Recommended by Australian Geographic

Xi'an

Xi'an, früher Chang'an genannt, ist die Hauptstadt der Provinz Shaanxi und gilt auch als Beginn des heutigen Chinas. In dieser Stadt beginnt die Seidenstraße. Hier findet man die berühmte Terrakotta-Armee, hier stehen die Pagoden der großen und der kleinen Wildgans und, ebenfalls sehenswert, ein historisches Museum. Die Stadt befindet sich am südlichen Ufer des Weihe-Flusses in der Mitte der Guanzhong-Ebene. Xi'an war im Laufe von 1062 Jahren (vom 11. Jh. v. Chr. bis zum 11. Jh.) die Hauptstadt über 13 Dynastien wie Zhou, Qin, Han, Sui und Tang. Xi'an verfügt über 4.000 historische Denkmäler und 120.000 Kulturrelikte.

Beste Reisezeit

Der Frühling und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um Xi'an zu besuchen. Von März bis Mai ist Frühling in Xi'an und zu dieser Zeit ist das Wetter normalerweise gemäßigt und geeignet für viele Aktivitäten in Xi'an. Im Herbst ist das Wetter kühl und angenehm, nur die Temperaturunterschiede zwischen Morgen und Abend sind ein bisschen groß, also nehmen Sie besser eine Jacke mit. Im Sommer ist das Wetter heiß, aber für die Indoor-Aktivitäten ist es egal, also können Sie die Terrakota-Armee und das Museum von Shaanxi besuchen. Im Winter ist Xi`an sehr kalt und trocken, manchmal ist die Luft sandig, nehmen Sie besser einen Mundschutz mit.

Top Sehenswürdigkeiten

Terrakotta Armee: Wenn man Xi'an erwähnt, denkt man direkt an die Terrakotta Armee. Sie ist ein Weltwunder und zieht unzählige Touristen an. Hier kann man über ein Hundert menschengroße Tonsoldaten und Streitwagen sehen. wenn Sie diesen Ort besuchen, werden Sie überrascht sein.

Der Glocken- und Trommelturm: Im Xi'an Stadtzentrum liegen zwei Turme, der Glocken- und Trommelturm, die eine typische Han-Nationalität-Stil Architektur haben. Wir empfehlen Ihnen am Abend dort hin zu gehen, weil die Türme mit Beleuchtung sehr farbenfroh und schön aussehen.

Shaanxi Geschichtsmuseum: Xi'an war die Hauptstadt von 13 Dynastien und besitzt umfangreiche historische Schätze. Wenn Sie das Shaanxi Geschichtsmuseum besuchen, können Sie viele Schätze sehen und die Geschichte von ihnen hören.

Was machen die Leute normalerweise in Xi´an?

1. Fahrradtour auf der antiken Stadtmauer von Xi´an

Die antike Stadtmauer von Xi´an ist der beste Ort, um eine Fahrradtour zu machen, denn sie ist breit und eben. Wenn Sie auf der Stadtmauer stehen, haben Sie einen guten Ausblick über Xi´an Stadt. Machen Sie hier eine ein- oder zweistündige Fahrradtour und stellen Sie sich vor, dass Sie sind jetzt in Tang-Dynastie sind und genießen Sie die Ruhe auf der antiken Stadtmauer.

2. Bummeln Sie bei der Großen Moschee

Im Stadtzentrum liegt die Huimin Straße und hier gibt es viele Gebäude im islamischen Stil. Auf der Huimin Straße kann man viele leckere Imbisse der Hui-Nationalität sehen und kaufen. Wenn Sie Lust haben, können Sie das berühmte Yangroupaomo (Lammfleisch mit Sauerteigbrot) probieren. Die ehemalige Wohnung von Gao Yuesong befindet sich auch auf der Huimin-Straße. Hier können Sie ein traditionelles Schattenspiel von China erleben.

3. Schauen Sie eine Tang-Dynastie Show

Die Tang-Dynastie Show ist eine hervorragende Vorstellung, die vollständig das Wesen der Musik und Tanzkunst der Tang-Dynastie (618-907) zeigt, und sie gilt als die führende pseudo-klassische Show in China. Die künstlerische Konzeption der Bräuche aus der Tang-Dynastie wird vollständig in der Show zum Ausdruck gebracht, und es ist wirklich angenehm die herrliche Darstellung zu schätzen zu wissen, die über 1000 Jahre Bestand hat.

Was können Sie mit Kindern in Xian erleben?

1. Machen Sie ein Kopie der Terrakotta Krieger mit den Kindern

Anders als die meisten anderen Touristen, können Sie und die Kinder nicht nur die Terrakotta Armee besuchen, sondern auch bei Interesse in einem Werk lernen, wie man diese herstellt und sich selbst eine machen und sie mit nach Hause nehmen. Wir können das gerne für Sie organisieren.

2. Besuchen Sie das Banpo Museum mit Ihren Kindern

Am östlichen Stadtrand von Xi'an Stadt gelegen, ist das Banpo Museum das erste prähistorische Ausgrabungsstätte Museum in China. Das Banpo (halbe Steigung) Dorf war eine typische matriarchalische Gemeinschaft der Yangshao (großartig Respektieren) Kultur in der Jungsteinzeit (5000-3000 v. Chr.) vor 6000 Jahren. Hier können Sie nicht nur die Kultur des Banpo Dorfes erkunden, sondern haben auch die Chance mit den Kindern zusammen das Leben der Urgesellschaft zu erleben. Lernen Sie wie man nur mit Holz ein Feuer entfacht, ziehen Sie die Kleidung der Hominiden an und bauen Sie sich ein Haus mit Holz!

3. Besuchen Sie das Huiling Servicezentrum

Das Xi'an Hui Ling Servicezentrum wurde im August 2002 gegründet, um Menschen mit geistiger Behinderung zu trainieren unabhängig zu leben und die gemeinnützige Arbeit in Xi'an zu fördern. China Rundreisen unterstützt Hui Ling auf unserem eigenen Weg, indem wir unsere Kunden ermuntern das Servicezentrum zu besuchen, um mehr über die Wohltätigkeitsarbeit in China zu lernen.

Was Sie bei Hui Ling tun können

Genießen Sie eine Aufführung von Gesang und Tanz durch die Studierenden.

Sie haben die Möglichkeit, ihre Kunstwerke und Handarbeiten zu sehen.

Falls Sie möchten, können Sie mit einer Spende für Dinge ihres täglichen Bedarfs oder für die Erfüllung ihrer Träume helfen.

Spezialitäten

1. Lammfleisch-Paomo

Lammfleisch-Paomo (Yang rou pao mo) besteht aus einer warmen Lammsuppe, Lammfleisch und zerrissenes gedämpftes Sauerteigbrot. Es ist ein typisches Xi´an gericht, aber es ist ein bisschen schwer zu verdauen. Wenn man dieses Gericht zu Mittag isst, braucht man auch meist nicht zu Abend zu essen.

2. Roujiamo (Brot und Frikadellen)

Wenn Sie Hamburger gerne essen, werden Sie die gebratenen Frikadellen aus Schweine-oder Rindfleisch mit Brot wie Pita-Brot auch mögen. Roujiamo kann man sehr leicht auf den Straßen kaufen.

3. Biang Biang Nudel

Das Merkmal dieser Biang Biang Nudeln ist ihre Dicke, Länge und das Schriftzeichen. Die authentischen Biang Bian -Nudeln haben eine Breite von etwa 3 bis 4 cm. Man mischt Saucen aus Eiern, Tomaten und Rindfleisch mit den Nudeln zusammen.

Empfohlener kurzer Reiseverlauf und Reiseroute

1. Traumreise nach China inkl. Xian

Erleben Sie die alte chinesische Kultur auf der chinesischen Großen Mauer in Beijing. Sie entdecken die Länge der Geschichte bei der Terrakotta-Armee in Xi’an, genießen die schönste Karstlandschaft und Reisterrassen in Guilin, bewundern die angesagte Stadt Shanghai und das authentische Leben auf dem Kaiserkanal in Suzhou.

Sehen Sie auchTraumreise nach China

2. Seidenstraße Reise

Als die ehemalige Hauptstadt der Han-Dynastie, war Xi´an der Anfang der Seidenstraße. Fangen Sie die Seidenstraße Reise von Xi´an an und gehen immer weiter nach Westen.

Entsprechende ReiserouteSeidenstraße entdecken

Beliebteste Reisen

Empfehlene Reisetipps