Recommended by Australian Geographic

Harbin

map of Harbin

Harbin ist die Hauptstadt der Provinz Heilongjiang und liegt am südlichen Ufer des Songhua-Flusses, als zehntgrößte Stadt Chinas ist sie ein wichtiges politisches, ökonomisches, wissenschaftliches und kulturelles Kommunikationszentrum im Nordosten des Landes. Chinese Name: 哈尔滨 Chinese Pinyin: hā ěr bīn Location: North of China Latitude: 45° 75' N Longitude:126° 63' E Elevation: 128 M (420 FT) Time Zone: (UTC+8) Area Code: 0451 Population: 9.9 million

Beliebteste Reisen

Harbin & Yabuli Ski Abenteuer

Harbin & Yabuli Ski Abenteuer

Harbin, Yabuli

Die Skikultur von China hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Yabuli macht sich einen Namen unter den Ski-Gebieten der Welt. Warum dann nicht auch ein Skiurlaub in China? Sie werden eine Stadtbesichtigung in Harbin haben und danach den Transfer von der Stadt zum Yabli Skigebiet. Der Aufenthalt in Yabli steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können nach eigenem Interesse Ihren Schneesport auswählen.

Harbin Eis Tour

Harbin Eis Tour

Harbin

Harbin ist die Eishauptstadt von China. Während des 7 wöchigen Harbin Eis- und Schneefestivals wird Harbin die Bühne für Eisskulpturen von Künstlern aus aller Welt.Kommen Sie zwischen dem 5. Jan und 25. Feb nach Harbin, um dieses einmalige Ereignis zu erleben.

Auf den Spuren des Judentums in China

Auf den Spuren des Judentums in China

Beijing, Harbin, Zhengzhou, Kaifeng, Luoyang, Xian, Shanghai

Entdecken Sie China die jüdische Geschichte sowie Chinas beliebtesten Attraktionen. Die jüdische Erbschaft Tour bietet einen besonderes Erlebnis durch den Besuch jüdischer Stätten in Peking, Harbin, Kaifeng und Shanghai an.

Das Wort “Harbin” kommt ursprünglich aus der Sprache der Manchu und bedeutet „ein Platz, an dem Fischer ihre Netze trocknen“; die Stadt hat wegen der Schwanen-Form der Provinz Heilongjiang den Spitznamen „Perle auf dem Schwanenhals“ , wird aber wegen seiner Architektur auch „östliches Moskau oder Paris“ genannt. In Harbin merkt man noch heute viel vom früheren russischen Einfluss, der durch den Bau der China-Railway, einer Verlängerung der Transsibirischen Eisenbahn, entstand, und durch den sich  Harbin, ehemals nur als Fischerdorf bekannt, allmählich zum größten kommerziellen Zentrum in Nord-Ost-Asien entwickelte.  Es dient jetzt als wichtiges Handelszentrum  mit Russland.

Weltbekannt ist Harbin inzwischen auch als „Eisstadt“ wegen seines langen und kalten Winters, vor allem aber aufgrund der Ausstellung der berühmten Eisskulpturen.

Wetter

Die vier Jahreszeiten in Harbin unterscheiden sich eindeutig; der Winter ist lang und kalt, der Sommer kurz und heiß. Frühling und Herbst sind lediglich kurze Übergangsjahreszeiten mit raschen Temperaturänderungen. Harbin ist ein guter Sommererholungsort.

Verkehr

Der Harbin Taiping International Airport ist  einer der größten Flughäfen Chinas und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im nordöstlichen China. Von dort gibt es Flüge in mehr als dreißig Städte einschließlich Beijing, Tianjing, Shanghai, Nanjing, Qingdao, Wenzhou, Xiamen, Guangzhou, Shenzhen, Shenyang, Dalian, Xi'an, Xianggang; darüber hinaus gibt es auch Linienflüge zwischen Harbin und einigen Städten im Ausland, einschließlich USA, Russland, Korea, Japan und Singapur.