Kontakt
HomeSuzhouSehenswürdigkeitenGarten des Ungeschickten Politikers

Garten des Ungeschickten Politikers, die Nr1 der Suzhou Gärten

Garten des Ungeschickten Politikers, die Nr1 der Suzhou Gärten

Der Garten des bescheidenden Beamten, 1509 während der Ming Dynastie erbaut, liegt in der Nordost Straße Nr.178 in Suzhou Stadt. Er ist der größte und renommierteste klassische Landschaftsgarten in Suzhou, mit einer Fläche von rund 50qkm. Als einer der vier berühmtesten Gärten in China, ist es ein 5A Touristenort und ist gelistet als ein Hauptpunkt der nationalen historischen Naturschutz Einheiten und wertvoller Kulturdenkmäler der Welt.Garten des Ungeschickten Politikers in Winter

Mit Wasser als Hauptlinie ist die Anordnung im Garten sehr natürlich im Raum. Das Wasser ist breit und ruhig auf der Oberfläche. Becken sind in der Mitte angeordnet von Pavillion und Lofts umgeben und diese sind wiederrum mit lauschigen und windenden Korridore miteinander verbinden. Endlose Gewässer, verschlungene Pfade, steile Hügel, alte Bäume, grüner Bambus und alle Arten von Blumen bringen die Touristen in eine ruhige und ferne Welt.

Er besteht aus Ost-, West- und Mittelparks, sowie Residenzen der ehemaligen Besitzer.

Der östliche Teil

Der östliche Teil umfasst eine Fläche von 20 qkm und ist in vier touristischen Punkte geteilt. Überqueren Sie die Terrasse und den Hof durch den Xuelan Tang, befinden Sie sich im östlichen Garten. Auf der Ostseite des Gartens ist ein riesiger Rasen mit einem Erdhügel im Westen. Auf dem Hügel sind Holzpavillons von fließendem Wasser und Weiden umgeben. Die Hauptattraktionen sind Lan Xue Tang, Pinery Law und Tianquan Pavillon. Das Hauptgebäude ist die Cymbidium Goeingii Halle. Lan Xue Tangs Südwand bietet eine Panoramakarte des gesamten Gartens.

Der westliche Teil

Die westlichen Region des Gartens des bescheidenden Beamten umfasst eine Fläche von 8 qkm. Mit den Becken für die Mitte, verbindet sich das Wasser weitschweifig mit den großen Becken in der Mitte. Neben den ehemaligen Sehenswürdigkeiten wie dem Turm Schatten Pavillon und dem Bleiben und Zuzuhören Pavillon, wurden Flos Daturae und Saliu Mandarin Duck Guan, dh 18 Kamelien Halle in Deutsch und 36 Paar Mandarin Enten Halle, neu gebaut. Sie werden in den südlichen Teil und den nördlichen Teil mit einer Trennwand unterteilt. Im Sommer können wir die Aussicht im Nordpark genießen wo Mandarin Enten schwimmen auf dem See und viele Lotus gepflanzt ist. Während es im Winter besser ist die empfindlichen Stapel künstlicher Felsen und blühenden Kamelien zu schätzen zu wissen.

Der zentrale Abschnitt

Der mittlere Abschnitt ist der Haupt-und Eliteteil des Gartens mit einer Fläche von etwa 12 qkm. Fast ein Drittel seiner Fläche ist von Wasser bedeckt. Pavillons, Türme und Terrassen sind um den zentralen Pool gebaut, davon sogar einige im Wasser. Die Abstimmung zwischen den grünen Bäumen und den Gebäuden in unterschiedlichen Stilen wird vom Warrer arrangiert. Die alten Gartenmuster der der Ming-Dynastie sind sehr gut erhalten geblieben, die unberührt und hell sind. Die Halle des fernen Duftes ist das Hauptgebäude, das nach einem Lotussee in der Nähe benannt wurde. Wenn der Sommer kommt, wehen alle blühenden Lotusblumen in in dem See den speziellen Duft in das Gebäude. Die meisten Namen der Gebäude im mittleren Abschnitt sind mit dem Lotus von den Bauherrn in Verbindung gebracht worden, mit dem Ziel die hohe Qualität von Lotus zu verdeutlichen.

Der Garten des bescheidenden Beamten repräsentiert die Gärten in der südlichen Region des Jangtse und gilt als die Mutter der chinesischen Gärten. Mit seinen klassischen und wunderschönen Gärten, war es ein wertvolles kulturelles Relikt sowohl in China und weltweit.
Adresse: Nr.170 Nordost Straße, Suzhou
Tickets: 50-70 RMB Yuan
Öffnungszeiten: 7.00 bis 17.30 Uhr
Buslinie: Nehmen Sie die Nr. 1, 2, 5 Tourismus Bus zum Garten

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen