Anfragen
Sichuan West

Auf dem Weg zum verlorenen Horizont

Überblick

Die Luft in Westchina duftet nach Kiefern, sie zieht über das Grasland zwischen verschneiten Bergen, Tempel und verschlafene Dörfer, deren Geschichte wird mit tibetischem Gebetsgesang in den Wind verbreitet. Hier trifft Paradies und das Ende der Welt aufeinander. Joseph Rock hat in dieser Gegend das legendäre tibetische Paradies gefunden. Basierend auf seinem Erlebnis hat James Hilton das Buch [Der verlorene Horizont] über Shangri-La geschrieben, wo ein geheimnisvoller Platz zwischen West Sichuan und Ost Yunnan sich befinden solle.

Wenn Sie die schönen Ecken, die noch nicht von Massentourismus erschlossen sind, entdecken wollen, ist die Reise nach West-China Ihre beste Entscheidung, um die Vielfältigkeit der Natur und Kultur und das unbekannte China kennenzulernen. Sie werden auf dieser Ost-Himalaya Reise total neue Eindrücke vom Reich der Mitte sammeln. Es ist eine Welt voller authentischer Begegnungen und besonderer Erlebnisse.

Highlights

  • Wolong, Pandabären und deren Habitat
  • Wanderung bei Mt. Siguniang (UNESCO)
  • Chenresig (Avalokitesvara, 6032m), Jambeyang (Manjusri, 5958m), und Chanadorje (Vajrapani, 5958m)
  • Tibetische Kloster auf dem Grasland in Ngawa Tibetaner und Qiang Autonomie
  • Tigersprung Schlucht Wanderung
  • Die alte Stadt Lijiang (UNESCO)

Reiseverlauf

01

Chengdu „Ni Hao!“ Grüße aus dem Reich der Mitte“

Europa Chengdu

22km

39Min.

Ankunft in Chengdu, unser Guide wartet in der Empfangshalle am Flughafen Chengdu, und fährt mit Ihnen zum Hotel.

Wir dürfen am Abend die berühmte Sichuan Küche ausprobieren und das Nachtleben auf der Kuanzhai Gasse “das alte Chengdu” auf eigene Faust entdecken. Chengdu ist bekannt durch scharfes und leckeres Essen, den Feuertopf sollte man nicht verpassen.

  • Unterkunft in Chengdu: Chengdu Minyoun Royal Hotel*****/Tibet Hotel Chengdu****

  • 02

    Die Heimat des Pandas

    Chengdu Rilong

    229Km

    4.5Std.

    In Morgenfrühe verlassen wir Chengdu und fahren via Wolong nach Rilong Dorf. Die Fahrt geht am Dadu Fluss entlang. Die grüne Wälder und die verschneiten Berge erinnern an die Alpen, aber die gelben buddhistischen Kloster erinnern Sie immer noch daran, dass Sie bereits in tibetischen Gebiet sind.

    Im China Panda Garten in Wolong nehmen wir Zeit um Pandabären zu beobachten und zu fotografieren. Wolong schnitt bei der vierten nationalen Pandabären-Untersuchung überraschend positiv ab. Hier leben 150 wilde Pandabären in freier Natur und die neue Wolong Panda Base ist seit 11 Mai 2016, genau 8 Jahre nach dem großen Erdbeben geöffnet. Über 40 Pandabären leben hier in Aufzuchtstation. (Statistik bis 6 Sept. 2016)

    Am Nachmittag lernen wir die Pandabären intensiver kennen, durch das Panda Museum und eine Wanderung in Dengsheng Tal, erkunden wir das wirkliche Habitat von Pandabären und mit Glück finden wir sogar Spuren der Pandabären neben dem Bach in Wald! Begeisterung!

  • Unterkunft in Rilong(Auch für Tag 3): Rilong Hotel****

  • Balang Berg Balang Berg

    03

    Rilong. Tal der Legenden und Mythen

    30Km

    Mt. Siguniang, einer der schönsten Schneeberge Chinas, bekannt durch seine Biodiversität von Fauna und Flora gehört auch zum Wolong UNESCO-Weltnaturerbe. Hier können wir die frische Luft atmen. Schneebedeckte Berge säumen das Tal, sind wir in den Alpen? Nein, ein Jak ist keine Kuh, wir sind in Ost-Tibetgebiet!

    Heute machen wir eine unvergessliche Wanderung im Shuangqiaogou Tal am Fuß des Siguniang. In dem National Park Wirken die vielen Schneeberge wie die Wellen des Bergmeeres. Zwischen Bergen, Seen und Wäldern sind die weiße Stupas Mit Gebetsfahnen dekoriert. Von jedem Standpunkt bieten sich Ansichtskartenmotive. Legende und Mythos werden von lokalen Qiang Leuten und Tibetanern von Generation zu Generation verbal vererbt.

    Siguniang Berg Siguniang Berg

    04

    Das schönste Dorf Chinas

    Rilong Danba

    116Km

    2.5Std.

    Von Rilong fahren wir durch Xiaojin nach Danba. Entlang des Dadu Flusses sehen wir die Denkmäler der Rote-Armee, wo Maozedong die chinesische Geschichte verändert hat. Am Abend haben wir gute Chancen mit den einheimischen Tibetern zusammen zu trinken, tanzen und singen.

    Wir übernachten auf dem Berg im Jiaju, einem tibetischen Dorf, das schönste Dorf Nummer eins auf der Liste laut der Zeitschrift『Chinese National Geographic』. Die Wachtürme in Danba sind Kulturerbe der Tibeter. Seit über hundert Jahren wachen sie auf dem Berg und sind bis heute, von der Zeit geprüft, noch gut erhalten.

  • Unterkunft in Danba: Danba Intl. Hotel****

  • 05

    Paradies für die Fotografen

    Danba Xinduqiao

    146km

    3.5Std.

    In der Morgenfrühe fahren wir durch Tagong Grasland via Bamei nach Xinduqiao, ein Paradies für die Fotografen, unterwegs wartet der größte Lama Tempel der „Sakya Schule“, auch der Yala Schneeberg zeigt seine Reize aus der Ferne.

  • Unterkunft in Xinduqiao: 318 Hotel***
  • Bamei Kloster Gruss vom Bamei Kloster



    06

    Endlose Grenze

    Xinduqiao Daocheng

    361km

    6.5Std.

    In den frühen Morgenstunden stehen wir auf und starten die Tour mit einem Besuch in den alten Bezirk Litang und erleben die originellste tibetische Kultur. Lithang ist 4010m hoch(13,152ft) und ist somit die höchstgelegene Stadt der Welt. Es liegt hoch auf einer grasbewachsenen Hochebene, von Khampas umgeben.

    Lithang-Kloster ist nun die Heimat von 1,400 Gulupa Mönchen. Das bedeutendeste Kloster der Gulupa-Schule in der tibetischen Kulturregion Kham, wurde 1580 vom 3. Dalai Lama gegründet und nach der Kulturrevolution neu aufgebaut.

    Erholen Sie sich gut in Daocheng nach der langen Fahrt. Der tibetische Tee hilft dabei!

  • Unterkunft in Daocheng: Daocheng Hot Spring Hotel****

  • Jambeyang Jambeyang

    07

    Heimat der drei heiligen tibetischen Berge

    Daocheng Yading

    108km

    2Std.

    Fahren wir heute nach Yading. Yading ist das Highlight dieser Reise, aufgrund Yadings Naturschutzgebietes und der drei heiligen tibetischen Bergen: Chenresig (Avalokitesvara, 6,032 m), Jambeyang (Manjusri, 5,958 m) und Chanadorje (Vajrapani, 5,958m). Tibetische Buddhisten glauben, dass eine Kora (Pilgerreise) um diese Berge, ein großes Verdienst sei. Die drei Berge stehen für: Mitgefühl, Weisheit und Energie.

    Im Yading Naturschutzgebiet sieht man die seltene Tiere wie: Blauschafe, Tibetfüchse, Steinadler usw.

    Tipps: Ich kann Nichts Schöneres beschreiben, für Yading braucht man kein Wort. Einen Vorschlag darf ich noch geben: Von Luorong Wiesen geht eine Wanderung mit Klettern zum Fünffarben-See, die Strecke ist nicht für die Touristen, sondern von Pilgern für Kora gebaut, die ist ziemlich gefährlich, aber wenn man will und genug Mut hat, es ist immer zu empfehlen. (Meine Frau Ivana hat ohne Problem die Tour geschafft, aber ich habe geweint…)

  • Unterkunft in Yading: Yading Shengting Hotel****

  • 08

    Götterdämmerung

    Yading Riwa

    28km

    1Std.

    Wir verbringen einen weiteren Tag in Yading, da es das Highlight dieser Reise ist. Eine etwa drei Stunden Wanderung auf einem schönen bewaldeten Pfad. Der führt zu einem Tal am Fuße des spektakulären Mt. Chanadorje. Wir besuchen Tshonggo Gonpa (Chonggu Si in Chinesisch) - einen kleinen tibetischen Tempel, mit dem Spitznamen "Bandit Kloster ", benannt von Joseph Rock.

    Wir werden unsere Wanderung am Fuß des Mt. Chenresig weiter fortführen. Die Seelen werden hier gereinigt!

  • Unterkunft in Riwa: Riwa Yak King GH***

  • 09

    Milchstraße auf der Erde

    Riwa Benzilan

    412km

    9.5Std

    Von Riwa geht die Reise weiter via Xiangcheng und Derong nach Benzilan in im Shangri-La Gebiet.

    Heute gibt es eine lange Fahrt. Wir fahren entlang der Yangtse Schlucht, wo auch die Grenze zwischen Sichuan und Yunnan ist. Dann erobern wir dem Baima Schneeberg und fahren hinunter zum Jinsha Fluss (Oberer Lauf des Yangtse Tals). Bei Benzilan wartet die atemraubende Landschaft der Großen Schleife des Jinsha Flusses, hier sind tolle Ausblicke zu erwarten!

  • Unterkunft in Benzilan: Benzilan Jinsha Hotel****

  • Großen Schleife des Jinsha Flusses Großen Schleife des Jinsha Flusses

    10

    Songtsam Kloster

    Benzilan Shangri-La

    86km

    2Std.

    Heute besuchen wir das Songtsam Kloster, das wichtigste Gelugpa-Kloster im südlichen Kham. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Dieses beeindruckende Kloster entstand unter der Anleitung des 5. Dalai Lama und ist die Heimat von über 700 Mönchen.

    Shangri-La hat den 400 Jahre alten Namen „Zhong Dian“, es heißt in Tibetisch auch „Jian Tang“. Es wurde wie die Gegenden „Ba Tang“ und „Li Tang“ als Familienerbe von tibetischen Königen an ihre Söhne weiter gegeben. Der Name bedeutet: „Die Sonne und der Mond im Herzen“

  • Unterkunft in Shangri-La: Arro Khampa*****

  • 11

    Von Shangri-La nach Tigersprung Schlucht

    Shangri-La Tigersprung Schlucht

    117km

    2.5Std.

    Nach einer Pause in Shangri-La geht die Reise weiter zum berühmtem Wanderers Paradies, die Tigersprung Schlucht.

    Die Tigersprung Schlucht am Jinsha-Fluss(Zhi Qu), dem Oberlauf des Yangtse Flusses, ist weltberühmt, doch viele Menschen im Ausland wissen nicht genau, wo sie sich befindet. Also, Sie liegt im Norden der Provinz Yunnan in Südwestchina, wie die Harmonie zwischen Himmel und Erde.

    Die Wanderung kann in einige Etappen aufgeteilt werden. Pausenstationen gibt es unterwegs. Allgemein ist zu sagen, wenn man in guter Kondition ist, kann man in 1.5 Tag die Strecke von Qiaotou bis Mitte Tigersprung schaffen, aber um die ganze Wanderstrecke zurück zu legen, braucht man zwei Tage.

    Auf dem Weg von Qiaotou nach Naxi GH besuchen wir die einheimischen in der Gegend, schauen wir wie die Bauern arbeiten, auch treffen wir andere Wanderer aus den unterschiedlichsten Ländern.

  • Unterkunft in Tigersprung Schlucht: Naxi GH

  • Tigersprung Schlucht Tigersprung Schlucht

    12

    Tigersprung Schlucht

    25km

    Zwischen Naxi Gasthaus, Tee Pferd Gasthaus und Half-Way Gasthaus verläuft eine betonierte Straße, die parallel zum Wanderweg gebaut wurde.

    Die Tigersprung-Schlucht-Wanderung gilt als eine der Top 10 Wanderungsrouten Chinas. Diese einmalige Landschaft muss man gesehen haben.

    Wir starten von Naxi GH und machen uns dann auf zu den 28 Kurven! Die scheinen leider mehr als 28 zu sein. Das verwirrt etwas! Zunächst werden sie anhand von Ziffern auf den Felsen gezählt, enden jedoch bei 11! Danach geht's nur noch steil bergauf. Gefühlt eine Ewigkeit! Aber wir werden mit einem unglaublichen Blick vom Gipfel des Berges belohnt! Ab da geht es weitestgehend geradeaus oder bergab, nun kann man mehr die Landschaft und den Wanderspaß genießen. Bei Halfway GH lohnt sich ein Bier mit herrlicher Berg-Kulisse.

  • Unterkunft in Tigersprung Schlucht: Halfway GH

  • 13

    Tigersprung Schlucht - Lijiang. Große Biegung des Jinsha Flusses

    Tigersprung Schlucht Lijiang

    104km

    2Std.

    Wir verlassen die atemraubende Kulisse am Morgen von Halfway GH und wandern weiter nach Tina‘s GH bei Mittel Tigersprung Schlucht, wo unser Auto wartet. Die zweite Biegung des Jinsha Flusses(Oberteil von Yangtse) werden wir am Nachmittag in Shigu Dorf bewundern können und bei Abenddämmerung fotografieren. anschließend geht die Fahrt nach Lijiang.

  • Unterkunft in Lijiang(auch für Tag 14, 15): Intercontinental Lijiang Ancient Town Resort*****/Manxin Hotels & Resorts ****

  • Baisha Altstadt Baisha Altstadt

    14

    Lijiang. Der Jadedrachen-Schneeberg

    10km

    1Std.

    Schnell geht die Zeit vorbei wir sind wir in der alten Stadt Lijiang, ein kultureller Schatz in der mystischen Yunnan Provinz. Eine körperliche und geistige Entspannung mit der Kulisse des Jadedrachen-Schneeberg erwartet uns hier. Wir werden zwei Tage in der UNESCO Kultur- und Natur-Erbe Stadt Lijiang verbringen. Wir sammeln die Eindrücke der Reise und f erholen uns. Morgenspaziergang und Radtour von Shuhe nach Baisha Dorf sind eine Balance zwischen Natur und Kultur, Einöde und Zivilisation. In Baisha Dorf Lernen wir die Dongba Kultur kennen, die bereits Josef Rock faszinierte.


    15

    Lijiang

    frei

    frei

    Wir genießen die Zeit in Lijiang. Heute dürfen wir ausschlafen, Morgengymnastik machen, Postkarten schreiben, ein Relax am Vormittag steht zur freier Verfügung. Nachmittag besichtigen wir die Altstadt und probieren die Yunnan Spezialitäten,die schon dem Qianlong Kaiser gefallen haben. Am Abend sind die Bars/Biergärten genial für ein Bier als Abschied mit Lijiang.

    Lijiang Altstadt Lijiang Altstadt

    16

    Lijiang - Chengdu - Europa

    Lijiang via Chengdu Europa

    27km

    40Min.


    Wir werden heute die hohe Berge und die tiefe Schluchten, die alte Städte und die kleine Dörfer von China verlassen. Der Abflug nach Chengdu mit CA 4266( 10:05-11:25). Ende der legendären Reise.


    Preis pro Person
    Gruppengröße: Maximal 4 Personen

    Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

    Termin/Saison 2 Teilnehmer 4 Teilnehmer

    DZ EZ-Zuschlag DZ EZ-Zuschlag
    14 – 29 April € 4350 € 816 € 3020 € 816
    05 – 20 Mai € 4362 € 826 € 3054 € 826
    09 – 24 Juni € 4450 € 827 € 3046 € 827
    09 – 24 September € 4467 € 836 € 3052 € 836
    06 – 21 Oktober € 4507 € 839 € 3078 € 839

    Eingeschlossene Leistungen:

    • Gut geplante und bewährte Route
    • Essen in lokalen Restaurants à la carte
    • Private Auto-Transfers und private Reiseleitung für Ihre individuelle Gruppe*
    • 24 Stunden Beratung per Mail/ WhatApp/Telefon Kontakt Service**
    • Inlandsflüge: Bequem nach Wunsch, ohne Nachtflug
    • Eintrittskosten: Zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogramm aufgeführt sind. ***
    • 3-5 Stern Hotels
    • Service Kosten & Gebühren
    • * Bei 2-5 Mitreisenden z.B. aus Ihrer/m Familien oder Freundeskreis

      **Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns diese bitte mit: Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an!

      ***Sehenswürdigkeiten nach Wunsch, Eintrittskosten dürfen vor Ort abgesagt und zurückbezahlt werden.

    Nicht eingeschlossen Leistungen:

    • Internationale Flugtickets
    • Visumgebühr pro Person zurzeit € 130,–
    • Gebühr für Übergepäck
    • Persönliche Ausgaben
    • Einzelzimmer-Zuschlag
    • Obligatorisches Shopping


    Chinarundreisen Tipps

    1. Die beste Zeit für diese Route soll Mai und Oktober sein.

      Die Wanderungen sind meistens zwischen 3-5 Stunden.

      Der Reisepreis schließt keine internationalen Flüge ein. Dieses System ist von großem Vorteil, Sie können auf diese Weise flexibel mit Ihrem Wunschtermin günstigste verfügbare Flüge buchen und Aktivitäten vor Ort organisieren. Wählen Sie Ihre Abreise zu Ihrem Wunschtermin. Die Reise wird ab 2 Teilnehmer durchgeführt, aber wenn Sie sich zu viert an den Kosten der Reiseleitung und des örtlichen Transfers beteiligen, wird der Preis natürlich vernünftiger.

    2. Die größten Fluglinien nach Chengdu:

      Air China/ Lufthansa/ Cathay/ Pacific United/ China Eastern/ Singapore Airlines/ Vietnam Airlines/ KLM/ ANA/ Asiana Airlines/ Etihad Airways/ Air Berlin/ China Airlines/ China Southern/ Qatar Airways/ Thai Airways/ Hainan Airlines

    3. NB: Die rollende Reise wird ab Chengdu bis Lijiang mit Geländewagen(4X4) durchgeführt, unsere ausgesuchten Fahrer und Erfahrungsreiche Reiserleiter werden Sie ständig begleiten während der Reise. Unser Team hat mehrmals diese Route oder Ähnliche getrekkt. Diese Reise fordert an einigen Tagen den Verzicht auf den gewohnten Komfort, aber die großartigen Landschaften, Erlebnisse und Eindrücke lohnen sich. Ohne Fleiß, kein Preis!

      Diese Reise wird in unserer Broschüre als die anspruchsvollste Tour definiert, die Chinarundreisen.com bietet. Sie erfordert ein hohes Maß an körperliche Kondition.

      Auf dieser Route besuchen Sie Regionen in großer Höhe. Wenn Sie eine vorhandene Schwierigkeiten mit Atemwege, Gefäß- oder koronare Bedingung haben, empfehlen wir Rücksprache mit Ihrem Arzt, vor einer Zusage zur dieser Route. Die folgenden Teile der Route haben die Höhenlage über 3000 Meter über Meeresspiegel: Daocheng - 3500m; Yading - 4000m; Shangri-La/Rilong - 3160m; usw.

      Wir verwenden Fingerkuppe Blutsauerstoff Messgerät, um dem Gesundheitszustand der Gäste auf der Tour zu folgen. Sauerstoffflasche werden im Wagen vorbreitet.

      Die Schwierigkeiten dieser Route beinhalten auch längeres Trekking und Bergsteigen an mehreren Standorten einschließlich Yading und Tiger Sprung Schlucht. Lange Fahrten z.B. über 7 Stunden Autofahrt von Riwa nach Benzilan. Diese Reise erfordert ein hohes Maß an körperlicher Kondition, umfasst Wanderungen mit Rucksack und einige Touren werden in abgelegenen und hoch gelegenen Gebieten führen, wo Einrichtungen wenig gut entwickelt sind.

      Unsere Reiseleiter bemühen sich stets ein Höchstmaß an Service und Unterstützung zu bieten.