Kontakt

Das Chonaqing Wetter, Wettertipps nach Chongqing

Das Chonaqing Wetter, Wettertipps nach Chongqing

Chongqing liegt in der subtropischen Klimazone. Das Klima gehört zu dem feuchten subtropischen Klima Monsun. Chongqing gilt als einer der "drei Öfen" des Yangtze-Fluss Deltas. Die anderen zwei sind Wuhan und Nanjing. Außerdem ist sie auch eine Nebel-Stadt. Am Ende des Herbsts bis zum Frühjahr ist die Nebel-Saison. Die durchschnittlichen niedrigen Temperaturen im Winter ist etwa 6 ° C (43 ° F). Im Sommer ist aber die durchschnittliche Höchsttemperatur etwa 31 ° C (90 ° F).

Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 1.400 mm (Inch). Am Ende des Winters und am Anfang des Sommers regnet es oft nachts. Im Winter und Frühling sind die meisten Tage neblig. Die wärmsten Monate sind auch die regenreichsten Monate. Wegen des Regens, der Feuchtigkeit und der hohen Temperatur ist es im Sommer unbequem, in der Freie zu gehen.

Reise im Winter ist wahrscheinlich zu kalt. Im April, September und Oktober, wo es nicht so regnerisch ist, sind die besten Zeiten für die Reise. Für eine Flusskreuzfahrt ist Sommer und Herbst die beste Zeit. Sehen Sie unsere Chongqing Tour und entscheiden Sie Ihre Zeit der Reise.

Frühling

Der Frühling in Chongqing ist von März bis Mai, dazwischen die Temperatur oft ändert. Es kann für einige Tage warm aber später kalt sein. Die ganze Stadt wird von Nebel bedeckt. Pullover und Mäntel sind genug. Aber tags ist es immer ein bisschen wärmer, deswegen ein Langarm-Shirt gebraucht ist. In dieser Saison ist es geeignet für einen Besuch der Dazu-Grotten.

Sommer

Der Sommer in Chongqing ist lang und heiß, von Juni bis September. Mit extrem und feuchtem Wetter ist Chongqing als einer der „drei Ofen Städte“ gekennzeichnet. Die durchschnittliche Temperatur der drei Monate beträgt 30 ° C (86 ° F). Der Sommer ist die Regenzeit. Mit der höchsten Temperatur von bis zu 44 ° C (111 ° F) ist der Juli die heißeste Monat. Tragen Sie Sommerkleidungen wie T-Shirts, Röcke und Shorts. Bringen Sie auch einen Regenschirm mit und tragen Sie Sonnenmilch auf. Außerdem trinken Sie am besten mehr Wasser im Sommer während des Besuchs in Chongqing. In dieser Zeit ist eine Kreuzfahrt auf dem Yangtze Fluss empfohlen. Während Sie in der Sonne sitzen, können Sie auch die schöne Landschaft entlang des Flusses genießen.

Herbst

Herbste sind von Oktober bis November. Mit angenehmem Wetter ist es die beste Zeit für eine Kreuzfahrt auf dem Yangtze-Fluss. Wegen des wankelmütigen Wetters tragen Sie am besten ein T-Shirt, einen dünnen Pullover und eine Jacke.

Winter

Der Winter beginnt meistens von Dezember bis zum Februar des nächsten Jahres. Das Wetter ist mild und düster. Es schneit selten in Chongqing. Die durchschnittliche niedrige und hohe Temperatur im Dezember ist jeweils 7 ° C (45 ° F) und 12 ° C (54 ° F), im Januar 5 ° C (42 ° F) und 11 ° C (51 ° F), im Februar 7 ° C (45 ° F) und 12 ° C (54 ° F). Daunenjacken oder baumwollgefütterte Jacken, Pullovern und dicke Jeans sind geeignet.

Die beste Reisezeit: Im Frühling und im Herbst

Das sind die Kernsätze von Chongqing: „Der Frühling kommt ganz früh und die Temperatur im Frühling ist nicht stabil. Der Sommer dauert ganz lang und es ist sehr heiß, außerdem gibt es noch viel Dürre im Sommer. Im Herbst ist es kühl, dunstig und regnerisch. Im Winter ist es warm, und es gibt wenig Schnee aber viel Dunst.“ Chongqing ist eine der Städte, die die kürzeste Sonnenscheindauer haben. Die Regenzeit in Chongqing konzentriert sich auf Sommer und Herbst; meistens regnet es viel in der Nacht. So sagt man „In Bashan regnet es gern in der Nacht“. Vom Ende des Herbstes bis zum Frühlingsanfang gibt es viel Nebel, deshalb wird Chongqing auch „Die Stadt des Nebels“ genannt.

Chongqing

Vergleichsweise ist die Temperatur in Chongqing im Frühling und Herbst ganz geeignet, die umliegende Naturlandschaft zu besuchen.

Empfohlene Landschaften und Sehenswürdigkeiten: Die Dazu Steininschrift, der Simian Berg, der Jinfo Berg, der Jinyun Berg, Fengdu, die Wujiang Bildergalerie und die Tongjing Ausflugsgegend.

Selbst wenn es im Sommer heiß ist, ist der Nebel leichter gegenüber anderen Jahreszeiten. Deshalb ist eine gute Idee, dass man das Nachtleben im Sommer genießt. Abgesehen von den Sommernächten hat Chongqing noch zwei Visitenkarten: Den Feuertopf und die schönen Frauen. Der eine macht überglücklich, wenn man ihn probieren kann – und die andere, wenn man sie sieht.

Empfohlene Orte und Plätze: Nanshan, der Eling Park, der Chaotianmen Platz, Jiefangbei, die Nanbin Straße und Shapingba

Im Winter ist es in Chongqing nicht sehr kalt, aber es gibt eine schwüle Feuchtigkeit. Vielleicht sind die Touristen aus dem Norden daran nicht gewöhnt. Aber man kann die Indoor-Ausstellungen und die alten Gemeinden in der Nähe besuchen. Übrigens kann man auch zu den warmen Quelle gehen.

 Yangtse

Empfohlene Ausflugsziele: Der Geleshan Friedhof von den Märtyrern, die große Halle des Volkes, das Sanxia Museum, die Gongtan Alte Gemeinde, die Ciqikou Alte Gemeinde und die Tianci Thermalquelle.

Die beliebtesten Reisen in China

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen