Kontakt
HomeHochgeschwindigkeitszüge in ChinaMitnahme von Handgepäck, Traglasten und Tieren im Zug in China

Erlaubtes Gepäck und Mitnahmeverbote im Zug in China

Nach den Bestimmungen des Eisenbahnministeriums in China gibt es folgende Verbote und Beschränkungen für Gepäck und Traglasten.

Erlaubtes Gepäck

Bestimmungen im Hochgeschwindigkeitsverkehr sollten Gepäckstücke ein Gesamtkantenmaß (Länge+Breite+Höhe) von 130 cm nicht überschreiten und das Gewicht darf maximal 20 kg (35 kg für Diplomaten) betragen. Für Kinder gilt eine Gewichtsgrenze von 10 kg beim Gepäck. Die maximale Länge von Gegenständen jedweder Art beträgt 160cm. Größeres Reisegepäck muss vorab aufgegeben werden. Faltbare Rollstühle für Behinderte sind nicht von dieser regelung betroffen. Es gibt jedoch keine Waagen beim einchecken im Bahnhof, wenn Ihr Gepäck nicht zu groß und auffällig ist, sind über 20 kg ist auch kein Problem.

Mitnahmeverbote im Zug in China

Nicht erlaubte Gegenstände im Zug sind:

  • (Schuss-)Waffen und Messer
  • Feuerwerkskörper und andere explosive Stoffe
  • andere, gefährliche oder giftige Stoffe
  • Radioaktive, ätzende und ansteckende Substanzen
zug China

Stoffe und Gegenstände mit beschränkten Mengen

Die offiziell erlaubten Mengen für folgende Substanzen:

  • Nagellack,Haarmittel max. 20 ml
  • Mousse,Haarspray oder Haargel,Insektizide,Raumspray und andere Sprays max.120 ml
  • Feuerzeug,Streichholzpackung max 1 Stück
zug

Tiere

Tiere sind im Zug nicht erlaubt. Nur der ausgebildete Blindenhund stellt eine Ausnahme dar.

Der Blindenhund kann mit gültigen Papieren wie Personalausweis, Behindertenausweis, Ausweis vom Blindenhund mit IGDF Zeichen、Tiergesundheitszeugnis mitfahren.

Das Fahrrad

Anders als in Europa, gibt es in China keine besonderen Bestimmungen oder Beschränkungen für die Fahrradbeförderung, deswegen darf man sein Fahrrad mitnehmen. Dies gilt jedoch nicht im Hochgeschwindigkeitseisenbahnnetz!

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen