Anfragen
Home Kundenfeedback Kundenfeedback Liste

Chinarundreisen Kundenfeedback

Hier finden Sie alle Kundenfeedbacks bei Chinarundreisen von 2007 bis 2017. Sie können die Rückmeldungen auch nach verschiedenen Typen suchen: Zuverlässigkeit, Wert füt Geld, Flexibelität, Reiseleiter, Reiseberater usw.

Nach der Zeit

Nach der Stadt

Liebe Kim
 
Der Gesamteindruck war wirklich gut und die Reise hat uns sehr gefallen. Es hat alles wunderbar geklappt. Wir haben uns immer sehr gut aufgehoben gefühlt!!
 
Alle Reiseleiter und alle Fahrer waren wirklich sehr nett und machten gute Arbeit. Linn in Chengdu war absolut die beste Reiseleiterin. Aber auch Mi in Peking, Frau Lee in Luoyang, Xian in Xi'an, Lan in Guilin, Frau Tschan in Chongqing, Andrea in Yichang, und Michael in Shanghai haben uns super betreut!!  Die Fahrer haben uns immer sicher ans Ziel gebracht. Hervorragend waren Mr. Yang in Chengdu und Mr. Ji in Shanghai. Ansonsten haben wir ja auf den Fragebogen vor Ort eine Bewertung abgegeben.

Das Schiff Victoria war ganz in Ordnung und der Reiseleiter Leo hat sich sehr um die Passagiere bemüht. Wir konnten für einen Aufpreis eine bessere Kabine haben. Die Standardkabine war ja sehr klein und wir waren froh, eine grössere Kabine zu bekommen.

Auch alle Ausflüge haben bestens geklappt und wir waren immer sehr gut betreut!! Danke!!

Dann noch Informationen betreffend "vor der Reise":
 
Es ist kein Problem, Schweizer Franken zu wechseln. Überall hätte man wechseln können, sogar in den Wechselmaschinen. Möglichst neue Noten und keine kleinen Stückelungen.
Wir hatten ja Euro dabei, da wir nicht wussten, dass Schweizer Franken überall angenommen werden. Aber in den Hotels wechseln sie nur neue Noten. Auf den Banken wäre es kein Problem mit älteren Noten, doch ist es im Hotel viel einfacher und schneller.
 
Auch das Schweizer Handy geht problemlos überall.
 
Das Visum kann problemlos in Zürich eingeholt werden.
 
So, das wäre es. Abschliessend aber noch einmal, die Reise war super organisiert und China ist ein sehr beeindruckendes Land! Wir haben es sehr genossen und konnten so viele Eindrücke nach Hause nehmen.
 
Nochmals herzlichen Dank und auf ein anderes mal!

 
Herzliche Grüsse
Gabi

K131223009
Liebe Kim,

Zurück im kalten Deutschland sehen wir auf eine schöne Zeit in China zurück. Vielem Dank für die gute Organisation. Wir werden Chinahighlights weiterempfehlen.

Das Treffen mit meiner Freundin Xiaoqin hat wunderbar geklappt. Wir hatten eine schöne Zeit in der herrlichen Emei Region zusammen.

Auch die Zeit mit Monikas Fallschirmspringer Kollegen Bodo Thrun war eine schöne Erfahrung.

Die Bootsfahrt auf dem Li Fluss hat uns gut gefallen. Trotz des Wetters haben wir die überwiegende Zeit an Deck verbracht. Das es unten etwas laut zuging hat uns nicht gestört. Unsere nette Reiseleiterin Ling hat sich wohl deshalb Sorgen gemacht, weil unser Sohn einen schlechten Tag hatte. Er las nur in seinem Buch und hat sich nicht unterhalten. Das lag aber nicht an der Flussfahrt.

Unsere Reiseleiter waren alle ausgesprochen nett. Auch da können wir nur gutes berichten.

Liebe Grüße aus Deutschland

Einhart und Monika
Reisende: Monika Reisedatum: 2014-11-13 09:53:00
Liebe Kim,
 
Ich danke für Ihr Interesse am Verlauf meiner von Ihnen organisierten Chinareise nach Chengde, Datong, Wutaishan und Pingyao, die vom 15.-22. Oktober 014 stattfand. Ich bin mit vielen positiven Eindrücken und Erlebnissen zurückgekommen.
 
Ich danke auch für Ihr Interesse  vor, während und nach der Reise. Ich gebe Ihnen einen ehrlichen Bericht, wie Sie es gewünscht haben.
 
Mein Gesamteindruck war recht gut und ich habe darüber  bereits einen ausführlichen Aufsatz auf Chinesisch verfasst, da ich bei der Familie  in Peking nun  zum vierten Mal einen Einzelunterricht absolviert habe.
  
Mike hat sich besonders ausgezeichnet. Bei der Autofahrt nach Chengde und anderen Fahrten führten wir ein Gespräch zum Großteil auf Chinesisch, was für mich als Student durchaus sinnvoll war. Seine Erfahrungen in Europa waren interessant und er verfügt auch über ein großes Wissen in den Bereichen Geschichte, Geographie und Kultur Chinas. Er wurde in Chengde durch eine lokale Führerin unterstützt. Er betonte stets, dass ich als Kunde bestimmen könne, was geschieht und kümmerte sich entsprechend sehr um mich. Weiterhin war es nicht selbstverständlich, dass er mich in Peking auf dem Bahnhof durch die große Menschenmenge bis ins Abteil brachte. Daher auch meine sehr gute Beurteilung im Fragebogen. Auch der Fahrer war freundlich und heiter.
 
Bei der zweiten Führerin mit Namen Judie kann ich Ähnliches berichten. Auch sie ging auf meinen Wunsch, Chinesisch zu sprechen ein. Sie korrigierte mich auch laufend, wodurch sie auch als Lehrerin geeignet wäre. Ihr Wissen an den besuchten Orten ist enorm, besonders was Buddhismus trifft,  waren ihre Erklärungen sehr aufschlussreich. Sie ging auf meine vielen wissbegierigen  Fragen detailliert ein und ist daher eine sehr  gute  Botschafterin ihres Landes. In Pingyao war wieder mehr Zeit verfügbar und sie nutzte dies auf eigene Initiative durch weitere Besuche, d.h.. Konfuzius-Tempel, Tempel des Stadtgottes und Bodygard-Museum. Sie beriet mich dort ebenfalls beim Shopping und bei den
gastronomischen Spezialitäten. Ich habe also den Fragebogen durchgehend mit “sehr gut” ausgefüllt.
 
Mit herzlichen Grüßen aus Österreich
Hans 
Reisende: Hans Reisedatum: 2014-11-07 19:31:00
Ni ho, liebe Kim,

Die Reise war echt sehr schön und wir zehren noch an den Erinnerungen.

In unseren Köpfen entsteht schon eine neue Tour, wenn die Gedanken greifbar sind werden wir uns auf jeden Fall bei Dir melden, denn wir waren von Deiner Organisation total begeistert.

Ganz herzlichen Dank nochmal für die viele Arbeit, die zuverlässige Präsenz, was uns auch viel Sicherheit gegeben hat und das schöne Geschenk.

Natürlich auch noch ganz lieben Dank für den Tee. Wir können ihn momentan gut gebrauchen,hier in Deutschland ist gerade Erkältungszeit,morgens wenn ich zur Arbeit muss ist es sehr kühl und neblig, tagsüber noch richtig warm ( ca.19 Grad) aber abends wird es schnell wieder sehr frisch.

Nun noch eine Frage dazu:

Wie genau wird dieser Tee zubereitet? Wir haben die Kugeln bisher aufgemacht und den Inhalt in kleinen Portionen aufgebrüht. Wir hoffen das war richtig! Geschmeckt hat er auf jeden Fall und geholfen bisher auch.

Wie lange soll er ziehen?

Beim Tee aus Pu Er haben wir eine genaue Anweisung bekommen, den haben wir auch schon probiert.

Alles in allem hat die Reise sehr viel Freude gemacht. Es war auch für uns ein Experiment, denn wir waren das erste Mal alleine ohne Gruppe in China unterwegs. In Shanghai hatten wir ja Familienanschluss.

Also, wir werden uns ab und zu mal melden.

Nun schicke ich noch mails an unsere fantastischen Reiseleiterinnen.

Wie gesagt, mit Dir immer wieder gerne!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Smiley

Liebe Grüße aus Rheinfelden

Heidi, Kalli und Erich

Ganz herzliche Grüße auch an Fen Lan und das ganze Team von China Highlights!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Kim,
 
nun bin ich seit ein paar Tagen zurück im kalten Deutschland.
 
Ich möchte mich bedanken für die Organisation der Reise, es hat alle perfekt geklappt.
 
Nächstes Jahr gehe wir ein Bier trinken, ok?
 
Heddo
Reisende: Georg Reisedatum: 2014-10-29 18:44:00