Anfragen
Recommended by Australian Geographic

Lijiang

—Jadedrachen-Schneegebirge und Lugu See

Lijiang ist eine bekannte historische und kulturelle Stadt in China. 1997 wurde sie als Weltkulturerbe eingestuft. Sie ist in der wissenschaftlichen Welt für ihre Architektur bekannt und ist ein Musterbeispiel für städtische Bauweise im alten China. Alle Dächer in Dayanzhen sind mit Dachziegel gedeckt, meist zweistöchig mit drei überwölbten Torwegen und einer Seite die dem Eingang des Hauses gegenüberliegt. Hier lebt die Naxi-Nationalität. Im Norden liegt das hoch in die Wolken emporragende Yulong-Schneegebirge mit seiner zauberhaften Landschaft.

lijiang
  • Chinesischer Name: 丽江
  • Chinesische Pinyin: lì jiāng
  • Fläche: 20600 qkm
  • Einwohner: 1.1 Millionen
  • Tel Code: 0888
  • Zeitzone: (UTC+8)

Lijiang ist die perfekte Kombination aus schneebedeckten Gipfeln, Seen, historischen Sehenswürdigkeiten und Kulturen ethnischer Minderheiten. Weltruhm hat sie durch die Altstadt von Lijiang erlangt, mehr als 800 Jahre alt und UNESCO Weltkulturerbe.

Die Besonderheiten Lijiangs

1. Lijiang ist bedeutende Durchgangsstation an der Alten Tee-Pferde-Straße. Es war einst das Zentrum kulturellen und wirtschaftlichen Austauschs zwischen den Völkern der Naxi, der Han, den Tibetern und der Bai.

2. Lijiang sticht durch spektakuläre Landschaften heraus. Von verschneiten Bergen und Höhenzügen über eisige Seen bis zu atemberaubenden Schluchten bietet es dem Naturliebhaber ein weites Spektrum.

3. Ein ausgezeichneter Ort, um dem Alltagsstress der Großstädte zu entfliehen. Der gelassene Lebensstil und die unberührte Natur locken zahlreiche Urlauber aus den unermüdlichen Metropolen Chinas.

Die Höhepunkte Lijiangs

  • Altstadt von Lijiang ist die besterhaltene historische Stadt einer ethniischen Minderheit in ganz China und die einzige ohne Stadmauern. Bekannt für die historische Architektur und die systematisch angelegten Wasserwege.
  • Das Dorf Baisha ist die früheste Siedlung des Volkes der Naxi. Ein Pflichtbesuch für die Bewunderer der Wandmalereien, die hier die Kulturen der Han, der Tibeter und der Naxi verflechten.
  • Die historische Stadt Shuhe, eine guterhaltene Stadt entlang der alten Tee-Pferde-Straße, ruhiger und ländlicher als Lijiang selbst.
  • Das Jadedrachen-Schneegebirge ist das südlichste schneebedeckte Gebirge der nördlichen Halbkugel außerhalb der Anden. Mit fast 5.600 Metern Gipfelhöhe bietet es denen, die es besteigen, ein unvergleichliches Panorama, wenn das Wetter mitspielt.
  • Die Tigersprung Schlucht ist die tiefste und schönste Schlucht östlich des Tibetischen Hochplateaus. Sie ist gleichzeitig die am meisten vergötterte Wanderroute Chinas und der Ort, von dem Bergwanderer auf der ganzen Welt träumen.
  • Der See Lugu, auch bekannt unter dem Namen „Perle des Palteaus“, befindet sich etwa 200 km von Lijiang Stadt entfernt, etwa sechs Autostunden. Malerisch und ruhig gelegen and er Grenze zu den Provinzen Yunnan und Sichuan. Fünf Inseln und drei Halbinseln, verbunden mit einem schmalen Damm, gepflastert mit kleinen Steinen. Das Wasser ist sehr klar und man kann bis zu 12 Metern hinab sehen. Hier leben die sagenumwobenen Mosou, eine matriachale Kultur auch als das „Königreich der Frauen“ bekannt.

Die Top Aktivitäten in und um Lijiang

1. Spazieren Sie über die alten Pflasterstraßen in der Altstadt Lijiangs und Shuhe und reisen Sie zurück in der Zeit.

2. Besuchen Sie das nahegelege Dorf Baisha, und erhaschen Sie einen Blick auf die traditionelle Lebensart der Gemeinschaft der Naxi.

3. Fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zum Gipfel des Jadedrachen-Scheegebirges und erleben Sie die spektakuläre Aussicht.

4. Besuchen Sie die Show „Impression Lijiang“des Regisseurs Zhang Yimou, eine Open-air Darbietung vor der atemberaubenden Kulisse des Jadedrache-Schneegebirges über die Kultur und das Leben der Völker hier.

5. Wandern Sie entlang der Tigersprung Schlucht und berauschen Sie sich an der einzigartigen Landschaft.

Die beste Reisezeit für Lijiang

Generell ist das Klima in Lijiang mild, warm im Winter und angenehm kühl im Sommer; geeignet um das ganze Jahr hierher zu kommen.

Versuchen Sie jedoch, die Chinesischen Feiertage zu meiden. Dies gilt insbesondere für den Nationalfeiertag (1. bis 7. Oktober), den Tag der Arbeit (1. bis 7. Mai) und die Schulferien im Juli und August. Lijiang ist dann mit zahllosen Chinesischen Touristen überfüllt.

Unsere beliebtesten Touren nach Lijiang

Lijiang ist das Himmelreich für Rucksacktouristen. Wenn Sie jedoch mehr über die einzigartige Kultur hier erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen eine stressfreie und tiefgründige Reise mit unseren individuellen Privat-Touren. Lassen Sie sich von unseren beliebtesten Angeboten inspirieren:

3 Tages Essenz Tour altes Lijiang

Unsere Touren können individuell angepasst werden, nennen Sie uns einfach Ihre speziellen Wünsche.

Beliebteste Reisen

Reisetipps

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen