Kontakt
HomeReiseführerMobiles bezahlen in China

Mobiles bezahlen in China - einfach mit dem Handy

Wenn Sie nach China kommen, werden Sie sehr schnell beobachten, dass eigentlich jedermann hier nur mit dem Handy bezahlt. Egal was, egal wo. Die beiden wichtigsten und verbreitetsten Apps hierfür sind Alipay und Wechat Pay. Wechat ist sowieso für alle Chinareisenden empfehlenswert und die Bezahlfunktion ist automatisch mit an Bord.

Mobiles bezahlen in China Alipay und Wechat Pay
 

Akzeptanz in allen Teilen des Landes und in allen Geschäften

Sie finden sie überall - in blau und in grün: die QR Codes der beiden Anbieter Alipay und Wechat Pay. Ob Sie im Supermarkt sind, im kleinen Laden an der Ecke, im Restaurant, im Dutyfree am Flughafen, auf dem Markt oder beim Straßenhändler - überall werden diese beiden Zahlmethoden akzeptiert. Besonders angenehm ist das, wenn Sie einen Fahrschein für die U-Bahn kaufen möchten. Die Automaten akzeptieren in der Regel nur passende Beträge und geben kein Wechselgeld heraus.

Wechat QR Code scannen
 

In vielen kleinen Läden, die rund um die Uhr geöffnet haben und häufig auch in der unmittelbaren Nähe der großen Hotels zu finden sind, gibt es nur noch elektronische Kassen zur Selbstbedienung und die Zahlung ist nur elektronisch möglich. Hier gibt es alles für den täglichen oder nächtlichen Bedarf. Egal, ob Sie für den Ausflug am nächsten Morgen noch Proviant und Getränke benötigen oder ob Sie für den späten Abend noch was zu knabbern oder ein Bier möchten, Sie bekommen hier alles in ausreichender Auswahl, wenn nötig gekühlt und zu günstigen Preisen. Und es ist immer jemand da, der ihnen beim Checkout an der elektronischen Kasse hilft.

Einreisen nach China

Nur eine Bezahl-App für alles

Wechat ist die populärste App in China. Sie ist, auch was ihre Benutzeroberfläche angeht, mit Whatsapp vergleichbar. Die Bedienung klappt weitgehend intuitiv und die Anmeldung auch von z.B. Deutschland ist probemlos. Wenn Sie Freunde während ihres Urlaubs finden möchten, ist Wechat sowieso unabdingbar und auch sonst für Ihren Aufenthalt in China sehr zu empfehlen.

Seit kurzem ist es nun endlich auch für Ausländer und natürlich auch Touristen möglich, beide Zahlungsapps vollumfänglich zu nutzen. Sie müssen nur Ihre Kreditkarte mit einer der beiden Apps verbinden bzw. die Daten hinterlegen. Das geht ganz einfach, indem Sie ihre Kreditkarte aus der App heraus abfotografieren. Wichtig ist nur, dass Sie als Bank Visa oder Mastercard, ganz entsprechend Ihrer Kreditkarte wählen. Bei Belastung erhalten Sie automatisch eine Email über den Zahlvorgang. Voraussetzung ist allerdings eine Internetverbindung, weswegen sich die Anschaffung einer Prepaid SIM Karte am Anfang Ihres Aufenthaltes lohnt.

mit Kreditkarte verbinden mit Kreditkarte verbinden
 

Ganz egal, ob Sie in China eine große Einkaufstour machen oder unterwegs nur Ihren kleinen Reisebedarf decken wollen, bedingt dadurch, dass die größte Banknote hier 100 Yuan ist, sind die Bündel an Bargeld, die Sie für Ihre Reise benötigen deutlich dicker, als Sie von zuhause gewohnt sind. Spätestens, wenn Sie beim Wechselgeld Ein-Yuan-Scheine zurückerhalten wird es dann unbequem und birgt auch das Risiko, Geld einmal zu verlieren oder am Ende eines Tages doch nicht mehr genug für das schicke Spezialitätenrestaurrant bei sich zu haben.

Elektronisch zu bezahlen ist nicht nur bequem, sicher (Sie haben einen sechstelligen Sicherheitscode für jede Transaktion), es ist auch schneller und man gewöhnt sich sehr schnell an die Vorteile. Was auch immer Sie gerade bezahlen möchten, Sie scannen nur schnell den QR Code des Verkäufers ein, geben die Summe und Ihren Sicherheitscode ein und innerhalb weniger Sekunden ist der Vorgang beendet. Ohne Rechnen, ohne Wechselgeld.

Es gibt in allen Städten und Dörfern überall in China zahllose Straßenhändler, die alles anbieten. Von der Flasche Mineralwasser bis zum Handyladekabel. Frische Früchte oder einen Regenschirm. Alles kann man überall immer kaufen, wenn man es gerade benötigt. Die Händler sind in der Regel sehr hilfsbereit und freundlich, auch wenn sie kein Wort Englisch sprechen. Da ist es dann doppelt hilfreich für beide Seiten, wenn man problemlos und schnell bezahlen kann.

Expats reisen in China

Erste Akzeptanz auch außerhalb Chinas

Wechat Pay wird sogar in weiten Teilen der Schweiz von vielen Geschäften und Restaurants akzeptiert, wegen der großen Anzahl chinesischer Touristen. Sie können also auch nach Ihrem Chinaurlaub sogar weiter davon profitieren.

Einmal zurück in Deutschland, Österreich oder der Schweiz werden Sie das elektronische Bezahlen sehr schnell vermissen. Die Vorteile liegen auf der Hand und Sie brauchen eigentlich nie mehr Bargeld mitzunehmen, wenn Sie das Haus verlassen. Der Autor dieser Zeilen hat sich in zwei Jahren jedenfalls so sehr daran gewöhnt, dass er eigentlich nicht mehr darauf verzichten möchte.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen