Anfragen

Beijing-Wetter im Januar, der kälteste Monat in Beijing

Beijing-Wetter im Januar, der kälteste Monat in Beijing

Wetter: Der Januar ist der kälteste Monat in Beijing. Weil es eiskalt und windig ist. Allerdings wird Heizung für 24 Stunden versorgt. Deshalb ist es warm in den Häusern. Es wird wenig in diesem Monat schneien. Ansonsten ist es sehr trocken.

Kleidung: Ein dünner Pullover ist genug drinnen. Draußen aber brauchen Sie warme Kleidungen wie dicke Pullover, eine Daunenjacke, Handschuhe und Hut, um warm zu halten.

Aktivitäten: Der Januar ist der beste Monat für Skilaufen. In der Nähe der Stadt Peking gibt es beste Skigebieten.

Tipps: Chinese New Year (das Frühlingsfest) findet am Ende dieses Monats oder von Anfang bis Mitte Februar. Es gibt viele kulturelle Aktivitäten auf den Straßen, wie Löwen Tänze, Tempel Messen und Anzeigen der Laternen. Deshalb ist es die beste Zeit des ganzen Jahres, um authentische chinesische Kultur zu erleben.

Allerdings ist das auch Feiertagsverkehr des Frühlingsfestes im ganzen Land, dazwischen die Karten der Züge und Flüge vor Abflug ausverkauft werden.

Graphen von Peking Wetter im Januar

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen