Anfragen

72 Stunden Visafrei Chinareisen

72 Stunden Visafrei Chinareisen

Jetzt ist es Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz folgende Städte unter bestimmten Voraussetzungen ohne Visa zu besichtigen. Man kann eine kurze Reise in Peking, Shanghai, Chengdu, Guangzhou, Chongqing, Guilin, Dalian, Shengyang, Xi'an, Kunming, Hangzhou, Xiamen, Wuhan, Qingdao, Nanjing, Tianjin,Changsha und Harbin planen.

Die Transitvisum Freiheit bezieht sich auf die Vorschrift, dass man von einem Land über Transitländer zu einem Drittland fliegt. In Übereinstimmung mit dem Gesetz oder der einschlägigen Bestimmungen der Transitländer, braucht man kein Transitvisum zu beantragen, um einen kurzen Aufenthalt in den Transitländern zu haben.

Nach der 72-Stunden visumfreien Vorschrift können die Bürger aus den 45 gelisteten Ländern gegen Vorlage ihrer gültigen internationalen Reisedokumente und der weiterführenden Flugtickets mit festem Datum und Platz, die innerhalb von 72 Stunden wieder in ein Drittland abfliegen, in Peking, Shanghai, Chengdu, Guangzhou, Chongqing, Dalian, Guilin, Shengyang, Xi'an, Kunming, Hangzhou, Xiamen, Wuhan und Harbin diesen Service in Anspruch nehmen, falls man das Land innerhalb der 72 Stunden wieder verlassen und im Vorhinein kein Transitvisum beantragt hat.

Falls man die Bedingungen für den visafreien 72 Stunden Aufenthalt nicht erfüllen, ist die Vorschrift über das 144 Stunden Convenient Visa in der Guangdong Provinz interessant. Nach dieser Vorschrift können Touristen sich 144 Stunden (6 Tage) in der Guangdong Provinz aufenthalten. Erfahren Sie mehr Infos über die Befreiung der Visapflicht hier.

Beispiel für das 72 Stunden Visum

Die 72 Stunden Visafreiheit gilt nur für Touristen, die einen Flug nehmen und nicht für Zug- oder Schiffreisende!

In welchen Situationen erhalte ich das 72 Stunden Visum? Hier sind einige Beispiele:

1. Deutschland --- Peking --- Seoul (oder umgekehrt)

2. Deutschland --- Shanghai --- Hongkong --- Deutschland (oder umgekehrt)

3. Manila --- Guangzhou --- Deutschland (oder umgekehrt)

4. Die Schweiz --- Jakarta --- Shanghai --- Die Schweiz (oder umgekehrt)

5. Frankfurt-Peking-Hongkong (oder umgekehrt)

dh. Man muss von Land A (oder Honkong) nach die Städten (Peking, Shanghai, Chengdu, Guangzhou, Chongqing, Guilin, Dalian, Shengyang, Xi'an, Guilin, Kunming, Hangzhou, Xiamen, Wuhan und Harbin) fliegen, dann weiter nach Land B (oder Hongkong) fliegen.

Die folgende Situationen gehen nicht:

1. Bangkok--- Luoyang--- Österreich (Luoyang gehört nicht zu den 11 Städten)

2. Deutschland--- Shanghai--- Deutschland (Man muss innerhalb von 72 Stunden weiter in ein Drittland abfliegen)

3. Hongkong—Peking—Hongkong

In welchen Städten wurden die Visafrei-Einreisebestimmungen eingeführt

Am 5. Dezember 2012 verkündete Beijing zuerst die Umsetzung der 72 Stunden visafrei Vorschrift für 45 Staaten.

Ab dem 1. Januar 2013 kam Shanghai hinzu, nachdem nur Teilländern das 48-Stunden Visum angeboten wurde. Am 9. Dezember 2012 hat der Staatsrat genehmigt, dass Shanghai ab dem 1. Januar 2013 das 72 Stunden Transitvisum an Bürger aus 45 Ländern vergeben darf. Zwei 72 Stunden Transit Prüfbereiche und Kanäle wurden am Shanghai Pudong Flughafen und Hongqiao Flughafen eingerichtet.

Ab 1. August 2013 ist diese 72 Stunden Visafrei Regelung in Guangzhou umgesetzt worden.

Ab 1. September 2013 ist diese 72 Stunden Visafrei Regelung auch in Chengdu umgesetzt worden.

Ab 17. Oktober 2013 ist diese 72 Stunden Visafrei Regelung in Chonqing umgesetzt worden.

Ab 1. Januar 2014 ist diese 72 Stunden Visafrei Regelung auch in Dalian und Shenyang umgesetzt worden.

Ab 1. Juni ist 72 stündige visafreie Einreise in Xi'an erlaubt.

Ab 28. Juli ist 72 Stunden ohne Visum in Guilin auch möglich ist.

Ab 1. Oktober ist 72 Stunden ohne Visum in Kunming auch möglich ist.

Hangzhou wurde zur elften Stadt in China, die eine 72 stündige visafreie Einreise ab dem 20. Oktober 2014 erlaubt.

Ab 1.04.2015 ist in Xiamen diese 72 Stunden Visafrei auch umgesetzt worden. 

Ab 01.05.2015 ist Wuhan das 72 Stunden ohne Visum auch möglich. 

Ab 08.06.2015 ist Tianjin das 72 Stunden Visafrei auch verfügbar.

Ab 01.08.2015 ist Harbin das 72 Stunden Visafrei auch verfügbar.

Ab 10.09.2015 ist Nanjing das 72 Stunden Visafrei auch verfügbar.

Ab 16.16.2015 ist Qingdao das 72 Stunden Visafrei auch verfügbar.

Ab 01.01.2016 ist Changsha das 72 Stunden Visafrei auch verfügbar.

Die Ausländer müssen die folgenden Bedingungen erfüllen:

72 Stunden Visafrei

72 Stunden Visafrei

24 Stunden Visafrei

24 Stunden Visafrei

1. Sie müssen aus einem der 45 Länder kommen, die zu dem 72 Stunden Aufenthalt berechtigt sind:

Die 24 Schengen-Visum Länder in Europa: Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz;

Die anderen 7 europäischen Länder: Russland, Großbritanien, Irland, Zypern, Bulgarien, Rumänien, die Ukraine;

6 amerikanische Länder: Argentinien, Brasilien, Kanada, Chile, Mexiko, die USA;

Australien und Neuseeland;

6 asiatische Länder: Südkorea, Japan, Singapur, Brunei, die Vereinigten Arabischen Emirate, Qatar. Alle diese 45 Länder wurden nach Statistiken über die Einreisen, Aufenthalt und Unterkunft der Ausländer in den letzten Jahren ausgewählt.

2. Sie müssen eigene gültige internationale Reisedokumente dabei haben und Halter von Flugtickets zu einem Drittland sein, die gebucht und bestätigt sind.

Wenn Sie einchecken müssen Sie dem Personal sagen, dass Sie am Reiseziel den 72 Stunden visafreien Aufenthalt beantragen wollen.

3. Der Transit ist am Beijing Capital International Airport (PEK), Shanghai Pudong International Airport (PVG), Hongqiao International Airport (SHA), Guangzhou Baiyun Airport (CAN)  Chengdu Shuangliu Airport (CTU), Chongqing Jiangbei International Airport (CKG), Shenyang Taoxian International Airport (SHE), Dalian International Airport (DLC), Xian Xianyang International Airport (XIY), Guilin Liangjiang International Airport (KWL), Kunming Changshui International Airport (KMG), Hangzhou Xiaoshan International Airport (HGH), Wuhan Tianhe International Airport (WUH), Xiamen Gaoqi International Airport (XMN) und Harbin Taiping International Airport(HRB), wenn der Weiterflug auch von diesem Flughafen aus erfolgt.

4. Beim Zoll am Flughäfen sollten Sie Ihren Reisepass und die Flugtickets vorzeigen.

Liebe Leser, Chinarundreisen Team hat die öffentliche Vorschrift über 72 Stunden Visafrei einfach übersetzt. Wenn Sie mehr darüber informieren möchten, rufen Sie bitte einfach die Grenzkontrollstation vor Ort an, dessen Personal auch Englisch sprechen kann. Oder besuchen Sie die Webseite von Chinese Visa Service Center. Die Kontakinfos finden Sie bitte ganz unter der Seite.

Prozedur

Informieren Sie das Flugpersonal vor dem Einstieg, füllen Sie die Ankunfts-/Austrittskarte im Flugzeug aus, beantragen Sie das 72 Stunden Visum, Gepäckabholung, durch den Zoll und aus dem Flughafen.

Tipps:

Sie müssen das Flugpersonal am Check-in informieren, es sei denn Ihr Transfer ist am Beijing Capital International Airport oder die anderen Fluhafen, die oben gezeit werden, aber sicher das selben Flughafen.

Es gibt spezielle Schalter für das 72 Stunden Visum, folgen Sie den Schildern.

Nach der Beantragung erhalten Sie eine gestempelte Aufenthaltserlaubnis in Ihren Pass. Falls Sie ein anderes gültiges China Visum haben, informieren Sie den Beamten im Vorfeld darüber.

Innerhalb von 24 Stunden muss eine Registrierung bei der Polizei erfolgen, die das Hotel für Sie erledigt. Sollten Sie bei Freunden unterkommen, müssen Sie persönlich hin.

Außer bei einem Transfer in Guangzhou, wo Sie die Guandong Provinz besichtigen können, dürfen Sie Ihre Transitstadt nicht verlassen.

Falls Sie aus irgendwelchen wichtigen Gründen die 72 Stunden nicht einhalten Können, müssen Sie im Büro für Innere Sicherheit ein neues Visum beantragen. Eine Verlängerung des 72 Stunden Visums ist nicht möglich.

Liebe Leser, Chinarundreisen Team hat die öffentliche Vorschrift über 72 Stunden Visafrei einfach übersetzt. Wenn Sie mehr darüber informieren möchten und 100% festlegen, rufen Sie bitte einfach die Grenzkontrollstation vor Ort an, dessen Personal auch Englisch sprechen kann. Oder besuchen Sie die Webseite von Chinese Visa Service Center. Die Kontakinfos finden Sie bitte ganz unter der Seite.

Weitere wichtige Informationen

Um noch genaue Informationen zu erfahren empfehlen wir Ihnen, dass Sie am besten noch mit den unter Telefonnummer anrufen. Das Personal der Grenzkontrollstationen kann Englisch sprechen.

  • Grenzkontrollstation in Shanghai: +8621-31366000
  • Grenzkontrollstation in Guangzhou: +8620-32090000
  • Grenzkontrollstation in Guilin:+86-773-2845359
  • Grenzkontrollstation in Xiamen:+86-592-5706805
  • Webseite von Chinese Visa Service Center: http://www.visaforchina.org/

    China Botschaft:http://www.china-botschaft.de/det/

    Beliebteste Reisen

    Ihre Reise maßschneidern
    unverbindliches Angebot