Jetzt Reise planen

Fuzhou ist die Hauptstadt von der Provinz Fujian. Sie befindt sich am Osten der Provinz und in Unterlauf des Mingjiang Flusses,Der Oststadt liegt am Meer. Wegen der praktischen geographischen Vorteil ist Fuzhou das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von der Provinz. Heuzutage entwickelt sich der Verkehr schnell. Man kann in 50 minuten mit dem Schnellzug den nordwesten liegenden Wuyi-Berg erreichen, wo sehr bekannter schwarzer Tee in China produziert. In dieser Ort wurde der Tee die erste Partie des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Von Fuzhou kann man nach Süden mit dem Schnellzug (1.5stunden) nach der Stadt Xiamen fahren, wo eine ruhige, saubere Küstengebiet ist. Man überrascht sich vom den Insel Gulangyu und bekannte Tulou von Xiamen.

Sehenswürdigkeiten

Es gibt berühmte Tempel, Berge, Gräber, Gärten, Türme und Brücken, die umgeben Fuzhou. Die Sehenswürdigkeiten von Fuzhou sind der Trommel Berg, das Xiapu Wattenmeer, der Mount Yu und der Xichan Tempel. Der Trommel Berg liegt im östlichen Vorort der Stadt und ist ein nationales Naturgebiet. Auf den Berg sieht man Tempel, Steininschriften, Quelle und einen Wasserfall, neben anderen Sehenswürdigkeiten. Das Xiapu Wattenmeer wurde immer bekannter in Fuzhou. Obwohl es nur ein kleines Fischerdorf ist, hat es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Xiapu ist ein Paradies für Fotografen, man genießt den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, den blauen Strand, die Altstadt, das gute Essen und erkennt freundliche Leute. Der Mount Yu liegt Südöstlich der Stadt und ist 52.2 Meter über dem Meeresspiegel. Der Berg hat eine lange Geschichte mit natürlicher Landschaft und reicher Kultur. Der Xichan Tempel ist eins der fünf größte Tempel in Fuzhou und wurde in der Tang-Dynasty gebaut. Im Tempel gibt es über 38 Hallen und Gebäude auf einer Fläche von über 7,7 Hektar.

Die beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Fuzhou ist von September bis Januar des nächsten Jahres. In dieser Zeit scheint die Sonne und die Bäume sind immer grün und man bewundert eine südliche Landschaft. Eine Attraktion ist ein Thermalbad, speziell für Touristen aus dem Norden. Im Frühling kommt die Regenzeit, die warme und kalte Temperaturen schwanken häufig. Im Sommer ist es üblicherweise sonnig,teilweise gehen die Bereiche im Juli bis August von einer angenehmen Wärme in eine stechende Hitze..Dies ist die Taifun-Saison. Wenn der Taifun herauskommt, sollte ein längerer Aufenthalt draußen vermieden werden. Es ist dann am besten im Zimmer zu bleiben, bis die Taifun Warnung aufgehoben ist.

Top Reiseziel-Xiapu

Bekannt als das charmanteste Fischerdorf von China, liegt Xiapu im nordöstlichen Teil der chinesischen Provinz Fujian. Als eine kleine Region an der Südostküste Chinas, hat Xiapu dennoch die größte Wattlandschaft im Land, die 40 Quadratkilometer und mehr als 400 Kilometer Küstenlinie umfasst.

Das Xiapu Watt ist ein schlichtes, aber Lieblingsziel für Leute, die sich für Fotografie begeistern, vor allem für Fotografen. Obwohl Xiapu ein einfacher und ruhiger Ort ist, können Besucher das lokale Leben sehen und die schönsten Fotos hier machen. Xiapu ist ein Landkreis von Fuzhou, die die Hauptstadt der Fujian Provinz ist. Sie ist etwa 175 Kilometer entfernt. Fuzhou gehört zu einer der wichtigsten Städte Chinas und kann mit dem Flugzeug erreicht werden von Beijing, Shanghai, Guangzhou und Xian aus. Das Xiapu Watt ist das größte Wattenmeer in China. Der Xiapu Bezirk in der Provinz Fujian zieht viele Touristen und Fotografen aus dem In-und Ausland wegen seiner einzigartigen Küstenlandschaft an. Xiapu steht auf dem ersten Platz auf der Liste der "Top 10 Paradiese für Fotografen" von CHIP FOTO-VIDEO digital Fotografen, einem berühmten chinesischen professionellen Fotografie-Magazin.

Xiapu Tiger-gestreifte Strände, Bambusstrukturen, Stöcke, Bojen und Fischereifahrzeuge bieten den Leuten eine natürliche Schönheit dieser Gegend. Die Themen in Xiapu sind vielfaltig, denn hier gibt es viel zu fotografieren während des ganzen Jahres, weil die Arbeit im ganzen Jahr anders ist. Im März und April ist die beste Zeit, um Fotos vom Yangjia Fluss und den Dorfbewohnern zu machen, die in dem Fluss fischen. Von April bis Juni ist es Zeit für die Algenernte und Fischerei und man kann gute Fotos machen mit Menschen, die im Meer arbeiten und Reiher, die über das Meer hinweg fliegen. Dieser Zeitraum gehört zu den umfangreichsten Jagdsaisons des Jahres mit reichen Genres. Nachdem der Boden mit Algen bedeckt ist, hängen die Fischer diese auf dem Bambus auf. Das Gras am Strand, das Trocknen der Algen auf dem Bambus, Boote am Strand und die Arbeit der Fischer interpretiert perfekt die Essenz der chinesischen Tuschemalerei. Von Juli bis September ist die Taifun-Saison, aber es ist auch die beste Zeit, um den Himmel, das Meer, die Wolken, den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zu fotografieren. Von Oktober bis nächsten Februar ist es Zeit für die Ernte von Purpurtang. Die Menschen vor Ort am Strand sind meist in Meereskultur engagiert. Wegen der hohen Meerwassertemperatur und viel Sonnenschein, ist dieser Ort reich an Adlerfischen, Seetamg, Austern und Purpurtang. Die Bambusstangen, Steinsäulen und Fischernetze sind in der Regel in den Watt gesetzt, um den Seetang und andere Meeresprodukte zu trocknen. Wenn die Sonne untergeht und die Flut steigt und fällt, können all die Dinge am Strand, darunter Bambusstangen, Fischerboote und Fischernetze verschiedene spektakuläre und fantastische Landschaften bilden.

Zusammen mit der Landschaft, einem bunten tief liegenden Sand, Geschichte, Kultur, Fischer und Bauernhöfe, ist die Szene an diesem Ort beeindruckend und ideal für Fotografen. Es gibt vier klassische fotografische Linien in Xiapu: die östliche Linie, westliche Linie, nördliche Linie und südliche Linie.

Über das Wattenmeer

Xiapu Watt ist der Übergang in einer Ebene im Wasser von Flüssen, Seen oder dem Meer. Es ist der allgemeine Begriff für Sumpfgebiete, Flussufer, Bänke und den Meeresstrand. Es bezieht sich auf die Küstenstrände, die als die Küstenzone zwischen Flut und Ebbe entstehen, zwischen normalem Wasserstand und Hochwasser oder im Flachland zwischen normalen Ebenen und der maximalen Rückstauebene für Becken und Gruben. Nach der Materialzusammensetzung der Gezeiten kann das Watt als Felsen am Strand, Sandstrand oder Wattenmeer in drei Kategorien eingeteilt werden. Nach der Flut kann die Breite und Neigung des Watts in Hochwasser Strand, Mittelflut Strand und Ebbestrand aufgeteilt werden. Aufgrund der vielfältigen Arten von Ufern, der Wirkung des Wasserdurchflusses und der Flusssedimentkonzentration und anderen Faktoren, sind einige Ufer erodiert durch das Wasser. Einige von ihnen reichen bis zum Boden, während einige von ihnen sich um das Wasser verlängern. Watt ist nicht nur eine wichtige Bodenressource und Raum-Ressource, enthält aber auch eine Vielzahl von Mineralien, biologischen und anderen Meeresressourcen. Der Hauptvorteil des Watts ist die Rückgewinnung des Bodens.

Tipps

1. Du sollten besser gute Wanderschuhe oder Turnschuhe für Wattwanderungen tragen, denn es ist schlammig, nass und es gibt schroffe Felsen.

2. Das Xiapu Watt ist eng verknüpft mit den Gezeiten. Sie müssen sicher sein sich über die steigende Flut in der Saison im Voraus zu erkundigen, so dass Sie die Fotos machen können, die Sie wollen. Darüber hinaus sollten Sie sich Sorgen um die Wetteränderung machen und müssen die Taifun-Saison vermeiden. Der Frühling und Herbst sind im Allgemeinen gute Jahreszeiten. Im Winter ist der November die beste Zeit, um Aufnahmen von Algen zu machen.

3. Leute, die vor allem zum Xiapu Strand gehen, um die Fischerei, Algen Landwirtschaft, Trocknungsnetze, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Meer und die natürliche Landschaft fotografieren möchten, sollten in der Regel ein Teleobjektiv benutzen, das 400 an Länge erreichen kann und auch ein stabiles Stativ zur Unterstützung.

4. Xiapu liegt in der Nähe der Küste, aber normalerweise ist der Fotografierort weit entfernt von dort, wo Sie leben. Sie müssen vor der Abenddämmerung abreisen, um die schönsten Ansichten zu haben. Daher sollten Sie Jacken, Taschenlampen und ausreichend warme Kleidung mitbringen, sowie etwas gegen den Regen, wegen des wechselhaften Wetters an der Küste.

Empfohlener kurzer Reiseverlauf und Reiseroute

1 .Fuzhou-Xiamen

Heutzutage ist der Verkehr von Fuzhou günstig. Man braucht circa 1,5 Stunden von Fuzhou nach Xiamen mit dem Schnellzug. In Xiamen gibt es die bekannte Gulangyu Insel. Dieses kleine Eiland bietet kleine exklusive Strände und auch einen sehr gepflegten tropischen Wald. Sie gibt einen beeindruckenden Einblick in China, das Touristen oft nicht so einfach zugänglich ist .In der Nähe von Xiamen sieht man die Schönheit Tulou. Tulou ist eine traditionelle Art von einem Ferienhaus in China .Die meisten von Ihnen wurden in dem 12. und dem 20. Jahrhundert gebaut. Sie wurden im Jahr 2008 als UNESCO-Welterbe aufgeführt. Schauen Sie auf die Xiamen Essenzreise.

2 Der Fuzhou Wuyi –Berg
Von Fuzhou zu dem Wuyi Berg fährt man 50 Minuten mit dem Schnellzug. Die Wuyi Berge wurden im Jahr 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Die ruhige Schönheit und guten Umweltbedingungen auf dem Wuyi Berg stellen eine Zuflucht in den Wäldern dar. Daher wird die Gegend hier als ein "natürlicher botanischer Garten" bezeichnet. In dem beliebten Bereich enthalten ist ein 51 Grand Canyon Rafting, der Longjing-Berg und die alte Xiamei Volksarchitektur. Schanen Sie hier an Amazing See & Mountain Wuyishan.

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!