lhasa - Chengdu Transfer via: Flug, TBA (von uns zu besorgen)

  • Flughafensteuer und Kerosinzuschlag
  • Service Kosten & Gebühren wie:
  • Reiseversicherung bei der China Life Tourist Accident/ Casualty Versicherung
  • Gepäcktransfer zwischen den airports und Hotels.
  • Der Reisepreis beinhaltet auch die Planungs-, Bearbeitungs- und Kommunikationskosten.

Nicht eingeschlossen Leistungen:

  • Internationale Flugtickets oder Zugfahrkarten vor Ihrer Ein- oder Ausreise in China.
    Hier finden Sie die günstigsten Flugpreise nach China.
  • Visa Gebühren
    Wie beantrage ich ein Visum für meine Chinareise?
  • Gebühr für Übergepäck
    Passagiere, welche ein Erwachsenenticket oder den halben Preis bezahlen, können in der Economy-Klasse 20kg Gepäck frei befördern. Das Handgepäck darf die Maße 20x40x55cm nicht überschreiten und darf meistens nicht mehr als 5,--kg wiegen (je nach Airline). Mehr
  • Persönliche Kosten
    Kosten für Getränke, Fax, Telefon, persönliche Aktivitäten und Besichtigungen, die nicht im Angebot angegeben sind.
  • Essen
    Mahlzeiten, die nicht im Angebot vermerkt sind.
  • Einzelzimmer-Zuschlag.
Warum mit uns!
  • Seit 1959 im Geschäft und 13 Jahre online
  • Flexibilität, genau nach Ihren Wünschen
  • Absolut kein Kaufzwang
  • 76% unserer Kunden und deren Freunde kommen wieder zu uns

Individuelle Chinareisen 2013 China Inlandsflug günstig buchen China Reisen Top 10 Liste