Anfragen
Longji Reisterrassen

Wanderung zu den Glanzlichtern Chinas

 

Hast Du Wanderlust? Mit dieser Route der Chinarundreisen erlebst Du China intensiv: Du schlenderst auf der Großen Mauer in Beijing, misst die Länge der chinesischen Geschichte bei der Terrakotta-Armee in Xi’an, genießt die Karstlandschaft und Reisterrassen in Guilin, beobachtest den prächtigen Huangshan-Sonnenaufgang aus dicken Wolken. Während der grandiosen Chinareise erhältest Du einen tiefen Eindruck vom Reich der Mitte.

Reise massschneidern:Ihr TerminIhr IntresseIhr Hotel Geschmack

Ab €3400 p/p
Der Preis basiert auf einem 4 Sterne Hotel Standard und 2 Personen- Privatreise.

Highlights

  • Besteigen die Große Mauer bei Gubeikou Abschnitt mit Naturkulisse pur.
  • Erfahren mehr von Geschichte beim Besuch der Terrakotta Armee
  • Bewundern tausend Karsthügel auf dem traumhaften Li Fluss
  • Erleben den Zeitstrom in Shanghai
cwr-1
 

Reiseverlauf

 

01

Beijing „Ni Hao!“

Europa - Beijing

35km

46Min.

Nach der Ankunft in Beijing wundern wir uns: sind wir in die Zukunft gelandet? Der weltberühmte Architekt Norman Forster ist stolz auf dessen Flughafen Beijing: er sieht wie ein Drache aus, dessen Design moderne Stilelemente beinhaltet, die mit der traditionellen chinesischen Baukunst harmonisch verknüpft sind.

Die Fahrt geht auf breite Schnellstraße ins zentral gelegene Hotel, wo wir uns erstmal nach dem langen Flug entspannen können. Die Hauptstadt von China deckt ihren Schleier ab.

  • Die empfelende Unterkunft in Beijing(auch für Tag 2, 3): Penta Hotel Beijing*****/Hotel Eclat Beijing****

 

02

Wie schaute das alte China aus?

65Km

2Std.

Ein Verdauungsspaziergang zieht durch den Platz des himmlischen Friedens (Tian´an Men Platz)- das Herz der Stadt Beijing und auch die Geschichte über knapp 600 Jahren, hier auf dem Tian´an Men Tor haben die Kaiser und Maozedong die Herrschaft ans Volk erklärt. Er ist mit 44 Hektar der größte Platz in einem Stadtzentrum der Welt. Am Nordende des Platzes erreichen wir das Palastmuseum- die Verbotene Stadt (der Kaiserpalast, UNESCO-Welterbe).

Wir machen eine Zeit-Smart Tour auf Hauptroute und durch die Nebengasen im immensen Baukomplex mit 999.5 Hallen und Zimmern, mit Guide entdecken wir die Details, die Massen nicht sehen.

Im Jingshan Park bekommen wir auf dem Kohlenhügel einen Blick auf den Kaiserpalast, das Stück des alten Chinas.

Am Nachmittag erleben wir kaiserliches Relax im malerischen Sommerpalst (UNESCO-Welterbe), zu Fuß durch Gärten und Wald am Kunming See, anschließend ist ein Glas Bier oder Tee zu empfehlen. Am Abend dürfen wir das bekannteste Gericht: Pekingente, damals ein kulinarisches Privileg der kaiserlichen Familie, ausprobieren!

Verbotene Stadt Fabeltieren auf Dach der Verbotene Stadt
 

 

03

Grosse Mauer Steigen

304km

4Std.

Lang erwartet geht es heute zur Chinesischen Mauer, dessen Gubeikou Abschnitt (UNESCO-Welterbe) bei Wanderfans sehr beliebt ist, da er weniger touristisch und authentischer ist. Gubeikou ist 145 km von Beijing entfernt. Die Länge dieses Abschnitts ist ungefähr 6 km, und diese Strecke hat fünf Übergänge, 67 Türme und 2 Leuchttürme.

Wir machen heute die Wanderung 3-4 Stunden. Mit frischer Luft zieht die Wanderung auf dem längste Bau der Welt bergauf und bergab bis zum Horizont und weiter.

Wer mag, kann am programmfreien Abend ins kommerzielle Zentrum der Weltstadt eintauchen, die Einkaufsmeile Wangfujing Straße, und die Garküche daneben sind auch sehr interessant zu beobachten. Der Abend ist eine Alternative, einer mitreißenden Kung-Fu-Show beiwohnen. (ca. 30 EUR)

Chinesische Mauer Grosse Mauer
 

 

04

Zugfahrt durch Nordchina

6 Std.Beijing - Xi'an

66Km

1.5Std.

Mit Morgenfrische besuchen wir den Himmelstempel(UNESCO-Welterbe) zwischen geometrisch perfekten Toren und Schreinen und lernen die kaiserlichen Riten des alten Chinas kennen. Der Tempel wurde für das kaiserliche Gebet genutzt, also der Kaiser als Sohn des Himmels und Beherrscher der Erde. Heutzutage ist die Tempelanlage wie ein Tanzplatz der Beijing Omas und Opas.

Mit modernem Schnellzug schweben wir von Herzen Chinas durch die nordchinesische Ebene nach Xi’an.

Wenn man Lust hat, kann man die Stadt am Ausgangspunkt der Seidenstraße zu Fuß zu erleben. Es ist eine gute Idee, das muslimische Viertel auf eigene Faust zu entdecken: die zahlreichen Shops und kleinen Restaurants locken den Menschen aus allen Richtungen an. Die alte Stadtmauer mit Glocken und Trommeltürme in Xi´an glänzen in Abenddämmerung.

  • Die empfehlende Unterkunft in Xi´an(auch für Tag 5, 6): Wyndham Grand Xi'an South*****/Grand Noble Hotel****

 

05

Wurzel und Blüte Chinas

263km

3.5Std.

Der Huà Shān (Huashan Berg) ist 100 km von Xi´an entfernt, ist eines der fünf heiligen Gebirge in China. Das Gebirge ist bekannt durch die steilen, malerischen Felswände und gefährlichen Steige auf die Gipfel. Wir fahren mit der Seilbahn am Nordgipfel. Danach machen wir die richtige Wanderung durch die Bergpfaden zu verschiedenen Gipfeln. Die Mehrere Gipfel sind bis zu 2155m, dazwischen wir bekommen ungläubige Aspekte über Reich der Gebirgsmassive von dem westlichen Eckberg im alten chinesischen Weltbild. Auf dem Westgipfel fahren wir mit einer Seilbahn hinunter und am Nachmittag zurück in die Stadt Xi´an.

 

06

Kaisers Krieger --- Terrakotta Armee

 

99km

2Std.

Die Reise führt uns heute zunächst zur Terrakotta Armee(UNESCO-Welterbe). Hier in Vorort Xianyang von Xi'an salutiert vor uns ein weiteres Highlight, die Terrakotta Armee, die seit 2000 Jahren die gigantische unterirdische Grabanlage des Qin Kaisers bewacht. Die lebensgroße Tonsoldaten, scheinbar die Krieger des Himmelsohns eilen noch von Sieg zu Sieg, die Bronzen-Kutsche erzählt die Blütezeit von dem ersten Kaiser Chinas.

Am Nachmittag machen wir eine ruhige Pause in Tempelanlage der Kleine Wildganspagode, die wurde von der einzigen Kaiserin von China Wu Zetian in Erinnerung an ihren verstorbenen kaiserlichen Gemahl im Jahr 684 bauen lassen. Also, der Nachmittag ist zur freier Verfügung. U-Bahn Fahrt in Xi’an ist ein Erlebnis zu empfehlen, die unterirdische Fahrt zum Glockenturm oder Trommelturm im Stadtzentrum verbindet die Vergangenheit und Gengenwart.

In Xi’an heißt ein Maultasche(Jiaozi) Bankett uns Abschied, die heiße Jiaozi sind vielleicht genauso wichtig wie der Besuch der Terrakotta-Armee.

Radtour auf der Stadtmauer Radtour auf der Stadtmauer Xi'an

 

 

07

Radtour auf der Stadtmauer

1.5 Std. Xi'an - Guilin

81km

2.5Std.

Heute besuchen wir die Große Moschee, die eine Kombination traditioneller chinesischer Architektur und der islamischen Kunst ist. Die chinesische Religionen oder Religion Toleranz kennen wir hier lernen, und die konnte auch Handelsbeginn der damaligen Seidenstraße sein. Nach der Großen Moschee und weiter einer Radtour auf der Stadtmauer nehmen wir den Flug nach Guilin. Nach der Ankunft spüren wir die subtropische Luft in grüner Karstwelt.

  • Die empfehlende Unterkunft in Guilin(auch für Tag 9): Shangri La Hotel Guilin*****/Guilin Lijiang Waterfall Hotel****

 

08

Dazhai – Ping‘an(Longji)Reisterrassen Wanderung

106km

3Std.

„Beste Landschaft unterm Himmel“ genießt Guilin das Lob von allen chinesischen Munden.

Die Longji Reisterrassen von Guilin Umgebung sind ein „Must See“, ein Beispiel für die umfassende Gestaltung einer Landschaft durch den Menschen. Die Reise setzt von Guilin Stadt weiter fort durch Karstgebiet bis Dazhai Dorf, wo unsere Wanderung startet, nach eine Stunde bergauf Steigung erwischt man die Aussichtpunkte, lass die fantastische Reisterrassenlandschaft die Speicherkarte füllen.

Die Natur steht klar im Vordergrund, der Idyllegenuss liegt zwischen Wälder und Reisterrassen, man kann bei der Wanderung die schöne Fauna und Flora in Südchina gut beobachten, auch begegnen wir unterwegs den Bauern aus der Gegend, sie in schmalen Reisfelder arbeiten. Wundern wir die lange Haaren von der Frauen der Yao Minderheit, die in Südchina und weiter südlicher in Gebirge von Indochina verstreut. Entdecken wir die Welt von Yao und Zhuang hinter dem Tourismus und der Massen.

Mit gemütlichem Tempo erreichen wir nach 12 Kilometer Wanderung das kleine Ping’an Dorf auf Longji Berg, ein Liquan Bier ruft. Von unserem Gasthaus in Ping’an sind reizvolle Landschaft durch Zimmerfenster und feiner Reis-/Osmanthuswein aus Zhuang Minderheit angeboten. Also, Bambusreis muss man nicht verpassen!

  • Die empfehlende Unterkunft in Longji: Ping'an GH***

 

Jinkeng Reisterrassen Minderheit Yao in Reisterrassen Longji

 

09

Ping’an - Old Longji Dorf – Guilin. Relax

95km

2.5Std

Morgenspaziergang geht von Ping’an Dorf zu Nachbardorf „Longji Old Village“, wo wenige Touristen erreichen. Bevor die Masse das Dorf weckt, fahren wir von dort via Landstraße G 321 zwei Stunde nach Guilin, ein Relax in Hotel oder durch einmal Fußreflextionszone- Massage ist immer eine gute Idee nach einer Wanderung. Tanke Lebenslust!

Xianggongshan Berg Bergwelt von Li Fluss, auf Xianggongshan Berg

 

10

Guilin - Yangshuo. Traumhafte Flussfahrt auf Li

35km

1Std.

Am Morgenfrüh treffen sich Jung und Alt gerne neben dem Hotel am See zum Schattenboxen, und Tanzen. Kommst Du nicht mit?

Heute geht es mitten hinein in die Bergwelt von Guilin via Li Fluss bis Yangshuo. Auch wenn der wirtschaftliche Boom Chinas längst Einzug gehalten hat, so ist die Landschaft auf Li Fluss noch immer traditionell herrlich, idyllisch und malerisch! Die 4 Stunden Schifffahrt wird eine unvergessliche Erinnerung.

Nachmittag bummeln wir auf der Einkaufstrasse „West Street“, finden wir kleine Geschenke für sich und die Freunden und Nachbaren zuhause, ein Biergarten abseits der touristischen Einkaufstrasse bleibt die Zeit einfach stehen. Am Abend ist ein Licht- und Schatten Show „Impression Liusanjie“ zu Empfehlung, der Guide will bei Eintrittskarten helfen.

  • Die empfehlende Unterkunft in Yangshuo(auch für Tag 11): Yangshuo Mountaine Retreat*****/Old Manor House Yangshuo****

 

11

Wandern entlang malerischen Yulong Fluss

32km

1Std.

Gibt es noch Chance für die tolle Karstlandschaft(UNESCO-Welterbe) zu schauen? Jawohl, die Fläche des chinesischen Karst ist ungefähr so groß wie Frankreich, heute wandern wir flach neben Yulong Fluss 2 Stunde durch Reisfelder und Orange Plantagen, erhalten wir neue Impression von vielfältigen Karstformation. Umfängt uns der Zauber der Natur.

Yulong Fluss Yulong Fluss

 

12

Yangshuo - Hangzhou. Paradies auf der Erde

2 Std.Guilin - Hangzhou

180km

3Std.

Durch Erzählung von Reiseleiter(in) bekommen wir mit, dass auf der Umleitung zur Flughafen eine Möglichkeit die Berge und Fluss-Schleife von oben auf dem Xianggong Berg zu schauen besteht, wenn das Wetter erlaubt, dieser Ausflug lohnt sich durchzusetzen. Oder wenn man von Pflanzen begeistert ist, ein kurzer Besuch in einem botanischen Garten unterwegs klingt auch logisch nach einer guten Idee. Die zwei Möglichkeiten wählen Sie vor Ort als Fakultatives Programm. Am Nachmittag fliegen Sie nach Hangzhou, Paradies auf der Erde.

  • Die empfehlende Unterkunft in Hangzhou(auch für Tag 13): Sofitel Westlake Hangzhou*****/Zhejiang International Hotel****

 

13

Hangzhou --- Anderer Tag im Paradies

20km

40Min.

Heute besuchen wir das Herkunftsdorf des besten Drachenquell-Tees,Meijiawu.Ein einheimischer Tee-Spezialist wird Dich mit einem Bambuskorb willkommen heißen und in die Teeplantage auf Hügel begleiten.Hier erfahren wir mehr über das Wachstum eines Blattes, von Sprossen bis zu Teeblättern zu werden.

Hangzhou hat wirklich eine entspannte Atmosphäre. Du kannst mit einem Ruderboot auf dem West-See fahren, während Du die Geschichten über den See und die Stadt hörst. Hangzhou Stadt ist ein Juwel in Ostchina, beliebt von Kaisern und Volker. Gondelfahrt auf dem Westsee bietet Chance das Motiv von chinesischer Landschaft zu fotografieren.

Am Nachmittag genießt Du einen Afternoon Tea auf dem Dachgarten des Sofitel Hotel wie G20 First Ladies, von wo aus Du eine vorzügliche Aussicht über den See hast.

West See Hangzhou Westsee von Hangzhou

 

14

Zu Fuß zum Himmelsleiter

3.5 Std. Hangzhou - Huangshan

120km

2.5Std.

Mit Schnell Zug fahren wir von Hangzhou nach Huangshan(Gelbe Berge, UNESCO-Welterbe). Am Fuß des Bergs ist das Hongcun Dorf(UNESCO-Welterbe) mit einer Geschichte über 800 hundert Jahren. Bewundern wir die alte chinesische Architektur und Weisheit.

Auf Berg Huangshan fahren wir mit Dopplemayr Seilbahn zu Bergstation und gehen weiter Treppen hoch ins Hotel auf dem Gipfel. Egal was für Wetter kann man immer noch in Huangshan den guten Geschmack von Mutter Natur, beziehungsweise die unzählige Felsnadeln, die sich kühn in den Himmel recken, mit freier Fantasie interpretieren.

  • Die empfehlende Unterkunft auf Huangshan(auf dem Berg): Xihai Hotel*****/Beihai Hotel Huangshan****

 

15

Über Heilige Berge

22km

20Min.

Hoffen wir auf gewaltigen Sonnenaufgang. Eine Wanderung von Hotel zu Xihai Schlucht und zurück dauert ca. 3 Stunden, erleben wir Spaß bei märchenhafter Landschaft und Vegetation.

Der Reiseleitererzählt uns die romantische Geschichte und Legende des Gelben Kaisers, die Chinesen verehren ihn als Berg ihres mystischen Vorvaters, der hier Pille der Unsterblichkeit bekam und mit seinem Feuerwagen himmelwärts fuhr. 1990 wurde es zum Weltnaturerbe und Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Mit angehemer Müde fahren wir bergab zum Hotel am Fuß des Bergs in Tunxi (alte Huangshan Stadt), bei Unterkunft können wir noch die alte Straße mit interessanter chinesischen Apotheke und Antiquitätenhandlungen anschauen. Ein Glas Bier bedient als Lohn für den letzten erfolgreichen Wandertag der Reise. Das Gebirge Huang Shan bedeckt eine Fläche von 154 km² und es gibt 72 Gipfel. Der höchste Lotosblut-Gipfel ist 1864 m über dem Meeresspiegel. Es stellt ein idealer Ort für die chinesischen Maler seit Jahrhunderten dar: steil aufragende Felsen mit bizarren Formen. Die Wanderwege(Treppen) bestehen im Wesentlichen aus Granit.

  • Die empfehlende Unterkunft in Tunxi: Crowne Plaza Huangshan Yucheng*****/Huangshan Intl. Hotel****

 

Gelber Berg Hongcun Dorf am Fuss des Huangshan

 

16

Die Perle von Orientale

4 Std. Huangshan - Shanghai

16km

45Min.

Ausschlafen, Morgengymnastik, Postkarten Schreiben, der Vormittag steht zur freier Verfügung. Die ZugfahrtSchnellzug, G1507(13:50 - 17:58) von Tunxi nach Shanghai dauert 4 Stunden, wir werden am Abend die Metropole am Ost-China-Meer erreichen, Zeit-Smart ist eine Licht Fahrt in Shanghai Pudong zu empfehlen, Sie werden in die Zukunft katapultiert.

  • Die empfehlende Unterkunft in Shanghai(auch für Tag 17): Les Suites Orient Bund Shanghai*****/Narada Boutique Hotel Shanghai Bund****

 

17

Fenster des neuen Chinas

15km

50Min.

Heute gehen wir durch die Altstadt, über ein altes Teehaus bis zum Yuyuan-Garten, ein Oase in Dschungel des Betons und Glas, danach besuchen das berühmte Bund mit alter Kolonial-Fassaden und gegenüber Skyline aus supermodernen Hochgebäuden, fahren wir mit Bullet-Lift SWFC(Shanghai World Financial Center) hoch, ein Wolkenkratzer über 470 Meter über dem Meeresspiegel, von oben aus erhalten einen herrlichen atemraubenden Blick auf die moderneste Stadt Chinas und in der Skyview Bar fassen wir das alte und neue Shanghai zusammen.

Bund Bund bei der Nacht

 

18

Auf Wiedersehen China

Shanghai - Europa

45km

50Min.

Mit dem Transrapid fahren Sie zum Pudong Internationalen Flughafen und beenden Ihre unvergessliche Reise in China. Zai Jian! Wir hoffen, dass Du eine gute Zeit in China gehabt hast!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Eintrittskosten: Zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogramm aufgeführt sind.
  • Essen: Alle Mahlzeiten, die im Reiseprogramm angegeben sind.' F' bedeutet westliches Frühstück (Ausnahme: 1. da manche Hotels kein westliches Frühstück anbieten.
  • Private Transfers Zwischen Flughafen und Hotel
  • Private Reiseführer: Wie im Angebot dargestellt,wirst Du einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben.
  • Hotels
  • Inländische Verkehrskosten
  • Flughafensteuer und Kerosinzuschlag
  • Service Kosten & Gebühren
 

Ken

Unsere Reiseführer sind mehr als "Reiseführer". Unser Ziel: ein reizender Gastgeber zu sein! Unsere Reiseführer sind kompetent, flexibel und freundlich. Also, wenn Sie über Geschichte, Reise Tipps oder etwas über Alltagsleben in China wissen wollen, zeigen unsere Reiseführer gerne.
 

Lan Fen

Ich arbeite für China Highlights als deutschsprachiger Reiseberaterin. Es hat mir Gelegenheit gegeben, die Interessen der Kunden kennen zu können. Ich glaube, dies ist ein der Gründe, warum die Kunden uns wählen. Meine Kollegen und ich beraten Sie gerne persönlich!
 
 

Ich interessiere mich für die Reiseroute und möchte die Reiseroute nach Maß verändern.