Hainan, Hainan Reiseführer

Hainan, Hainan Reiseführer


  • Chinese Name: 海南
  • Chinese Pinyin: hǎi nán
  • English Name: Hainan
  • Location: South of China
  • Highlights: Sea, Beach, Culture
  • Capital CityHaikou
  • Population: 8.6 million
  • Time Zone: (UTC+8)
  • Area: 35,354 sq. km. (13,650 sq. mi.)


Hainan ist eine tropische Insel mit reichlich reizvoller Landschaft und ist nach Taiwan die zweigrößte chinesische Insel. Außerdem ist die Provinz Hainan die südlichste Provinz Chinas. Hainan hat eine Gesamtfläche von 33.900 Quadratkilometern. Ihre Länge, von Nordosten nach Südosten, beträgt etwa 290 Kilometer und ihre Breite, von Nordwesten nach Südosten, liegt bei ca. 180 Kilometer. Darüber hinaus ist Hainan die größte Provinz im Bezug auf die marine Gerichtsbarkeit (ungefähr zwei Millionen Quadratkilometer). Sie umfasst die drei Inselgruppen der Xisha-Inseln, der Nansha-Inseln und der Zhongsha-Inseln.

Im alten China war Hainan eine wilde Insel und nur wenige Menschen lebten dort. Die offiziellen Beamten, die etwas falsch gemacht oder ihren Vorgesetzten missfallen hatten, wurden auf diese Insel verbannt. Eigentlich war es eine traurige Sache, auf diese wilde Insel verbannt zu werden, aber sobald die Beamten hierher gelangten, bemerkten sie sofort, dass es ein Segen war, sich hier niederzulassen. Beispielsweise wurde der berühmteste Dicher der Song Dynastie (960-1279), Su Dongpo einmal auf diese Insel verbannt und diese entzückende Insel verzauberte ihn sogleich. Er hat hier zahlreiche Gedichte verfasst, die die Schönheit dieser Insel rühmen. Er glaubte, dass es ein Glücksfall wäre, nach seinem Tod dort zu ruhen, denn die Landschaft war die beste, die er je gesehen hatte.

Hainan hat eine Bevölkerung von mehr als 7 Millionen, unter denen die Han-Chinesen die Mehrheit einnehmen, während der Rest sich aus 37 ethnischen Minderheiten zusammensetzt. Auf die ethnischen Gruppen Li und Miao fällt der große Teil der Minderheiten. Die traditionsreichen Kulturen der ethnischen Minderheiten werden dort gut erhalten, was die Kultur der Provinz Hainan bereichert.

Hainan ist nun zu einem berühmten Reiseziel geworden; die Stadt Haikou und Sanya sind für viele Touristen auf der ganzen Welt beliebte Anlaufpunkte. Es gibt drei Touristenrouten in der Provinz. Eine davon verläuft entlang der Ostküste. Eine weitere verläuft durch das Zentrum Hainans, um die Sehenswürdigkeiten der Minderheiten Li und Miao zu besichtigen. Die dritte ist eine Urwald-Route entlang der Westküste. Die klassische Landschaft Sanyas ist sicherlich die Essenz einer solchen Tour.

Empfohlene Route

Tag 1: Haikou-Qionghai-Xinglong

Zuerst besuchen Sie das Bo'ao-Asien-Forum in Qionghai, dann gehen Sie zum Yudai Strand und machen eine Bootfahrt in Bo'ao; eine Wildwassertour ist auch verfügbar in der Touristenzone des Wanquan-Flusses. Als nächstes fahren Sie mit Bus zum Xinglong-Huaqiao-Bauernhof. Dieser Bauernhof ist der größte Bauernhof Chinas, der von Überseechinesen betrieben wird. Danach können Sie eine Tour zur Xinglong-Tropenplantage machen. In der Nacht können Sie kostenlos in einer heißen Quelle baden.

Tag 2: Sanya
Am Morgen fahren Sie mit einem Bus von Xinglong zur südlichsten chinesischen Stadt Sanya. Auf dem Weg können sie ein ethnisches Dorf der Minderheit Li besuchen. Dann machen Sie eine Tour zum Tianyahaijiao (das Ende der Erde), einem charmanten Ort für Liebespaare. Am Ende können Sie die Touristenzone „Säule des südlichen Himmels“ (Nan Tian Yi Zhu) besuchen.