Kontakt
HomeLijiang SehenswürdigkeitenDie Steinstadt Baoshan

Die Steinstadt Baoshan, eine Attraktion in Lijiang

Etwa 120 km nördlich von der Stadt Lijiang in der südwestchinesischen Provinz Yunnan liegt die Steinstadt Baoshan, so genannt wegen der Karstformationen, die denen von Kunming-Steinwald ähneln. Die kleine Stadt ist auf dem großen pilzförmigen Stein am Jinsha-Fluss gelegen, das ist ca. 200 m hoch auf dem Meeresspiegel.

Wegen der Unbequemlichkeit des externen Transports gehen die Dorfbewohner selten aus und leben allein. Aus diesem Grund sind Touristen rar und das Dorf behält sein ursprüngliches Aussehen und ist sehr einfach. Jeden Monat auf den Markt zu gehen ist die beste Zeit, um die lokalen Volksbräuche zu erleben.

  • Chinesisch:宝山石头城
  • Höhe: 1200 Meter
  • Es eignet sich für Wanderer, Menschen, die sich gerne von der Masse fernhalten
  • Benötigte Zeit: 1-3 Tage

Lijiang

Warum sollst Du dort besuchen?

Die Stadt Baoshan soll in der Yuan-Dynastie gebaut werden, dh. die einheimischen Leute haben mehr als 800 Hundert Jahre dort gewoht. Die Bewohner nutzen die Steine zu verschiedenen Zwecken. Fast alle Artikel werden aus Stein gemacht. Wie z. B. Betten, Kissen, Tische, Hocker, Herde, Gefäße usw. sind hier aus Stein gefertigt. Dadurch bekommt sie den Namen Steinstadt. Der schöne und unberührte Ort liegt an einem Berghang. Bis heute wohnen noch ca. 100 Naxi Leute hier.

Warum leben sie in Baoshan, einer Stadt mit der so schlechten Lage?

Früher war das gegen die Überfälle. Anfang der Yuan Dynastie hatte der Häuptling der Naxi Minderheit große Sorge für damalige Kriege, als die Naxi Leute bis Baoshan umzogen. Aber er fand die Lage so gefährlich, dass die Angriff und Verteidigung von außen nicht einfach ist. Er hat entschieden, komparativen Vorteile der geografischen Lage zu benutzen. So bauten die Naxi Leute mit dem Befehl des Häuptling den Tore und die Wände. So wurde die Steinstadt Baoshan nicht einfach angegriffen : ` ein Mann kann den Pass gegen zehntausend Feinde (Idiom) halten.` Die Wände sind nur ca. 1 Meter hoch. Aber man braucht das fast nicht zu pflegen, vielleicht wegen der Gefährlichkeit der Lage. Die ganze Steinstadt gibt es nur zwei Tore, ost und west. Das Ost Tor ist an den Reisfeldern, wo die lokalen Leute jeden Tag durchgehen müssen. Das Westtor ist mit der Verbindung zu außen. Wenn man das schließt, ist die Steinstadt wie eine sichere Insel.

Vielleicht ist das zu sicher, blieb die Stadt vom Einfluss der Außenwelt weit. Die Naxi Leute tragen heuzutage noch die traditionelle eisgraue Kleidung.

Baoshan Steinstadt Baoshan Steinstadt
 

Wie erreichst Du dort?

Autofahrt ist die einfachste Hinweis dort zu erreichen. Wenn Du auf dem Weg noch den Jadedrachen Schneeberg vorbei fährst, ist das 175 km weit. Von der Baoshan Tankstelle auf der Hauptstraße bis dem Baoshan Landkreis Center dauert das noch ca. 50 Minuten, wo das nicht einfach zu fahren ist. Weil die Straße klein ist. Von Baoshan Landkreis Zentrum bis Steinstadt dauert das noch ca. 50 Minuten, die Straße ist breiter aber leider nicht so gut.

Bus:In der Lijiang Busstation sind die Busse jeden Tag verfügbar. Aber die Busse fahren nur bis die Baoshan Regierung Station. Von Baoshan Regierung bis Steinstadt braucht man noch ca. 3 Stunden zu wandern.

Oder fährst Du zuerst nach Mingyin, wo Du weiter mit Boat nach Steinstadt Baoshan fahren kannst. Wir schlagen vor, dass Du einfach Fahrerservice oder eine Baoshan Steinstadt Reise bei uns Chinarundreisen buchst. So kannst Du einfach ohne Sorge das lokales erkunden. Wenn Du es brauchst, kannst Du uns kontaktieren.

Lijiang

Was kannst Du in der Stadt machen?

Wanderung

Das ist bevorzugt empfohlen. Die einfachste Route ist ab Baoshan Schule, ca. 10 km. Auf dem Weg kannst Du den Viewpunkt von Prinz Pass, den Jinsha Fluss, das Tal, Fernsicht von dem Yanshuangluo Dorf, Yuliwa Dorf haben. Wenn Du sportlich ist, ist die Wanderung bis zu Liuqing Dorf, sogar weiter immer bis Lugu See empfohlen. Du brauchst ca. 3 Tage 2 Nächte, jeden Tag kannst Du rund 17 km weit wandern. Durch die Dörfer, Wälder kannst Du das unbekanntes Naxi kennen.

Wenn Du die Wanderung in der Steinstadt wie Kinderspiel findest, ist die Wanderung Verbindung mit dem Tigersprung Schlucht sehr empfohlen. Von Steinstadt bis dem Tigersprung Schlucht ist auch eine gute Idee. Dann kannst Du die beiden tollen Wandernorte verbinden. Nach einem halben Jahr Reparatur und Schließung wird die Tigersprungschlucht ab dem 1. Mai 2021 wieder für Touristen geöffnet.

Für Wanderbegeisterte ist die klassische Wanderroute mit Baoshan Steinstadt: Lijiang-Jade Dragon Snow Mountain--Baoshan Steinstadt-Liuqing Dorf-Labo Dorf-Zhuangzi Dorf'-Yongning-Lugu See. Diese Wanderung dauert insgesamt 5-6 Tage, täglich etwa 13-17 km. Erst nachdem Du diese Linie gegangen bist, kannst Du sagen, dass Du ein tiefes Verständnis von Yunnan hast.

Das Leben des Dorfs zu kennen

Baoshan Stone Town ist im Grunde genommen original. Die Häuser haben einen einheitlichen Naxi-Stil, unterscheiden sich jedoch etwas von den Naxi, die in den anderen Gegenden leben. Der Boden besteht aus Stein und dann aus Lehmziegeln. Das Äußere ist möglicherweise weiß gestrichen und das Oberteil aus rotem Holz. Tiere sind auf der unteren Ebene und Menschen leben auf der oberen Ebene. Trotzdem können die lokalen Leute nicht so gut Mandarin, ist das kein Problem mit Lächeln mit den Leute zu kommunizieren.

Lijiang

Übernachtung

Seit Dezember 2020 ist das Luxe in der Steinstadt verfügbar. Das Hotel hat eine tolle Lage mit dem View des Jinsha Flusses. Leider gibt es nur 6 Zimmers. Das einzige Zweibettzimmer hat leider keine gute Sicht. Mit Ausnahme von LUXE gibt es möglicherweise nur ein Unternehmen, das dies kaum akzeptieren kann. Aber nur Doppelzimmer. Das Badezimmer ist sehr klein. Falls Du das ok findest, kannst Du in einer lokalen Familie übernachten. Aber alles ist sehr sehr einfach.

Falls Du die längere Wanderung machst, ist das leider in zwei Nächte nur in den Gasthäuser zu übernachten möglich.

Wir schlagen Dir vor, dass Du einen Rücksack mitnehmst. Mit Koffer ist das schwierig in den Dörfer zu gehen.

Reisetipps Steinstadt Baoshan

Der Weg bergauf vom Dock zum Dorf ist nicht einfach zu gehen, der Bohlenweg sollte so gestaltet sein, dass die Maultiere ihre Waren transportieren können, es handelt sich nicht um eine Schicht gewöhnlicher Steinstufen, sondern um eine Schicht Gefälle. Wenn Dein Knie nicht so gesund ist oder Du viel Gepäck hast, empfiehlt es sich, eine andere Straße zu nehmen und direkt auf den Parkplatz des Dorfes zu fahren.

Wenn Du zu viel Gepäck hast, wird empfohlen, das Hotel im Voraus zu kontaktieren, um nach einem Maultier zu fragen, der Preis beträgt etwa 150 Yuan / Fahrt (kann eine Person mitnehmen).

Der Weg ist lang und die Bergstraßen sind kurvenreich, wer anfällig für Autokrankheit ist, sollte Medikamente gegen Autokrankheit nehmen 

Es wird empfohlen, in den Restaurants im Dorf im Voraus zu buchen, da das Obst und Gemüse aus dem Gemüsegarten gepflückt wird und die Zubereitung der Mahlzeit etwa eine Stunde dauert.

Es wird empfohlen, die Regenzeit (Juli bis September) zu vermeiden.Während der Regenzeit sind einige Straßenabschnitte gefährlich und der Jinsha-Fluss ist trübgelb, was nicht schön ist.

Die beliebtesten Reisen in Yunnan

Tipps zu unsere Kunden:

Wir haben unsere Kunden versprochen, dass wir innerhalb 24 Stunden Sie kontaktieren. Falls Sie innerhalb 24 Stunden keine Rückmeldung von uns bekommen, rufen Sie bitte unsere Supervisor Lan Lan direkt: +86 13597338734 oder finden Sie Lan Lan auf Wechat mit dem Namen "gluecklan". Denn manchmal haben wir Ihnen geschrieben, aber leider können die E-Mails nicht geklappt gesendet werden. Vielen Dank!

Dali und Lijiang Reise

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen