Anfragen

Qinghai See, der größte binnenländische Salzwasersee in China

Qinghai See, der größte binnenländische Salzwasersee in China

Als der größte binnenländische Salzwasersee bekannt, liegt der See Qinghai 3200 Meter über dem Meeresspiegel im Osten der Provinz Qinghai.  Von Xining aus kann man ihn mit dem Wagen innerhalb von zweieinhalb Stunden erreichen.

Der See hat eine Gesamtfläche von 4456 km mit einem Durchmesser von mehr als 360 km.  Er ist doppelt so groß wie der berühmte See Tai in Wuxi in der Provinz Jiangsu im Osten Chinas.  Der See hat eine Ellipsenform und sieht aus wie eine riesiges Gebilde einer weißen Pappel, die voller Blättern ist.  Die Landschaft um den See Qinghai ist je nach Jarhreszeit sehr unterschiedlich.  Das angenehmste Klima und die schönste Landschaft ist während des Sommers und im Herbst und daher die günstigste Zeit, den See zu besichtigen.

Merkmale

Dieser große Salzsee, in der wenig bereisten Provinz Qinghai im Westen Chinas, umfasst eine Fläche von 4.635 Quadratkilometer. Die Hauptattraktionen ringsumher sind die Vogelinsel, auf der viele Vogelarten brüten oder auf ihren transkontinentalen Wanderungen rasten, sowie Sankuaishi (Die drei Steine) und die Sandinsel. Der Qinghai-See hat sich zu einem populären touristischen Ziel für Biking, Vogelbeobachtung, die spektakuläre Bergkulisse und den kulturellen Mix aus Tibetern, Mongolen und Muslimen entwickelt.

Der Qinghai-See ist über 130 Kilometer von Xining entfernt und liegt über 3.205 Meter über dem Meer. Diese Höhe reicht aus um viele Menschen höhenkrank  werden zu lassen, wenn sie sich dort einige Stunden aufhalten. Der See ist den Winter über gefroren und es ist dort extrem kalt. Im Sommer jedoch ist er ein populäres Touristenziel. Das Wasser hat einen Salzgehalt von 6 Prozent und ist somit salziger als Meerwasser, dass nur einen Salzgehalt von 3,5 Prozent aufweist. Dennoch leben dort viele Fischarten. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 19 Meter.

Einen Teil seiner Anziehungskraft verdankt der See der geringen Bevölkerungsdichte an seinen Ufern und dem ethnischen Mix. Übrigens sollten Sie in der Lage sein während des Radausflugs mit der Abgeschiedenheit zurechtzukommen. Die Provinz Qinghai ist nur wenig bekannt bei Touristen und ist möglicher Weise die am geringsten bevölkerte Provinz des Landes. Dennoch ist es auch die größte Provinz. 7 Millionen Menschen leben dort. Das Wetter ist warm in den Sommermonaten. Es gibt dann ethnische Feste der Tibeter und Moslems. Der See ist der größte in China und liegt weit entfernt von größeren Städten.

Eine andere Attraktion ist Biking. Sie können in Xining Fahrräder leihen oder kaufen. Es gibt dort auch Campingplätze, Hotels und diverse Unterkünfte am See. Der See ist ein Etappenziel des Profi-Radrennens Qinghai Tour, das jedes Jahr im Juli zur selben Zeit wie die Tour de France stattfindet. Darum ist es bereits eine beliebte Region für Biking in China. Die Höhe von durchschnittlich 3.200 Metern macht das Fahren mit dem Rad sehr anstrengend. Doch die Belohnung eine wunderschöne Landschaft zu sehen, die sich auf über 4.000 Meter erhebt sowie der kulturelle Mix machen dieses Ziel, trotz aller Anstrengungen, für viele Menschen sehr erstrebenswert.

Der Qinghai-See (青海湖), der auch der größte See in China genannt wird, schrumpft.  Man geht davon aus, dass ein Teil der Ursache dafür in Überweidung und Bewässerung in dieser Region liegt. Seit hunderten von Jahren leben Hirten rundherum um den See, jedoch plant die Regierung nun viele Viehhirten von dort umzusiedeln. Der See hat im letzten Jahrhundert 700 Quadratkilometer Fläche verloren und die Tiefe ist auf 13 Meter zurückgegangen. Große Sanddünen wurden hineingeblasen und haben eine Halbinsel aus Sand gebildet. Wenn dieser Prozess nicht gestoppt wird, könnte der See in Zukunft geteilt sein. Durch den sinkenden Wasserstand bilden sich auch Nebenseen und Teiche.

Chinarundreisen Team kann Ihnen ein individuelles Programm für eine Reise zum Qinghai-See sowie auch für andere Highlights in dieser Gegend zusammenstellen. Sie können sich auch einfach unsere Xining Touren anschauen.

Radfahren am Qinghai-See

Der Qinghai-See ist eines von Chinas populärsten Zielen für Radtouren. Der See ist bereits auch Etappenziel des bekannten Internationalen Qinghai-See Radrennens, das jedes Jahr im Juli zur selben Zeit wie die Tour de France stattfindet. Schauen Si auch unter Qinghai-See Fahrrad-Guide.

Attraktionen in der Umgebung

Die Gegend um den See bietet eine wunderschöne Landschaft, interessante Veranstaltungen und ein Vogelpark Schutzgebiet. Sie können die Vogelinsel besuchen, um dort die Vögel zu sehen. Aus ganz Asien ziehen diese dorthin und Vogelarten, von denen Sie noch nie gehört haben finden sich dort zu einer Rast auf Ihrem Zug ein. Der Park liegt im nordwestlichen Winkel des Sees und besteht aus der Ei-Insel und der Phalacrocorax-Insel. Sie ist von 7 bis 18 Uhr geöffnet. Sie können im Vogelpark Zelte mieten oder im Vogel-Hotel (Niao Dao Binguan) übernachten. Doppelzimmer kosten etwa 120 RMB oder 18 US-Dollar. Es gibt rund um den See weitere Hotels und Campingplätze.

Transport

Bus: Von der Busstation Xining fahren verschiedene Fernstreckenbusse in die tibetische Kleinstadt Heimahe die im Südwesten des Sees liegt. Die Busse starten um 7:30 und 9:00 Uhr. Die Fahrt dauert fünf Stunden und kostet 20 RMB. Wenn Sie die Vogelinsel besuchen wollen, müssen Sie einen Bus oder ein Taxi Richtung Norden nehmen. Anstatt die Südwestseite des Sees zu besuchen, können Sie auch zu anderen Städten rund um den See fahren.

Zug: Um 9:40 Uhr fährt ein Zug zur Stadt Haergai auf der Nordseite des Sees und erreicht die Stadt um 14:30 Uhr. Meistens warten dort Taxis und private Fahrzeuge auf Passagiere.

Wichtige Information

Wasser und Essenqualität: Ein großes Problem besteht darin, dass viele Touristen durch Essen und Wasser krank werden. Das Wasser aus den Leitungen ist nicht trinkbar, wenn es nicht zuvor abgekocht oder behandelt wurde. Viele Touristen bekommen deshalb Magenschmerzen und Durchfall.

Höhenkrankheit: Die Höhenkrankheit ist ein weiteres Problem. Wenn Sie über Nacht bleiben, benötigen Sie eine Ruhepause. Manche Menschen können während der Nacht Atembeschwerden bekommen.

Informationen zur Vogelinsel: Die Tickets kosten ca. 80 RMB oder 10 US-Dollar. Während der Saison ist sie zwischen 7 und 18 Uhr geöffnet. Die beste Zeit für einen Besuch ist der Mai.


Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen