Kontakt
HomeReiseführerHeutige Währung in China---RMB

Heutige Währung in China---RMB

Reisende fühlen sich oft verwirrt, wie man sich auf das chinesische Geld bezieht. Dieser praktische Artikel zum Thema Geld in China hilft Ihnen, sich auf Ihren Besuch vorzubereiten.

Was ist der Unterschied zwischen Renminbi, RMB und CNY?

Chinas Währung ist offiziell der Renminbi, was wörtlich "die Währung des Volkes" bedeutet, während der Yuan die Maßeinheit des Renminbi ist. Renminbi kann zu RMB abgekürzt werden. CNY ist nach der offiziellen, internationalen ISO-Währungscode abgekürzte Renminbi. Sie können entweder CNY 1.000 oder RMB 1.000 schreiben.

Yuan, Jiao, Fen

Die Währung in China ist aufgeteilt in Yuan (umgangssprachlich oft Kuai genannt), Jiao (mündlich oft Mao genannt) und Fen. In Yuan werden alle Preise in den Kaufhäusern angegeben. Den Yuan gibt es in Scheinen mit 1,2,5,10,20,50 und 100 Yuan sowie von Münzen mit 1 Yuan, wobei in der Regel größtenteils Scheine verwendet werden. 1 Yuan bedeutet 10 Jiao (oder Mao).

1 RMB/Yuan/Kuai= 10 Jiao

1 Jiao = 10 Fen

Fotos der chinesischen Banknoten

100 Yuan Banknote(Neu):

100 Yuan neu

100 Yuan Banknote (Alt):

100 Yuan alt

50 Yuan Banknote( Neu):

50 Yuan neu

50 Yuan Banknote(Alt):

50 Yuan alt

20 Yuan Banknote:

20 Yuan neu

10 Yuan Banknote(Neu):

10 Yuan10 RMB

10 Yuan Banknote(Alt):

10 Yuan alt

5 Yuan Banknote(Neu):

5 Yuan5 Yuan Banknote

5 Yuan Banknote(Alt):

5 Yuan alt

2 Yuan Banknote:

2 Yuan

1 Yuan Banknote(Neu):

1 Yuan neu1 RMB neu

1 Yuan Banknote(Alt):

1 Yuan alt

5 Jiao Banknote:

5 Jiao RMB5 Mao RMB

1 Jiao Banknote:

1 Jiao RMB1 Mao RMB

Fotos der Chinese Münzen

1 Yuan( Rückseit: Winteraster ):

1 Yuan Münze

5 Jiao( Rückseite: Lotos):

5 Jiao Münze

1 Jiao ( Rückseite: Orchidee):

1 Jiao Münze

Hongkong Dollar (HKD) und Pataca

Der Hongkong Dollar ist das offizielle Zahlungsmittel in Hongkong. Man kann damit auch in Macao und in einigen Teilen der Provinz Guandong bezahlen. Da die Banken, außer in der Grundfarbe und der Abmessungen, frei in der Gestaltung der Banknoten sind, kann man einige verschiedene gleichwertige Scheine erhalten. Besonders zu empfehlen für den Transport und Einkäufe ist hier die Octopus Karte, auf die man Bargeld einzahlen kann und die man in der U-Bahn, vielen Taxis, Bussen und in einigen Geschäften verwenden kann. Man kann diese Karte am leichtesten an den U-Bahn Stationen erhalten und aufladen. Der Pataca ist die offizielle Landeswährung in Macao und ist fest an den Honkong-Dollar gebunden und damit auch indirekt an den US-Dollar. Der Pataca bezeichnete den mexikanischen Silberdollaar und wurde im 19. Jahrhundert eingeführt. Obwohl dies das offizielle Zahlungsmittel ist, bevorzugen es Geschäftsleute ihre Transfers in Hongkong-Dollar zu tätigen. Banknoten gibt es von 10 bis 1000 MOP und Münzen über 10, 20 und 50 Avos, sowie 1,2,5 und 10 MOP.

Zahlungsmittel in China

In China gibt es folgende Zahlungsalternativen:

-mit dem Handy

-die EC Karte

-das Bargeld

-die Kreditkarte

-und Reisechecks

Mit dem Handy

Mit dem Handy bezahlen ist sehr beliebt in China. Mehr über mobiles bezahlen in China.

Bargeld

Es empfiehlt sich grundsätzlich immer etwas Bargeld in der Tasche zu haben, um in kleinen Geschäften oder Restaurants bezahlen zu können. In China erhalten Sie meist einen besseren Tauschkurs als in Deutschland oder anderen europäischen Ländern und Sie können es auch mit verschiedenen Karten bei der Bank of China ziehen. Es sollte beachtet werden nicht zu viel Bargeld an sich zu haben, da dessen Verlust sehr ärgerlich werden könnte.

Einreisen nach China

EC Karte

Mit EC Karten, die über ein Maestro Zeichen haben, können Sie problemlos an allen Filialen der Bank of China Geld abholen. In der Regel beträgt dafür die Gebühr 4€ pro Abhebung, aber höchstens 2% des Gesamtbetrags. Denken Sie immer daran, dass täglich maximal 2500 Yuan abgehoben werden können. Mit der Maestro Karte können Sie auch in einigen Geschäften bezahlen, was jedoch mit Kosten verbunden ist.

Kreditkarte

Kreditkarten sind sehr praktisch, weil sie vielerorts akzeptiert werden und deshalb ein empfehlenswertes Zahlungsmittel sind. Jedoch sollte man beachten, dass die Menschen in China immer noch lieber mit Bargeld bezahlen und nicht jedes Geschäft alle Karten Akzeptiert oder Extragebühren dafür verlangt. Deshalb sollten Sie sich nicht einzig auf Ihre Kreditkarte verlassen. Bargeld kann damit allerdings problemlos bei allen Filialen der Bank of China und einigen anderen abgehoben werden. Auch hier ist eine Abhebung auf 2500 Yuan begrenzt, kann aber beliebig oft wiederholt werden. Gängige Kreditkarten wie Master Card, Visa, JCB und American-Express werden in großen Hotels und Kaufhäusern akzeptiert. Prüfen Sie, bevor Sie einkaufen, ob Ihre Kreditkarte akzeptiert wird. Kreditkarten werden in den meisten Restaurants, vor allem kleinen, nicht angenommen. Flugreisen können mit Kreditkarten bezahlt werden. Bargeld mit der Kreditkarte kann man in den Hauptstellen der Bank of China bekommen.

Reisechecks

Mit Reisechecks können Sie bei Banken, aber auch in größeren Hotels Bargeld erhalten. Selbst in kleinen Städten sind Reisechecks gern gesehen, solang sie in Euro oder Dollar ausgestellt werden. Da die Banken in China auch sonntags geöffnet sind, kommt es sicherlich nicht zu Wechselproblemen und notfalls kann auch auf kleinere Banken zurückgegriffen werden, die diese auch gerne entgegennehmen.

Bargeldtransfer

Ein Gemeinschaftsunternehmen zwischen der Kurier Dienstleistungsfirma Chinas und der Westernen Union, führt einen Sofort - Geldtransfer in100 Staaten von China aus.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen