Recommended by Australian Geographic

Nanjing

Nanjing, bekannt als Jinling in dem antiken China, ist die Hauptstadt der Provinz Jiangsu und war in der Vergangenheit die Hauptstadt von mehreren Reichen in der Republik von China. Sie befindet sich in auf dem flachen weiten Land in der niedrigen Region am Fluss Yangtze und auf den Grad 32°03`N, 118°47`E. Es gehört zu dem nördlichen Monsunklima in der subtropischen Zone, wo die vier Jahreszeiten klar auftreten. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 16 Grad Celsius, der jährliche Niederschlag liegt bei 1.106 Millimeter und die frostfreie Periode dauert ganze 237 Tage. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Nanjing die Gerichtsbarkeit von über 10 Distrikten und 5 Landkreisen und es nimmt eine Fläche von etwa 6.516 km² ein. Die Bevölkerung liegt bei etwa 5 200 000 Menschen. Nanjing bedeutet die „südliche Hauptstadt“. Sie hat sich mit Beijing abgewechselt in der Rolle der Hauptstadt in den großen Reichen und den modernen Regierungen. Beijing bedeutet nämlich nördliche Hauptstadt. In der Vergangenheit war es eine prominente Stadt und seine Herrscher profitierten von der anteiligen Kontrolle über den Handel auf dem großen und langen Fluss Yangtze, der es erlaubte, mit Schiffen zu reisen und zu handeln, von Sichuan im Westen von China bis nach Shanghai in dem pazifischen Ozean. Während dem Ming Reich war es die größte Stadt in China. Heute hat Nanjing sich zu einer mehrgleisigen Industrie im Osten von China entwickelt, ein wichtiges Netzwerk von Transport und Kommunikation wurde hier aufgebaut. Es ist eine von vier Hauptstädten in China für Forschung und Ausbildung. Die großen nationalen Produkte von der ganzen Stadt im Jahre 1995 beliefen sich auf 58 Billionen Yuan, eine Steigerung von etwa 12 % über die letzten vergangenen Jahre.

Beliebteste Reisen

Nanjing, die Stadt von John Rabe

Nanjing, die Stadt von John Rabe

Nanjing

Der Konfuziustempel, der in der Song Dynastie gebaut wurde, ist ein Zeichen der Wertschätzung an Konfuzius. Dieses Gebiet ist seid 1500 Jahren das Zentrum für die Lehren des Konfuzius.

Nanjing Folkloresreise

Nanjing Folkloresreise

Nanjing

Nanjing, die Hauptstadt Chinas für 10 Perioden der chinesischen Geschichte, ist eine Stadt reich an Kultur, einer langen Geschichte und einer wunderschönen Landschaft. Die Boote entlang des Qinghuai Flusses werden Sie mitnehmen auf eine Reise durch die gloorreiche Vergangenheit der Stadt und die Aktivitäten der Einwohner.

Die Erinnerungen an die Reiche in der Vergangenheit können überall in der Stadt besichtigt werden. Und die lila Berge, die ganz in der Nähe liegen, nennt man auch Zijinshan. Die Fläche hat viele historische, kulturelle und religiöse Seiten zu besuchen. Sie kann auch dorthin gehen, um spazieren zu gehen oder um in den Parks und den natürlich Gegenden zu üben. Nanjing ist ein wichtiges Ziel in einer Reise über China. Die Attraktionen beinhalten die lila Berge, das Mausoleum von Sun Yat-Sen, den Tempel von Konfuzius, Das Mausoleum Mingxiaoling, den Fluss Qinhuai, die Erinnerungshalle für die Opfer von dem Nanjing Massaker, den Tempel Linggu, den Präsidentenpalast und den See Mochou.

Die Regierung hat ein Museum gebaut für Sun Yat-Sen und seine Revolution und die Chinesen, die hier während dem Japanischen Einmarsch gestorben sind. Es gibt hier auch eine Erinnerungsstätte für die Tausende von Amerikanern, die hier gestorben sind, um China zu verteidigen. Viele antike historische Plätze in der Stadt und an dem lila Berg beinhalten das Mausoleum Ming Xiaoling und sind sehr gut für die Besucher erhalten und entwickelt.

Ein sehr gutes Ziel in der Stadt, über das man unbedingt berichten sollte, ist die Tatsache, dass es hier eine sehr niedrige Kriminalitätsrate gibt. Ein anderes Ziel ist, dass es den größten Hafen im Inland in China hat, der auch große Frachtschiffe bedienen kann. Was auch die größte Zugstation in Asien benannt ist, ist in dem südlichen Teil der Stadt gebaut worden und ist die südliche Zugstation in Nanjing. Hier fährt einer der schnellsten Züge in Nanjing, der die Stadt mit Beijing verbinden soll.

Ort: An dem Fluss Yangtze in der Nähe der westlichen Grenze von der Provinz Jiangsu. Sie liegt etwa 300 Kilometer von der See und von Shanghai entfernt. Es ist an der südlichen Seite von dem Yangtze, der die Stadt vor Eindringlingen schützt im Norden. In der Gegend von Nanjing fließt der Fluss Yangtze von dem Südwesten in Richtung Nordosten.

Eigenschaften:

1. Die lila Berge mit dem Mausoleum für Sun Yat-Sen und dem Mausoleum Mingxiaoling, dem Tempel Linggu und andere historische Plätze und Tempel, wie auch natürliche Landschaften.

2. Der Fluss Qinhuai

3. Die Erinnerungshalle für die Opfer von dem Nanjing Massaker

4. Der Tempel für Konfuzius

5. Der See Mochou

6. Die Brücke über den Fluss Yangtze, die im Jahre 1968 gebaut wurde, ist die Längste in ganz China mit 6.705 Metern.

7. Die Fahrten über den Fluss Yangtze.

Die beste Zeit für eine Reise: Während den Monaten von Mai und September, Oktober und November, wenn es warm ist, aber keine großen oder schweren Monsunregen gibt.

Wetter

Minimum 2 Grad im Januar

Maximum 28 Grad im Juli

Jährlicher Regenfall: 3325 mm

Verkehr

Nanjing ist mit dem Bullenzug ausgestattet und sie sind bequem und wirtschaftlich, verglichen mit einem Flug von oder nach Shanghai, Wuxi, Suzhou und Hangzhou. Viele andere Routen sind noch im Aufbau und es ist geplant, dass diese Routen in den nächsten 4 Jahren bedient werden.

Eine Hauptstadt in Osten von China, so ist Nanjing eine sehr zugängliche Stadt und sie kann sehr leicht mit dem Flugzeug, Zug, Bus und mit dem Boot erreicht werden.

Züge: Die Bahnstation von Nanjing ist ein wichtiger Stopp auf dem Bahnweg von Shanghai nach Beijing. Hier sind bequeme Linien, die direkt in die Nachbargebiete fahren, eingeschlossen sind Shanghai, Hangzhou, Wuxi und Suzhou.

Boote: Da die Stadt an dem Fluss Yantze liegt, hat Nanjing ein ausgedehntes System für den Verkehr auf dem Fluss ausgebaut. Passagierschiffe verlassen Nanjing in Richtung Shanghai, Hangzhou, Suzhou, Chongqing und Wuhan regelmäßig. Verglichen mit dem Luftweg und den Reisenden mit dem Zug, kann die Reise mit dem Boot sehr langsam sein und verbraucht viel Zeit, aber die Landschaft auf der See in China ist eine große Landesbesichtigung und bietet eine ganz andere Erfahrung an.

Flugzeuge: Der Flugzeug Nanjing Lukou ist einer der größten Flughäfen in der Nation. Es gibt hier normalen täglichen Service von und nach den meisten Städten in China und da sind selbst manche Flüge nach Shanghai.

Informationen zum Flughafen

Name des Flughafens: Internationaler Flughafen Lukou in Nanjing

Entfernung zur Stadt: 35 km
Fahrzeit einfach: in etwa 35 Minuten

Flughafengebühr: CNY 90

Unterkunft

Nanjing hat eine hohe Anzahl an Hotels, je nach Budget, die auch an der Straße liegen. Auch gibt es hier die 5-STerne-Hotels. Die meisten der Hotels mit Sternen befinden sich in Xinjiekou, der Kommerzbereich von der Stadt. Für die Besucher von Nanjing sind das Hotel Jinglin mit fünf Sternen und dem zentralen Hotel mit 4 Sternen eine sehr gute Wahl.

Ein guter Platz für die Nanjing Küche und die chinesische Küche, zu dem man gehen sollte, ist in der Gegen um den Tempel von Konfuzius und dem Fluss Qinhuai.

Reiseaktivitäten:

1. Lernen Sie über die Geschichte von China.

2. Sehen Sie die Landschaften.

3. Nehmen Sie an einer Flussfahrt auf dem Fluss Yangtze teil und entdecken Sie die Gegen mit dem Boot.

4. Erfreuen Sie sich an dem lila Berg und dem Berg Qixia mit seinen schönen Landschaften.

Sprache

Offizielle Sprache: Mandarin
Sprache der Geschäftsleute und Verwaltung: Mandarin und Englisch

Stromversorgung: 220 Volt, 50 Zyklen

Nützliche Telefonnummern

Touristeninformation: 5261179

Notarzt: 120, 7213460

Notruf: 110 (Gebiet Ausländer 552729)

Feuerwehr: 119

Telefon für Erkundigungen: 114

Polizei: 110

Ausländische Angelegenheiten Polizeibüro: 7216795

Reisetipps

Essen in Nanjing

Essen in Nanjing

Nanjing hat eine relativ große Auswahl an lokalen Gerichten, die auch die Küche Jin Su genannt wird. Die traditionelle Küche in Nanjing ist als die Jin Su Küche bekannt und wird für die vielen Plätze genutzt, an der der originale Geschmack und die sorgsam ausgewählten Zutaten verarbeitet werden. Die Gerichte von Nanjing sind traditionell breit in der Farbe und benutzen nur zurückhaltende Mengen an saisonalen Produkten, aber eine große Menge an Öl. Die Restaurants unterstützten auch die chinesische Küche aus anderen Gegenden und von ausländischen Restaurants. Die Preise sind niedriger als in Shanghai. Sie können hier beides finden, das westliche Essen und das chinesische Essen. Die Charakteristiken des Geschmacks liegen in den sanften Eindrücken, nicht zu salzig und nicht zu leicht, das auch...
Nanjing Restaurants

Nanjing Restaurants

Nanjing besitzt eine große Auswahl an Restaurants, die lokale und regionale sowie ausländische Gerichte anbieten, und das oftmals zu günstigeren Preisen als im nahen Shanghai. Insbesondere lohnend ist die Jiangsu-Küche, deren Spezialität Yanshui Ya (gesalzene Ente) längst landesweite Berühmtheit erlangt hat. Lokale Restaurants: Fang Man Ting Spezialitäten in Shanghai Das Restaurant bietet Spezialitäten in Shanghai, die ein bisschen süß sind. Das dreistöckige Restaurant ist eine Villa mit dem typischen und alten Shanghai-Stil. Alle Kellnerinnen sind dort im chinesischen Etuikleid (chinesisch: Qipao). Es gibt einige Lieblingsgerichte: Schmorschweinfleisch, Reiskuchen mit Babao-Sauce, gebratene Garnele, aufregungsgebratene Wildreise, Süßsauer-Schweineschnitzel, Jipin-Rinderfleisch, Sanhuang-Hühner, kleine Adlerfische mit Tofu und geräucherter Fisch. Chinesischer Name: Fang Man Ting Haipai Cai Kosten: 103 yuan pro Person Öffnungszeit: 11 Uhr bis 14 Uhr, 17 Uhr bis...