Anfragen
Recommended by Australian Geographic

Shenzhen

—Das Silicon Valley Chinas

Vor gerade einmal dreißig Jahren war Shenzhen nichts weiter als ein verschlafenes Fischerdorf am Rande Hongkongs, am gegenüberliegenden Ufer des Chineschen Festlands. Heute hingegen ist es eine der treibenden ökonomischen Regionen Chinas, in der sich rasant entwickelnden Landschaft des Deltas des Pearl River, eine Region mit 12 Millionen Einwohnern.

shenzhen
  • Chinesischer Name: 深圳
  • Chinesische Pinyin: shēn zhèn
  • Fläche: 1996.85 qkm
  • Einwohner: 12 Mio.
  • Tel Code: 0755
  • Zeitzone: (UTC+8)

Überblick

Shenzhen liegt in dem südlichen Teil von der Provinz Guanggong an der östlichen Küste von dem Fluss Perle-Delta. Die Stadt grenzt an dem Perle-Fluss Delta und Hongkong( liegt eben südlich von Shenzhen, daher gibt die Position der Stadt einen geographischen Vorteil für die wirtschaftliche Entwicklung. Im Jahr 1980 wurde die erste spezielle wirtschaftliche Zone in Shezhen gebaut. Seit dieser Zeit wurde Shenzhen in China eine sehr wichtige Stadt, die für ihr rasches wirtschaftliches Wachstum bekannt ist.

Shenzhen- Chinas Fortschritts-Zentrum

Wenn Sie ein Smartphone oder irgendein anderes elektronisches Gerät besitzen, sind Sie bereits enger mit Shenzhen verflochten, als Sie vielleicht glauben mögen.

Viele Hersteller von Mobilfunkgeräten, wie z.B. Xiaomi, OnePlus und Huawei (der sich auf Telekommunikationstechnologie spezialisiert hat) sind in Shenzhen ansässig. Selbst wenn Sie kein chinesisches Telefon besitzen, werden Sie erstaunt feststellen, dass Ihr iPhone hier in Shenzhen produziert worden ist - von einem Unternehmen Namens Foxconn.

Es verwundert daher auch nicht weiter, dass der weltgrößte Drohnenhersteller DJI (er produziert die Phantom- und Inspire-Drohnenmodelle) ebenfalls in Shenzhen zuhause ist.

Warum sollten Sie Shenzhen besuchen?

Es sind nicht alte Tempel und andere historische Monumente, die den Reisenden nach Shenzhen locken, es sind vielmehr die moderne Architektur, die Fussgängerzonen, die Cocktail Bars und die Cantonesische Küche, die den besonderen Reiz dieser Stadt ausmachen.

Die Eröffnung der Hochgeschwindigkeitseisenbahn nach Hongkong im Jahr 2018 hat Shenzhen zu einem der attraktivsten Reiseziele für Touristen gemacht. In gerade einmal 19 Minuten erreicht man diese Stadt von Kowloon - dem Shopping-, Kunst- und Vergnügungsviertel Hongkongs.

Wann können Sie Shenzhen am besten besuchen?

Shenzhen können Sie eigentlich zu jeder Jahreszeit besuchen. Das Klima entspricht dem in Hongkong - subtropisch. Die Winter sind mild und die Sommer heiß und schwül. Die Einkaufszentren und Restaurants sind selbstverständlich alle klimatisiert. Zwischen Mai und September regnet es vermehrt, aber es gibt auch Tage an denen Sie Ihren Aufenthalt unter blauem Himmel genießen können.

Die Topp Sehenswürdigkeiten

Der OCT Loft Creative Culture Park

In mitten eines alten Fabrik Distrikts gelegen, ist der OCT Loft Creative Culture Park heute das zuhause für zahlreiche Kunstgalerien, Buchläden, individuellen Cafes und rekreativen Wasseroasen mit live Musik. Mit über 3000 qm allein im Kunstkomplex, werden Sie mindestens einen ganzen Nachmittag hier verbringen wollen, um diesen pulsierenden und kuriosen Teil Shenzhens zu erkunden.

Das Fenster der Welt

Das Fenster der Weltd

Ein Mini-Globus ist das Symbol des Fensters der Welt. Hier finden Sie Nachbauten der berühmtesten Bauwerke und Sehenswürdigkeiten aus aller Welt. Den Eiffelturm, Die Niagarafälle und den Schiefen Turm von Pisa - alles sind Miniaturen. Etwa 130 dieser Mini Attraktionen finden sich insgesamt in diesem Park.

Dafen - das Ölmalerei Dorf

Als der weltgrößte Produzent für Ölmalerei Kopien, ist Dafen eine einzigartige Attraktion. Es besteht aus mehr als 1200 Kunstgalerien mit Repliken von Leonardo Da Vinci’s Mona Lisa über Andy Warhol’s Campbell’s Soup Konserven bis zu Klimt’s Umarmung. Darüber hinaus dient es heute als Sprungbrett für junge Künstler, die hier ihre eigenen Werke präsentieren.

Die besten Orte für Kunstliebhaber

Museum of Contemporary Art & Planning Exhibition MOCAPE

Shenzhens jüngstes Kunstzentrum, das MOCAPE, hat bereits zahllose Kulturfanatiker angelockt. Ein Teil des Erlebnisses ist die herausragende Architektur, die gerade und geneigte Linien mit geschwungenen und verdrehten zu einem plakativen, futuristischen Design vereint. Das Museum schillert insbesondere in der Sonne mit sowohl Reflexionen von der Außenhaut als auch dem Interior und macht es zu einem perfekten Anblick.

Das e Museum of Contemporary Art

e Museum of Contemporary Art

Erst 2014 eröffnet, positioniert sich dieses Museum auf die Avant-Garde Seite der Skala. Obgleich das „e“ etwas anderes suggeriert, handelt es sich um einen Backsteinbau, welcher sich mit einem Videoraum und einem Außengelände brüstet.

Das He Xiangning Kunst Museum

Diese Galerie ist nach dem Maler und Gesellschaftsaktivisten He Xiangning (1878-1972) benannt, dessen Werke hier in einer Dauerausstellung präsentiert werden. Darüber hinaus sind das Schaffen, Präsentieren, Sammeln und Studieren anderer herausragender Werke, einschließlich Chinesischer Kunst aus Übersee, sowie die weibliche Kunst und Kreationen junger Künstler sowie die Reorganisation und Aufbewahrung einschlägiger Kunstdokumente die wichtigsten Aufgaben des He Xiangning Art Museum.

Shenzhens Wolkenkratzer

Ping An IFC: Es ist das vierthöchste Gebäude der Welt und der zweithöchste Wolkenkratzer Chinas mit einer Aussichtsplattform auf 550 Metern Höhe und dem zweithöchsten Luxushotel der Erde.

KK100: Nur ca 4 km entfernt ist der KK100 mit 442 Metern der zweithöchste Turm in Shenzhen. 2016 war er unter den 20 höchsten Gebäuden der Erde und seine Aussichtsplattform bietet einen außergewöhnlichen Blick auf das Meer.

Die Shenzhen Küche

Die lokale Küche hier in Shenzhen wird häufig van den kulinarischen Machtzentren in der unmittelbaren Nachbarschaft Hongkong und Guangzhou in den Schatten gestellt. Das Kantonesische Dim Sum und der traditionelle Reisbrei sind lokale Köstlichkeiten, die auch bei den Einheimischen sehr beliebt sind. Sie sollten davon kosten!

Jinyue Cantonese Restaurant — Futian District

Dim Sum und gute Klimatisierung machen dieses Lokal beliebt bei ausländischen Gästen. Dim Sum wird von morgens bis mittags um 2 Uhr serviert, am Abend gibt es vor allem Fischgerichte in vornehmem Ambiente.

  • Chinesischer Name: 金悦轩 Jinyue Xuan /jin-youair sshywen/
  • Durchschnittlicher Preis pro Person: 113 yuan
  • Öffnungszeiten: 10–15 Uhr und 17–22:30 Uhr
  • Addresse: Floor 1-4, China House Mansion, 6013 Shennan Avenue, Futian District (福田区深南大道6013号中国有色大厦1-4楼)
  • Tel: 9755-8886 8880

Yinxing Porridge Shop — Bao'an District

In diesem Restaurant gibt es das Kantonesische Congee - traditionelle Reissuppe oder -Brei. Dieses Lokal ist besonders bei den Einheimischen beliebt. Wenn Sie milde Reisgerichte mögen, ist das der richtige Ort für Sie.

Wupi Ente mit Brei ist eine Spezialität des Hauses. Viele andere Sorten Brei stehen auf der Karte, wie z.B. mit Hummer, Rebhuhn oder Hase. Jedes Gericht wird aufwändig und frisch zubereitet.

  • Addresse: Jianshe Road, Gongming Town, Bao'an District 银兴粥店. 深圳宝安区公明镇建设路(人民路口)
  • Telefon: 7736856, 7737836

Erleben Sie Shenzhen auf Ihre Art

Gerne helfen wir Ihnen, Shenzhen zu entdecken, die Umgebung und vieles, vieles mehr:

Unser Shenzhen Bestseller: 3-Tages Shenzhen Kern-Tour

Oder fragen Sie uns nach einer individuell zugeschnittenen Reise für Sie.

Beliebteste Reisen

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen