Kontakt

Wulong Karstlandschaft, Welterbe Wulong Kartlandschaft

205 Kilometer weit von Chongqing Stadt entfernt, liegt ein Landkreis mit dem Namen Wulong. Wegen des Filmes Transformers: Ära des Untergangs, wurde dieser Ort plötzlich berühmt. Eigentlich wurde im Jahr 2007 der Landkreis schon als UNESCO-Welterbe als Südchinas Karstlandschaft eingetragen. Die anderen zwei Orte sind Libo in der Provinz Guizhou und Shilin in der Provinz Yunnan.

Der Film Transformers: Ära des Untergangs hat einige Aufnahmen hier gemacht und so immer mehr Touristen angezogen. Für die Leute, die sich für primitive Naturgebiete, Schluchten, Wildtiere und Höhlen interessieren, ist hier ein wunderbas Reiseziel.

Wichtige Sehenswürdigkeiten:

Verwitterte Karsthügel, Kliffe, Felsen, tiefe Schluchten und Steinbrücken sind die Hauptattraktionen in der Wulong Karst Region. Die Hauptteile der Wulong Karstlandschaft sind die Furong Höhle, die drei Natursteinbrücken und das Houping Sinkloch (Houpings abgesacktes Erdloch). Die drei Hauptteile der Wulong Karstlandschaft sind etwa 15 km voneinander entfernt. Die drei natürlichen Brücken sind am beliebtesten.

Die drei Natursteinbrücken

Die drei Natursteinbrücken sind die Himmelsdrachenbrücke (Chinesisch: Tian long qiao), Grüner Drache Brücke (Chinesisch: Qing long qiao) und Schwarzer Drache Brücke (Chinesisch: Hei long qiao). Die drei Steinbrücken sind die größten natürlichen Brücken in Asien und über 200 Meter hoch und über 100 Meter breit.

Furong Höhle

Die Furong Höhle wurde im Quartär geformt, etwa 1,2 Millionen Jahren zuvor. Sie ist 2.700 Meter lang mit einer Fläche von 37.000 Quadratmetern. Sie ist voller bizarrer Stalagtiten und Stalagmiten. Ein 21 Meter hocher Steinwasserfall und viele große Steinbühnen sind herrlich. Diese Höhle wird im 2 Teile geteilt, der erste Teil ist mit bunten Lichtern geschmückt und der zweite Teil ist original. Die Furong Höhle ist ein natürliches Topfsteinmuseum.

Houping Sinkloch

Dieses 300 Meter tiefe Sinkloch ist fast schon 2 Millionen Jahre alt. Die Fläche von diesem Sinkloch beträgt etwa 38 Quadratkilometer. Wenn man entlang der Zweikönigehöhle spaziert, kann man direkt an der Sohle ankommen. Viele Wasserfälle hängen am Sinkloch, daneben ist ein Wald, alles ist natürlich und schön.

Nationaler Feenberg Waldpark

Der nationale Feenberg Waldpark hat einen schönen Namen und wird auch östliche Schweiz wegen der Ähnlichkeit genannt. Die Höhe vom nationalen Feenbergl Waldpark ist 1900 Meter lang, der höchste Gipfel ist 2033 Meter hoch. Er liegt zwar in Südchina, aber es schneit hier auch im Winter. Im Winter wird der Wald ganz von Schnee bedeckt, dann wird es hier zu einer silbernen Welt. Ein Skigebiet wird hier aufgebaut, so können Sie hier auch Ski laufen.

Tipps

Die Wulong Karstlandschaft ist etwa 205 Kilometer weit von Chongqing entfernt. Lokale Reiseveranstalter bieten Tages-und Zweitagesausflüge in die Umgebung an. Die Tagesausflüge sind ein wenig zu kurz, da es eine lange Fahrt (3,5 Stunden) von Chongqing bis hier her ist. Reisende, die natürliche Landschaften mögen finden, dass sich die Reise nach Wulong lohnt. Kontaktieren Sie Chinarundreisen und wir werden eine maßgeschneiderte Reise nach Wulong für Sie planen.

Die beliebtesten Reisen in China

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen