Anfragen
HomeChina Visa

China Visa

Die Volksrepublik China folgt dem internationalen Visa-System nach ihren Gesetzen und Verordnungen, die sich stetig verändern, daher sind wir bestrebt diese Seite immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Generell ist es so, dass bis auf einige wenige Ausnahmen jeder Besucher ein Visum für die Einreise benötigt. Dieses muss auch wieder bis auf einige wenige Ausnahmen im Vorhinein beantragt werden. Visa, die für China ausgestellt wurden, gelten nicht für Hongkong, Taiwan oder Macao, deren Visa separat beantragt werden müssen, falls gewünscht.

Die Visa-Bestimmungen sind strikter als es scheint, sie werden jedoch nicht so strikt gehandhabt.

Die Visa Beschaffung

Sie können Ihr Visum auf der offiziellen Seite der Konsulate der Volksrepublik China selbst beantragen: http://www.visaforchina.org/ der Botschaft oder einem der Konsulate oder einem anderen Visa Service beantragt werden.

Sie erhalten Ihr Visum innerhalb 14 Tagen einschließlich der Versandlaufzeit. Die benötigten Anträge können Sie auch hier bei uns einsehen und herunterladen. Einen detaillierten Reiseplan sollten Sie mit einreichen.

Prüfen Sie in nebenstehender Box, ob Sie für Ihre reise ein Visum benötigen. Füllen Sie einfach Ihre Staatsangehörigkeit und Ihr Reiseziel aus.

Visa Arten

Informationen zu den verschiedenen Visatypen und welches für Sie geeignet ist, finden Sie auch hier auf unserer Seite.

In der Regel benötigen Sie ein Touristenvisum (L-Visum), mit einer Gültigkeitsdauer von 30 Tagen, das allerdings vor Ort noch zweimalig um je 30 Tage verlängert werden kann. In diesem Fall sollten Sie hierfür 4 Arbeitstage am Beantragungsort einplanen, da Ihr Reisepass einbehalten wird.

Anzahl der Einreisen

Sie sollten sich im Vorhinein Gedanken darüber machen, ob Sie aus- und wieder einreisen werden, zum Beispiel nach Hongkong, Macao oder beides, und auch dementsprechend eine zweifache oder mehrfache Einreise beantragen. Dies muss auch mit dem Zweck des Besuchs dieser Regionen begründet werden. Der detaillierte Reisebericht, der mit eingereicht werden muss und meist von Ihrem Reisebüro erstellt wird, muss dies ebenfalls berücksichtigen. Hier erfahren Sie mehr.

Tibet Reiseerlaubnisse

Für Tibet gelten gesonderte Bestimmungen. Wenn Sie Tibet besuchen möchten, benötigen Sie eine Tibetgenehmigung, die vom Tibet Tourismusbüro ausgestellt wird. In der Regel beantragt Ihr Reisebüro diese Erlaubnis für Sie, falls ein Aufenthalt in Tibet in Ihrer Reise eingeschlossen ist. Eine individuelle Einreise nach Tibet ist nicht möglich.

Registrierungspflicht

Jeder Ausländer in China ist dazu verpflichtet sich innerhalb von 24 Stunden nach der Einreise und nach jedem Ortswechsel bei der Polizei zu registrieren. Aber keine Sorge, in der Regel übernimmt dies Ihr Hotel automatisch und Sie brauchen sich nicht selbst darum zu kümmern. Falls Sie jedoch privat bei Freunden oder Verwandten unterkommen, ist dies unbedingt notwendig. Nehmen Sie immer Ihren Gastgeber mit. Gewöhnlich benötigen Sie Kopien Ihres Reisepasses.

Visum in Hongkong oder Macao beantragen

Offiziell ist es derzeit nicht möglich in Hongkong ein Visum für China zu beantragen, falls man keinen Hongkong Ausweis hat oder dort permanent arbeitet, allerdings nehmen Reiseagenturen mit Visastellen noch Anträge an, aber nur für Touristenvisa. Die Beantragung ist in der Regel gleich wie die im eigenen Land, wobei normalerweise keine Visa mit einer längeren Gültigkeitsdauer als 30 Tage mit einmaliger Einreise ausgestellt werden, die allerding dann wiederrum zweimalig verlängerbar sind. Die Preise dafür sind recht hoch und variieren je nach Bearbeitungsdauer und Visatyp. In Hongkong ist das Reisebüro CTS zu empfehlen, welches sich als kompetenter Partner erwiesen hat. Mehr Infos über Hongkong, Macao Visa können Sie hier finden.

Visa bei Ankunft

Seit 2013 ist es möglich in Xi'an, Chengdu, Chongqing, Guilin, Kunming, Dalian, Xiamen, Harbin, Wuhan, Shenyang, Nanjing, Qingdao und Changsha visafrei einzureisen und sich dort für 72 Stunden, in Shanghai-Jiangsu-Zhejiang, Beijing-Hebei-Tianjin und Guangdong sogar für 144 Stunden (6 Tage) aufzuhalten, wenn Sie gültige Tickets mit festem Datum innerhalb dieser 72 Stunden mit festen Sitzplätzen für einen Weiterflug in ein Drittland (incl. Hongkong) haben. Dazu erhalten Sie am Flughafen ein 72 Stunden Transitvisum in einem eigens dafür eingerichteten Büro. Es gibt auch andere Möglichkeiten visafrei in bestimmte Bereiche einzureisen, die wir hier zusammengestellt haben. Mehr über Visa beim Ankunft können Sie hier finden.

China Visum Express besorgt Ihr China Visum Für Kunden aus allen Bundesländern, schnell und zuverlässig. Kostenlose Beratung in Deutschland Tel: +49- 30 – 2000 5990.

Ferientagen der chinesischen Botschaften / Konsulate

Generell sind die chinesischen Botschaften oder Konsulate auch an den chinesischen Feiertagen geschlossen. Hier sind nur die chinesischen Feiertage 2018 aufgeführt. Wenn Sie ein chinesisches Visum beantragen möchten, sollten Sie die veröffentlichten Öffnungszeiten auf der offiziellen Website konsultieren.

Neujahr: 1. Januar

Frühlingsfest: 14.- 21. Februar

Tag des Grabfegens: 5. April

Internationaler Tag der Arbeit: 1. Mai

Drachenbootfest: 18. Juni

Mondfest: 24. September

Nationalfeiertag: 1-7 Oktober

Hinweis: Wenn ein Feiertag auf einen Sonntag fällt, ist die Botschaft am darauffolgenden Montag geschlossen und wenn ein Feiertag auf einen Samstag fällt, ist die Botschaft am vorhergehenden Freitag geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass es an den ersten zwei Tagen nach den Ferien mehr Anträge gibt und sich längere Wartezeiten ergeben können.

Außerdem sind die Vertretungen in Deutschland auch an den folgenden Tagen geschlossen: Karfreitag, Ostersonntag, Christi Himmelfahrt, Pfingsten (Pfingstmontag), Tag der Deutschen Einheit und Weihnachten.

Adressen und Kontakte der Botschaften

Deutschland

Adresse der Botschaft: Märkisches Ufer 54 10179 Berlin
Tel: 030-27588 0, Fax:030-27588 221
Web: http://www.china-botschaft.de
Bürozeit: Montag bis Freitag 8.30 - 12.30, 13.30 - 17.00
(Konsularangelegenheiten:Montag bis Freitag 9.00-12.00)

Generalkonsulatder VR China in Frankfurt a.M

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00 (Einlass bis 11:30)
Mainzer Landstr.175,60326 Frankfurt a.M
Tel.069-75085548(Pass), 75085534(Visa), 75085549(Beglaubigung), 015117129745(Erreichbarkeit in Notfällen, keine konsularische Auskunft!)
Telefonische Beratung: Montag und Mittwoch 14:00 bis 16:00

Generalkonsulat der VR China in Hamburg

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
Elbchaussee 268, 22605 Hamburg
Tel: 040-82276018
Fax: 040-8226231
Telefonische Beratung: Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 17:00

Generalkonsulat der VR China in München

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
Roman Str.107, 80639 München
Tel: 089-17301612
Fax: 089-17301623
Telefonische Beratung: Montag und Mittwoch 15:00 bis 17:00

Österreich

Botschaft der VR China in der Republik Österreich
Metternichgasse 4, 1030 Wien
Tel: 0043 1 7143149
Fax: 0043 1 7136816
email: chinaemb_at@mfa.gov.cn
Homepage:www.chinaembassy.at

Schweiz

Botschaft der VR China in der schweizerischen Eidgenossenschaft
Botschaft der VR China in der Schweiz
Kalcheggweg 10, CH-3006 Bern
Tel: 031 352 7333
Fax: 031 351 4573
Homepage: http://ch.china-embassy.org

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen