Kontakt

Tatsache über Seidenstraße

HomeAlte SeidenstraßeTatsache über Seidenstraße

Reisen entlang der alten Seidenstraße kann eine ganz interessante und lohnende Erfahrung sein. Hier sind einige Informationen, die den Besucher bei der Planung einer möglichen Reise auf der Seidenstraße beachten sollten.

Chinesisch Pinyin: Sī Chóu Zhī Lù

Länge: 7000 kilometers

Lage: Zwischen Xi'an(xian) und Persien (Iran)

Sprache

Während einer Reise entlang der Seidenstraße kann der Besucher auf etwa 20 verschiedene Nationalitäten (ethnische Gruppen) stoßen, von denen einige, wie die Uiguren, Tibeter und Mongolen, ihre eigene Sprache sprechen und ihre eigene Schrift haben.Der kulturelle Austausch wurde als sehr wichtig betrachtet bei der Entwicklung der neuen einheitlich nationalen Wirtschaft.

Einige ethnische Gruppen begannen Mandarin (die offizielle chinesische Sprache) zu lernen und übernahmen den Lebensstil der Han-Chinesen (die größte ethnische Gruppe in China). Chinesisch wurde die offizielle Sprache in den autonomen Regionen. Heute kann Chinesisch leicht unter diesen Nationalitäten verwendet werden.

 Seidenstrasse Reise

Unterkünfte

Die Seidenstraße umfasst einen großen Teil von China, von den modernen Städten in Zentral-China bis zu abgelegenen Dörfern und Städten im fernen Westen. Dementsprechend reichen die Unterkünfte entlang der Strecke von hoch luxuriösen Hotels bis zur einfachen Pension.

In Städten wie Dunhuang, Turpan, Kashgar, Urumqi und Lanzhou kann der Besucher Hotels mit hohem Standard mit dem Namen "Jiudian" finden. Sie alle bieten hervorragende Voraussetzungen, Rundum-Service und sie sind ziemlich sicher. Aber diese Art von Hotels ist auch die teuerste. Besucher mit einem knappen Budget können ddie billigeren "Zhaodaisuo" (Pension) nehmen. Bei einfacheren Anlagen und Grundversorgung werden diese Pensionen von den meisten reisenden Chinesen genutzt. In den abgelegenen Dörfern stehen nur einfache und grobe Unterkünfte zur Verfügung. Diese Standorte bieten nichts anderes als ein ganz einfaches Zimmer.

Essen und Trinken

Reisenden auf der Seidenstraße wird schnell der islamische Einfluss der Essgewohnheiten im Nordwesten Chinas auffallen. Besucher mit mehr Interesse an traditionellen chinesischen Essen werden kein Problem haben Restaurants zu finden, die spezialisiert sind auf Sichuan, Kantonesische und Peking oder Shanghai Küche.

In jeder Stadt sind Nachtmärkte (ye shi) und kleine Restaurants (xiao chi) die besten Plätze um lokale Snacks zu probieren. Bevor Du eintretest, denkst Du daran das sanitäre Erscheinungsbild des Restaurants zu überprüfen. Wenn Du mit den Namen der Lebensmittel auf der Speisekarte etwas verwirrt bist, ist der beste Weg hinzuweisen was die anderen Gäste bestellt haben oder in die küche zu gehen und verschiedene Fleisch-und Gemüse-Kombinationen auszusuchen. Denk daran, dass Schweinefleisch in islamischen Lebensmitteln verboten ist.

Außerdem haben die verschiedenen Nationalitäten, denen Du entlang der Seidenstraße begegnest, ihre eigenen typischen Speisen und Getränke.

Im Gegensatz zu Menschen in anderen Teilen von China, trinken Leute im Nordwesten Chinas oft Tee zu ihren Mahlzeiten oder auch wenn ein Stück Brot naschen. Im Restaurant sind beliebte Getränke wie Coca-Cola, Bier und Fruchtsäfte immer verfügbar. Du solltest lokale Getränke wie Kumys, gefrorenen Joghurt und Tee mit Milch mal probieren.

Nachtmarket in Urumqi

Verkehrsmittel

Reisen entlang der Seidenstraße ist heute viel einfacher durch die jüngsten Entwicklungen des Tourismus und der Verkehrsinfrastruktur.

Xinjiang Seidenstrasse

Reisen mit dem Flugzeug

Wenn auch die teuerste, ist eine Flugreise die effizienteste und komfortabelste Art, um die wichtigsten Städte entlang der Seidenstraße zu bereisen. Die wichtigsten Städte, Xian und Urumqi, haben internationale Flughäfen, die regelmäßige Flüge zu allen wichtigen chinesischen Städten sowie einigen internationalen Reisezielen anbieten . Lokale Linienflüge verbinden alle größeren Städte in Xinjiang. Für Flugbuchungen und Tickets kannst Du die großen Agenturen der Fluggesellschaften in allen größeren Städten aufsuchen. Außerdem können einige große Hotels auch Tickets für ihre Gäste buchen.

Dunhuang Qinghai

Reisen mit der Bahn

Aufgrund des Komforts und der Kostengünstigkeit, sind Züge die bevorzugte Art an der Seidenstraße zu reisen. Du kannst mit dem Zug nach Urumqi aus Peking, Xian, Lanzhou, Zhengzhou, Shanghai und Chengdu reisen. Reguläre Tickets sind einfach zu kaufen, während Schlafwagen-Tickets nur in Termini oder größeren Bahnhöfen gekauft werden können. Reisende auf langen Reisen im Zug, sollten sich mit genügend Essen und Getränken für die gesamte Reise eindecken, da diese oft von Gansu westwärts ausverkauft sind. Außerdem sollten Toilettenartikel wie Handtuch, Zahnbürste, Toilettenpapier usw. vom Reisenden mitgebracht werden, da sie nicht im Zug gekauft werden können.

Reisen auf der Straße

Busse sind die preiswerteste Verkehrsmethode entlang der Seidenstraße, aber leider sind sie sehr langsam. Die dreitägige Busfahrt von Urumqi nach Kashgar (mit Übernachtungen in Korla und Aksu) wird für sehr aktive Reisende empfohlen, mit spektakulären Ausblicken auf die Himmlischen Berge und Einblicken in die Oasenstädte entlang des nördlichen Randes der Taklamakan-Wüste.

Autos oder Minivans werden von einigen Reisebüros und Hotels angeboten. Eine Reise mit dem Auto die einzige Möglichkeit Standorte, die weit entfernt sind von Städten oder Gemeinden, die sonst unerreichbar wären, zu besuchen. Mietpreise basieren auf der Anzahl der Tage und Kilometer und können manchmal verhandelt werden.

Plan sofort Deine individuelle Seidenstraße Reisen mit uns

 

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen