Die Lijiangs Sehenswürdigkeiten ist bekannt für die schöne Landschaft und die alte Architektur. Die Touristen können dadurch das lokale Leben kennenlernen. Die populäre Sehenswürdigkeit ist die alte Stadt, auf der Straße können Sie viel Bars und Restaurants sehen.

Die Altstadt Lijang

Die Altstadt Lijang

Die alte Stadt Lijiang hat ihre ökonomische und strategische Örtlichkeit mit ihrer eigenen geographischen Lage geschickt verbunden. Die alten Architekturen zeigen die lange Geschichte der vielen Dynastien und noch die Kultur der vielen Minderheiten. In der Altstadt wird noch die alte Bewässerungssystem gefunden, die zur Zeit noch funktioniert ist.

Mehr

Yulong Schneeberg

Yulong Schneeberg

Der Yuluong-Schneeberg liegt an der nördlichen Eindämmung von Lijiang und ist 15 km von Lijiang entfernt. Seine 13 Gipfel sind das ganze Jahr über mit Schnee bedeckt. Er ist der höchste Schneeberg südlich des nördlichen Längengrades. Die Pflanzenwelt ist einzigartig und stellvertretend für die vegetativen Zonen der Berge in Nordost-Yunnan.

Tipps fürJadedrachen-Schneeberg: sehr schner Rundweg auf einer Alm mit Yaks und kleinen Blämchen (z.B. Enzian), Hauptseilbahn z.Z. im Ausbau und gesperrt

Mehr

Tigersprung Schlucht

Tigersprung Schlucht

105 km südwestlich von Zhongdian und 95 km von Lijiang entfernt befindet sich die 17 Kilometer lange Tigersprung Schlucht. Die breiteste Stelle des Flusses ist 50 Meter, die schmalste Stelle 20 Meter breit. Sie fällt 213 Meter in die Tiefe und insgesamt gibt es 18 Sandbänke. Gefährliche Gipfel an beiden Seiten der Schlucht türmen sich gegen Himmel auf und reißende Sturzbäche machen die Felsschlucht zugleich gefährlich und reizvoll.

Mehr

Die antike Stadt Baisha

Die antike Stadt Baisha

Die antike Stadt Baisha ist eins der ältesten Städtchen in Lijiang und die früheste Siedlung der Naxi, sowie Geburtsort von „Tusi“, dem Chef des Mu Klans. Zahlreiche antike Gebäude, die...

Mehr

Die alte Stadt Shuhe

Die alte Stadt Shuhe

Die alte Stadt Shuhe liegt nordwestlich von Lijiang in der Provinz Yunnan. Shuhe war einst eine wichtige Station auf der alten Tee-Straße. Von Lijiang in der Provinz Yunnan kommend, muss...

Mehr

Die Steinstadt Baoshan

Die Steinstadt Baoshan

Etwa 120 km nördlich von der Stadt Lijiang in der südwestchinesischen Provinz Yunnan liegt die Steinstadt Baoshan, so genannt wegen der Karstformationen, die denen von Kunming-Steinwald ähneln. Die kleine Stadt...

Mehr

Die Dongba-Kultur

Die Dongba-Kultur

Hier handelt es sich um eine alte Naxi-Kultur, dessen Name von „Dongbas“ überliefert wurde. Die Dongba-Kultur entstand aus der ursprünglichen Naxi-Religion und bewahrt den Glauben an übernatürliche Götter und deren...

Mehr

Drei parallel verlaufenden Flüsse von Yunnan Schutzgebieten

Drei parallel verlaufenden Flüsse von Yunnan Schutzgebieten

Bestehend aus acht geographischen Clustern von Schutzgebieten befindet sich die Landschaft der drei parallel verlaufenden Flüsse im nationalpark Sanjiang im nordwestlichen Teil der Provinz Yunnan. Sie  umfasst eine Fläche von...

Mehr

Die Mu-Residenz

Die Mu-Residenz

Die Mu-Residenz in der alten Stadt war eigentlich die Regierung des erblichen Stammeshäuptlings in Lijiang, der Mu-Familie. Sie wurde ursprünglich in der Yuan-Dynastie gebaut. Nach dem Umbau im Frühling 1998 ist...

Mehr

Lugu See

Lugu See

Östlich des Dorfes Luoshui, im Automomen Kreis Ninglang der Yi-Nationalität und 300 km von Lijiang entfernt liegt der Lugu-See, der auch als Sehenswürdigkeit aufgeliestet wird. Der See liegt 2685 Meter über dem Meeresspiegel und bedeckt eine Fläche von 5200 ha. Der See ist von einer fantastischen Landschaft, hohen Bergen und Bergketten umgeben. Das Hauptverkehrsmittel sind Kanus. An den Ufern des Ses leben die Mosuo, die für ihre liberalen Sitten in Bezug auf die Ehe bekannt sind. Sie sind das einzigartige Überbleibsel einer matriarchalen Gesellschaft und bekannt als Reich des wunderlichen Matriarchats.
 

Mehr

Fernsicht der erste Biegung von Yangtse Fluss

Fernsicht der erste Biegung von Yangtse Fluss

Die erste Biegung des Yangtze befindet sich im Städtchen Shigu in Lijiang. Vom Qinghai-Tibet Plateau, dem „Dach der Welt“, fließt der Yangtze nach Yunnan von Nordwesten hinunter, wo er auf...

Mehr

Alte Musik der Naxi

Alte Musik der Naxi

Alte Musik der Naxi - In der Stadt Lijiang gibt es eine sogenannte Naxi Musikgruppe für Alte Musik. Sie spielen meist die alten Naxi Kompositionen, die den Chinesen und Ausländern gut gefallen. Nachdem sie von zentralen Flachland beeinflusst werden pflegten sie seit dem 14 Jahrhundert die Quintessenz ihres eingenen Liederschatzes.

Mehr

Yufeng-Tempel

Yufeng-Tempel

Am Fuße des Yulong-Schneebergs, nördlich von Lijiang und 13 km von der Dreishaupstadt entfernt, liet der Yufeng-Tempel. Er ist eine der sieben Lamaklöster in Lijiang. Hier wächst ein überall bekannter...

Mehr