Anfragen
Recommended by Australian Geographic

Beijing

Als eine der großen antiken Hauptstädte der Welt ist Beijing ein „must see“, weil es das Zuhause der feinsten Hinterlassenschaft der kaiserlichen Vergangenheit Chinas ist. Beijing – oder Peking, wie man früher schrieb und nannte – ist die Hauptstadt und die schönste Stadt des Reich der Mitte, das Zentrum einer Weltkultur. Zentrum einer Weltkultur. So wäre der treffendste Vergleich mit dem Paris des Sonnenkönigs, aber das heutige Beijing ist 155 Mal größer als Paris. Das heutige Beijing ist mit einer Fläche von 16.807 km², die 18-mal groß wie Berlin und zwei Fünftel der Bodenfläche der Schweiz entspricht.

Wo liegt Beijing?

Der Name Beijing bedeutet Nördliche Hauptstadt. Die Stadt liegt 110 Kilometer nordwestlich von Bohai See des Nordostchinas entfernt und befindet sich ungefähr auf der gleichen Höhe wie Philadelphia und Barcelona. Das Klima wird von Monsun beeinflusst.

Geschichte

Nacht- Wanderung auf der Großen Mauer Nacht- Wanderung auf der Großen Mauer

Seit der Mongolen Zeit im 14. Jahrhundert ist Beijing politisches Zentrum Chinas durch Ming und Qing Dynastie bis heute. Im Jahr 1949 übernahm die kommunistische Partei die 700-jährige Hauptstadt von Chiang Kai-shek.

Was zu sehen?

Klassik

Die Weltkulturerben verteilen sich in und um Beijing: die Große Mauer- ein Symbol Chinas; der Kaiserpalast(die verbotene Stadt) mitten in der Stadt wie ein Phoenix im Beton Dschungel; der Himmelstempel und der Sommerpalast, die die Weisheit und raffinierte Techniken aus der Kaiserzeit präsentieren. Die Kaiser und Kaiserinnen liegen in ihren enormen Gräbern, wie die Peking- Mensch aus der Altsteinzeit in Fundstätte in Zhoukoudian.

Neue Klassik

Alte Hutongs sind heute teilweiser als Hotels und Bars umgebaut, zum Beispiel das Sanlitun-Gegend und die Shichahai Bar Straße. Auf einer Fahrrad- oder Rikschatour kann man hier das alte Beijing oder Peking immer noch bei Abenddämmerung entdecken, mit Kaffee und Bier.

Wie reist man in Beijing?

In der Stadt

Also, in so einer riesigen Stadt haben die Bewohner auch Sehnsucht nach Grüne in Beijing. Nach der Olympiade 2008 in Beijing ist der olympische Park eine Oase für Vögel und anderen Tieren geworden. Die Ausstellungen der chinesischen Kultur im Capital Museum sind China-Fans sinnvoll. Oder eine Fahrradtour neben dem Glockenturm durch die alten Hutongs? Auch eine gute Idee! In der Innenstadt gibt es kulinarische Spezialitäten zu entdecken.

Außer der Stadt

Eine Wanderung auf der Großen Mauer muss man auf jeden Fall in seinem Leben gemacht haben. Mehrere Mauer Strecken sind etwas ursprünglich und sicher darauf zu wandern. Bei Simatai und Mutianyu soll es nicht so viel los sein. Die sind auch mit Kindern zu meistern. mehr über Chinesische Mauer Wanderung

Der ruhige Westenberg mit dem Azurblau Tempel ist ein geheimvoller Platz für eine Intensive Beijing Reise.


Abend in Beijing: Fest der Sinne

Essen wie Kaiser? Essen wie Kaiser?

Die Vielfalt der Stadt Beijing lässt man auch am Tisch kennenlernen, z. B. die berühmte Pekingente, das Jiaozi, der mongolische Feuertopf und die scharfen Sichuan Nudeln. Alle Küchenrichtungen aus dem ganzen Land sammeln sich hier. Beijing gilt als Paradies für Gourmets. Am Abend bieten sich Peking-Oper und Kung Fu Show als Zerstreuung für Besucher an. Shopping im Wangfujing Kommerz Zentrum oder an der neuen Xiushui Straße ist genialer Verdauungsspaziergang in Beijing.

Wann ist die beste Reisezeit in Beijing?

Der Herbst ist vielleicht die beste Jahreszeit, um Beijing zu besuchen. Aber während Nationalfeiertag, 1. Oktober, wieder eine Goldene Woche wie die 1. Mai-Woche, sind die Preise höher und alles ist etwas überfüllt. Die Hauptferienzeiten sind während des Frühlingsfestes, was auch den Transport in den zwei Wochen jedes Jahr beeinflusst. Im späten Januar und frühen März findet die Goldene Woche des Freiheitstages an. Frühling(Angfang April bis Mai) und Sommer sind auch gut. Winter ist preiswerter.

Schauen Sie mehr über das Wetter und die beste Reisezeit in Beijing!

72 Stunden Visafreie Beijing Reise

Nach der 72 Stunden visafreie Vorschrift können die Bürger aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und einigen europäischen Ländern gegen Vorlage ihrer gültigen internationalen Reisedokumente und der weiterführenden Flugtickets mit festem Datum und Platz, die innerhalb von 72 Stunden wieder in ein Drittland abfliegen, in Beijing diesen Service in Anspruch nehmen, falls man das Land innerhalb der 72 Stunden wieder verlassen will und im Vorhinein kein Transitvisum beantragt hat.

Chinarundreisen.com bieten visafreien Reiseangebot an, schauen Sie unserer Beijing Visafreie Reise! Mehr über Visafreie Politik.


Je nach Länge Ihres Aufenthalts in China hat Ihr Chinarundreisen-Team folgende Reiseangebote für Sie zusammengestellt.

Gerne gestalten wir ein individuelles Reiseprogramm für ihre speziellen Wünsche.

Beliebteste Reisen

Reisetipps

Maßschneidern Ihre Reise
unverbindliches Angebot